Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Lankesterella

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Lankesterella Empty Lankesterella am 22.09.17 12:21

Gitti

Gitti
Orchideenfreund
Hallo zusammen,

im Frühjahr habe ich ein paar Lankesterella ceracifolia bekommen und zwei blühen nun, allerdings sind es keine ceracifolia, vermutlich nicht einmal Lankesterella, aber was kann es sein?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

vorab scghon vielen Dank.

viele Grüße
Gitti

2Lankesterella Empty Re: Lankesterella am 22.09.17 12:55

Leni

Leni
Orchideenfreund
Hallo Gitti
Ist sie überhaupt schon richtig auf?
Mir kommts so vor, als wäre die wahre Blüte nicht richtig entwickelt?
Es ist eine Lankesterella, so schauts zumindestens aus. Ich kenne keien andere Gattung, die so ausschaut. Wo kommt sie denn her ? Brasilien oder von den Inseln?

LG


Leni

3Lankesterella Empty Re: Lankesterella am 22.09.17 13:32

Gitti

Gitti
Orchideenfreund
Hallo Leni,

ich gehe davon aus, dass sie schon richtig offen ist, sie sieht seit Wochen so aus und verändert sich nicht.

Ich habe auch echte ceracifolia hier, da sind die Blätter eher grün, bei der Pflanze hat das Laub so einen blau-grau Stich, irgendwie seltsam.

Die Pflanzen kamen aus Brasilien. Habe auch schon Bilder rüber geschickt, mal sehen, ob da was kommt.

viele Grüße
Gitti

4Lankesterella Empty Re: Lankesterella am 22.09.17 16:16

Pooferatze

Pooferatze
Orchideenfreund
Hallo Gitti,

für mich sieht es auch so aus, also ob die richtigen Blüten noch kommen. In diesem Fall könnte es eventuell eine Eurystyles sein.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] oder [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

5Lankesterella Empty Re: Lankesterella am 22.09.17 16:24

Leni

Leni
Orchideenfreund
Pooferatze schrieb:Hallo Gitti,

für mich sieht es auch so aus, also ob die richtigen Blüten noch kommen. In diesem Fall könnte es eventuell eine Eurystyles sein.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] oder [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Hallo Eva
Die Gattung kannte ich nicht affraid
Allerdings würde ich sagen, absoluter Volltreffer Smile

LG


Leni

6Lankesterella Empty Re: Lankesterella am 22.09.17 16:47

Wodka

Wodka
Orchideenfreund
Gitti schrieb:

Ich habe auch echte ceracifolia hier, da sind die Blätter eher grün, bei der Pflanze hat das Laub so einen blau-grau Stich, irgendwie seltsam.


Gitti

dieser blau-grau-grünliche Farbe kommt vielleicht auf diesem Bild besser rüber. Was wirklich abgehobenes.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

7Lankesterella Empty Re: Lankesterella am 22.09.17 18:15

Pooferatze

Pooferatze
Orchideenfreund
Wodka schrieb:
dieser blau-grau-grünliche Farbe kommt vielleicht auf diesem Bild besser rüber. Was wirklich abgehobenes.


Und welche Eurystyles wäre das dann, außer dass sie abgehoben ist?
(Ich meine deine und nicht Gittis Very Happy )


Leni schrieb:
Hallo Eva
Die Gattung kannte ich nicht affraid

Hi Leni,

Das gibt's ja gar nicht!  Very Happy  
Die ein oder andere von denen hat sogar etwas farbenfrohere Blüten. Man könnte sagen fast spektakulär.  Cool  

Kuckst Du [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Zuletzt von Pooferatze am 22.09.17 22:09 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

8Lankesterella Empty Re: Lankesterella am 22.09.17 19:38

Wodka

Wodka
Orchideenfreund
Pooferatze schrieb:

Und welche Eurystylis wäre das dann, außer dass sie abgehoben ist?


angeblich Eurystyles cotyledon

9Lankesterella Empty Re: Lankesterella am 22.09.17 20:04

Leni

Leni
Orchideenfreund
Wodka schrieb:
Gitti schrieb:

Ich habe auch echte ceracifolia hier, da sind die Blätter eher grün, bei der Pflanze hat das Laub so einen blau-grau Stich, irgendwie seltsam.


Gitti

dieser blau-grau-grünliche Farbe kommt vielleicht auf diesem Bild besser rüber. Was wirklich abgehobenes.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Hallo Wodka
Absolut abgedreht!
Wo bekommt man die denn Wink


LG


Leni

10Lankesterella Empty Re: Lankesterella am 22.09.17 21:13

Gitti

Gitti
Orchideenfreund
Vielen Dank an alle, das hilft mir schon ein großes Stück weiter.

Also warten, bis die Blüten aufgehen, dann sieht man mehr.

Die Kultur, feucht, temperiert bis kühl und schattig scheint auf alle Fälle zu passen.

viele Grüße
Gitti

11Lankesterella Empty Re: Lankesterella am 22.09.17 21:32

Wodka

Wodka
Orchideenfreund

Wo bekommt man die denn Wink


Offensichtlich bei Gitti Laughing , ansonsten weiss ich es nicht. Das scheinen mir eher Zufallsfunde zu sein. Wahrscheinlich sind solche Gattungen im Ursprungsland gar nicht so selten, aber sie sind offensichtlich so unbekannt, dass weder der potentielle Exporteur daran denkt sie anzubieten, noch der potentielle Importeur daran denkt sie zu importieren und der potentielle Kunde nicht auf die Idee kommt sie zu wollen. Man muß sich vor Augen halten, daß von den ca 25000 Arten nach meiner Schätzung nur etwa 2500 Arten angeboten werden, das sind lediglich 10%.

12Lankesterella Empty Re: Lankesterella am 22.09.17 21:41

Leni

Leni
Orchideenfreund
Wodka schrieb:
Wo bekommt man die denn Wink


Offensichtlich bei Gitti Laughing , ansonsten weiss ich es nicht. Das scheinen mir eher Zufallsfunde zu sein. Wahrscheinlich sind solche Gattungen im Ursprungsland gar nicht so selten, aber sie sind offensichtlich so unbekannt, dass weder der potentielle Exporteur daran denkt sie anzubieten, noch der potentielle Importeur daran denkt sie zu importieren und der potentielle Kunde nicht auf die Idee kommt sie zu wollen. Man muß sich vor Augen halten, daß von den ca 25000 Arten nach meiner Schätzung nur etwa 2500 Arten angeboten werden, das sind lediglich 10%.
Ja das könnte natürlich offensichtlich sein cheers cheers
Lassen wir Gitti einfach antworten. Meinst du nicht, dass man in Ismaning auch fündig werden könnte?

LG


Leni

13Lankesterella Empty Re: Lankesterella am 22.09.17 22:06

Pooferatze

Pooferatze
Orchideenfreund
Jo, bei Gitti gibt es wohl welche. Very Happy  

Ansonsten hat sie derzeit wohl Ecuagenera. Man findet sie nur nicht über die alphabetisch sortierten Gattungen im Shop sondern man muss "Eurystyles" in die Namenssuche eingeben.

14Lankesterella Empty Re: Lankesterella am 23.09.17 10:20

Gitti

Gitti
Orchideenfreund
Ob ich welche habe, wird sich erst noch zeigen. Gekauft habe ich ein paar wenige Lankesterella und was nun was wird, bleib abzuwarten. ;-)

viele Grüße

Gitti

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten