Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Burrageara Stefan Isler will nicht mehr blühen und macht keinen guten Eindruck

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Waldschlumpf

avatar
Orchideenfreund
Hallo,

meine Burrageara Stefan Isler will nicht mehr blühen.
Vor 2,5 Jahren bekam meine Mutter diese Orchidee, weil sie die so schön fand.
Tja, ich bekam sie dann wieder, in einem sehr schlechten Zustand.
Fast alle Wurzeln waren verfault, es war insgesammt nicht mehr viel von der Orchidee übrig.
Habe sie dann von allem faulen befreit und neu getopft.
Das war vor zwei Jahren, und seit dem tut sich kaum was. Dazu sieht sie echt traurig aus, die Blätter der neuen Triebe/Bulben sind knittrig.
Habt ihr ne Idee, was ich da machen kann?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gruß, Tanja

Pooferatze

avatar
Moderator
Hallo Tanja,

Knitterwuchs ist immer ein Anzeichen von Trockenheit. Dem läst sich relativ einfach Abhilfe schaffen.
Aber viel bedenklicher sind die wässrigen und braunen Flecken auf den Blättern. Die deuten auf eine Infektion und/ oder auf einen Schädlingsbefall hin.


_________________
Viele Grüße

Eva

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Tanja,
versuch doch mal in SGK.
Da ist die Feuchtigkeit garantiert.

Liebe Grüße

Will

Waldschlumpf

avatar
Orchideenfreund
zwockel schrieb:Tanja,
versuch doch mal in SGK.
Da ist die Feuchtigkeit garantiert.

Liebe Grüße

Will

Hallo,

was ist SGK? nachdenken

Gruß, Tanja

Phips

avatar
Orchideenfreund
Hallo Tanja,

schön, dass du auch eine Stefan Isler hast. Den Knitterwuchs bekommst du mit gleichmäßigen Wassergaben in den Griff. SGK hilft dabei sehr gut. Schau mal hier:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Es gibt noch mehrere Threads zu SGK, lies dich da einmal durch wenn es etwas für dich sein sollte.

Aber viel wichtiger ist was Eva (Pooferatze) schreibt, die Pflanze wird gebissen, ich kenne diese Stellen leider auch. Such einmal nach Thripsen, vielleicht sind das die Übeltäter.

Waldschlumpf

avatar
Orchideenfreund
Hallo,

das mit dem SGK klingt interessant, muß ich aber noch genauer nachlesen.. leuchtet mir noch nicht so ganz ein, wie das mit Gießen und Düngen funktionieren soll, vor allem mit dem Gießen.

Habe grade mit der Taschenlampe nach Viechern an der Orchidee gesucht.. ich finde da nix. nachdenken

Gruß, Tanja

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Hallo Tanja,
Du wurdest schon verlinkt.
Schau in den Kulturformen und dort unter Orchideen in Glasvasen.
Inzwischen bei Teil 6 angelangt,da hast Du was zu gucken und lesen.

Liebe Grüße

Will

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten