Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Chysis limminghei

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Chysis limminghei am 01.07.17 16:19

dominik01

avatar
Orchideenfreund
Meine Chysis limminghei
In meinem Regenwaldterrarium halte ich unter anderem Pfeilgiftfrösche
verschiedene Naturformen von Orchideen und seit Juli 2o14 eine Chysis limminghei.
Meine Chysis ist auf eine Mooreiche aufgebunden und nicht getopft wie es normal üblich ist. Bis Ende 2015 machte sie einige Neutriebe aber keine Blütenrispen. Im Jänner 2016 machte sie die Erste Blütenrispe mit zwei Blüten. Als sie verblüht war machte sie vier neue Triebe davon entwickelten sich drei Blütenrispen.
Insgesamt hatte sie 12 Traumhaft schöne Blüten. Da die Blüten in unterschiedlichen Abständen blühten, konnte ich mich zwei Monaten an ihrer Blütenpracht erfreuen. Inzwischen macht sie wieder drei neue Triebe die sich recht gut entwickeln. Mit den alten Bulben startete ich einen Versuch, schnitt sie ab und topfte sie in Orchideenerde versetzt mit Sphagnummoos und stellte sie anschließend in ein kleines sepperates Terrarium. Von den drei Bulben die ich abschnitt wächst bei einer davon ein Trieb mit ca. 2cm heran. Wie sich diese Bulben noch weiter entwickeln, kann ich, wenn erwünscht bei einen weiteren Artikel bekannt geben
Meine Werte und Technik im Terrarium:
Luftfeuchte: zwischen 70% und 100%, Temperatur: Tag 28 Grad und Nacht 23 Grad und in den Sommermonaten kommt es schon vor das 32 Grad vorhanden sind. Für die Beleuchtung die 12Stunden beträgt habe ich Neonröhren 4x36 Watt, 2x Gro-Lux von Arcadia und 2x Tageslichtröhren. Für die Luft Zirkulation verwende ich drei Terrarium-Ventilatoren, die Tagsüber 10Stunden laufen. Jedoch sind abends die Blätter meiner Pfleglinge trocken, das ist einer der wichtigsten Faktoren im Terrarium. Jeden Morgen wird kräftig gesprüht mit Osmosewasser und jeden dritten Tag wird dem Osmosewasser Orchideendünger beigemischt, auf zwei Liter ca. 3ml Dünger.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

2 Re: Chysis limminghei am 01.07.17 17:13

Hauzi

avatar
Orchideenfreund
Hallo, Dominik! Ich würde mich freuen, wenn du mir ein Bild deines ganzen Terrariums zeigen könntest. Vielleicht auch mit den Fröschen. Smile Ich finde Pfeilgiftfrösche einfach faszinierend.

Deine Chysis limminghei sieht umwerfend aus.

gez. Hauzi

https://sites.google.com/site/substratglaskultursgk/

3 Re: Chysis limminghei am 01.07.17 19:59

dominik01

avatar
Orchideenfreund
Hallo Hauzi! Hier sind die Fotos von meinem Terrarium[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

4 Re: Chysis limminghei am 01.07.17 20:07

Hauzi

avatar
Orchideenfreund
Wow, toll. Smile Vielen Dank! Wieviele Frösche sind denn da drin? Gibt's da eine Regel für die Anzahl pro Größe des Terrariums?

gez. Hauzi

https://sites.google.com/site/substratglaskultursgk/

5 chysis-limminghei am 01.07.17 20:22

Biene

avatar
Orchideenfreund
Hallo Dominik,

toll!
Das ist in jeder Beziehung ein Hingucker!
Tolle Pflanzenzusammenstellung, tolle Pflegezustände und interessante Bewohner!
Herzlichen Glückwunsch! ja1 ja1 ja1

6 Re: Chysis limminghei am 01.07.17 20:48

dominik01

avatar
Orchideenfreund
Danke Biene, ich gebe mir auch alle Mühe das sich meine Terrarium Bewohner wohl fühlen, sowie auch die Pflanzen.

7 Re: Chysis limminghei am 01.07.17 20:52

dominik01

avatar
Orchideenfreund
Hallo Hauzi, es gibt bei allen Tieren Regeln, so auch in der Terraristik, aber dadurch meine beiden Terrarium groß sind, und sich meine Tiere zurückziehen können und sich nicht in die Quere kommen, habe ich mir darüber noch keine Gedanken gemacht!

8 Re: Chysis limminghei am 01.07.17 22:26

Hauzi

avatar
Orchideenfreund
Verstehe, das hätte mich für PG-Frösche interessiert. Smile In Tierparks, etc. sind die Terrarien für diese häufig sehr klein. Danke für deine Antwort und die Bilder.

gez. Hauzi

https://sites.google.com/site/substratglaskultursgk/

9 Re: Chysis limminghei am 03.07.17 19:00

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Klasse Vorstellung, Dominik! ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

10 Re: Chysis limminghei am 03.07.17 22:00

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Dominik
Gefällt mir sehr gut. Vermehren sich deine Frösche auch bei dir ?


LG


Leni

11 Re: Chysis limminghei am 04.07.17 10:21

dominik01

avatar
Orchideenfreund
Hallo Leni! Ja, sie vermehren sich schon, aber in einen so großen Terrarium ist es ein Problem mit dem Futter. Da ich Handvoll weise die Springschwänze in das Terrarium geben müsste, damit sie nicht verhungern. Und diese großen Mengen müsste man erst haben, füttere zwar Springschwänze rein, aber die fressen auch die ausgewachsenen Frösche. Sollte ich jedoch ein Jungtier einfangen können kommt es in ein seperates kleines Terrarium wo ich gezielt füttern kann.

LG

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten