Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Calanthe vestita - Temperatur?

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Calanthe vestita - Temperatur? am 04.06.17 11:34

Ulrich

avatar
Orchideenfreund
Liebe Orchideenfreunde,
ich habe eine Calanthe vestita, die im März auch zwei Blüten gebracht hat. Lehradt schreibt, dass man sie bei ca. 10 Grad überwintern soll. Ich bin skeptisch, ob das zutrifft, weil sie sehr lange gebraucht hat, um die Blüten zu entwickeln: Ansätze sichtbar Mitte Oktober 2016, geöffnet März 2017. Kann jemand die kühle Überwinterung bestätigen oder korrigieren?
Viele Grüße - Ulrich

http://www.ulrichbangert.de/orchid/index.php

Eike

avatar
Orchideenfreund
Grüß Dich Ulrich,
Calanthe vestita möchte tatsächlich kühl überwintert werden. Was aber viel wichtiger ist: Absolut trocken! Erst wieder giessen, wenn sich der Neutrieb zeigt, und dabe darauf achten, dass dieser nicht feucht wird ... oder sich gar Staunässe bildet. Er fault dann zu leicht ab.
HAst Du Bilder von Deiner Pflanze, blühend oder auch verblüht?
Grüße, Eike

Ulrich

avatar
Orchideenfreund
Hallo Eike,
danke für diese Info. Dann lag Lehradt ja doch richtig. Ist das denn normal, dass sie ein halbes Jahr braucht, um einen Blütenstand zu entwickeln?

Ja, ich habe auch Fotos:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

http://www.ulrichbangert.de/orchid/index.php

Eike

avatar
Orchideenfreund
Die ist ja wunderschön! Ich wüsste nicht, wie man die Entwicklung des Blütenstands beschleunigen könnte. Ich stelle meine Calanthe vestita wärmer, wenn sich der Blütenstand zeigt, halte sie aber weiterhin komplett trocken. Die absolute Trockenheit ist m.E. das Wichtigste, nicht die absolute Temperatur. Wie weit sind denn die Neutriebe Deiner Calanthe?

Eike

avatar
Orchideenfreund
Zur Orientierun: Meine C. Vestite haben im Dezember / Januar ihre Blüten geöffnet. Nach der Blüte stand sie dann kühl und trocken. Im Mai haben sich dann die ersten Neutriebe gezeigt. Jetzt dünge ich auch kräftig, damit der Neutrieb stark wird.

Ulrich

avatar
Orchideenfreund
Hallo Eike, freut mich, dass sie dir gefällt.
Die Bilder sind vom 29. 3., d. h. sie hat viel später geblüht als deine. Der Neutrieb ist jetzt 10 cm hoch.

http://www.ulrichbangert.de/orchid/index.php

Eike

avatar
Orchideenfreund
Hast Du noch andere Calanthe?

Ulrich

avatar
Orchideenfreund
Ja, ich habe noch andere. Erfolg aber mäßig.

C. discolor, hat im April dieses Jahres geblüht

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

C. sieboldii, hat im Mai 2015 geblüht, danach nicht mehr

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

C. Takane, diese hat noch nicht geblüht.

Man sieht im Netz sehr schöne Züchtungen, aber es ist schwierig, sie in Europa zu bekommen.

Leider sind meine Bedingungen für die kühlen nicht mehr gut: Habe keinen kalten Standort sondern muss sie in der Küche überwintern, wo ich die Temperatur wegen der herbstblühenden Pleione um 10 Grad halte.

http://www.ulrichbangert.de/orchid/index.php

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten