Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Mutation

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Mutation am 31.05.17 21:49

Purpurateiro

avatar
Orchideenfreund
Hallo Orchideenfreunde,
neben dem allgemeinen Schulterklopfen für Kulturerfolge, gibt es bei der Orchideenkultur auch hässliche Dinge die keiner so gerne zeigt!
Zwei C. mossiae Blüten vom gleichen Blütenstand, laut Chadwick Mutation durch zu hohe Temperatur möglich. Was denkt ihr, hat jemand ähnliches erlebt? Die Pflanze zeigt sonst keine Auffälligkeiten an Blatt und Blüte, was auf Viren deuten würde. Die Blüten waren zurzeit der Aufnahme erst zwei Stunden geöffnet und nicht endgültig ausgefärbt.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gruß

Jan

2 Re: Mutation am 01.06.17 5:18

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Ist bei mir bisher nicht vorgekommen. Es ist ja lt. Bild eine schon ältere Pflanze. Hat es einen solchen Vorfall schon einmal gegeben?


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

3 Re: Mutation am 01.06.17 7:05

emmily

avatar
Orchideenfreund
Gibt es immer wieder einmal,,,,hatte ich auch schon beobachtet!
5 Blüten normal und die 6. an einem Blütenstängel deformiert!

Warum und woher das kommt keine Ahnung!

4 Re: Mutation am 01.06.17 7:47

Purpurateiro

avatar
Orchideenfreund
Franz schrieb:Ist bei mir bisher nicht vorgekommen. Es ist ja lt. Bild eine schon ältere Pflanze. Hat es einen solchen Vorfall schon einmal gegeben?

An der Pflanze nicht, aber eine Cattleya dolosa alba zeigte vor Jahren eine ähnliche Mutation, bei anschließenden Blüten aber nicht wieder. An Cypripedium calceolus wurden in der Natur ähnliche Beobachtungen gemacht, z.B. fehlender Schuh. An Stauden anderer Gattungen habe ich so etwas auch schon gesehen.

Gruß

Jan

5 Re: Mutation am 01.06.17 21:40

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Kein Grund zur Beunruhigung. So etwas kommt vor. Dass man weiß, die Pflanze blüht auch 'normal', ist immer beruhigend. Bedenklich wäre, wenn solche Schäden öfter auftauchen. Da war ja wohl so noch nicht.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

6 Re: Mutation am 02.06.17 9:30

NorbertK

avatar
Orchideenfreund
Jan, Deinen Ausführungen nach hat das sicher nichts mit Mutation zu tun.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten