Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Lepanthes die Gattung

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 2]

26 Re: Lepanthes die Gattung am 12.02.15 13:16

knolle

avatar
Orchideenfreund
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Vielleicht schafft meine Lepanthes telipogoniflora es dieses Mal ein Schirmchen zu öffnen ja1
Bis jetzt sind sie immer rechtzeitig eingetrocknet.
@Werner und @Leni, Eure Bilder sind so toll! foto

27 Re: Lepanthes die Gattung am 12.02.15 13:22

Pooferatze

avatar
Moderator
Hallo Moni,

das sieht doch viel versprechend aus. Manchmal kann die telipogoniflora eine richtige Zicke sein. Ich drück dir die Daumen.

Wie kultivierst Du sie denn?


_________________
Viele Grüße

Eva

28 Re: Lepanthes die Gattung am 12.02.15 14:23

knolle

avatar
Orchideenfreund
Hi Eva,
Ich hoffe es so ...
warm, etwa 22 °C im Orchiaquarium, Südseite, ohne dass da jemals die Sonne hinkommt mit etwas zusätzlichen Licht (muss ich erst GG Fragen, was das für eines ist)
Ich versuche sie dauerhaft bügelfeucht zu halten, nachdem alle vorherigen BT eingetrocknet sind bei etwas trockenerer Kultur.
Meine Zweite, mit nur 3 Blättern hängt direkt unter dem Licht, und die Blätter sind sehr rötlich, auch diese schiebt einen BT

29 Re: Lepanthes die Gattung am 13.02.15 14:56

lillihihn

avatar
Orchideenfreund
Servus Moni cheers

Du hast doch die richtige Umgebung (Feuchte, Temp.) für die Lepanthes telipogoniflora.
Nur bei mir hat sie es nicht so hell und sie wächst sehr gut.
Noch viel Freude und weiter so.

mit ganz lieben Grüßen
lilli sunny

30 Re: Lepanthes die Gattung am 13.02.15 15:16

lillihihn

avatar
Orchideenfreund
Servus

Mein Lepanthes calodictyon, leider sind die Fotos nicht so optimal.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

mit lieben Grüßen
lilli sunny

31 Re: Lepanthes die Gattung am 13.02.15 15:29

konrad

avatar
Orchideenfreund
Lilli,
sche..... auf die Fotos,dafür sieht die Pflanze aber gut aus und das ist allemal wichtiger.
So ein Pflänzchen würde auch gut in meine Vitrine passen.

32 Re: Lepanthes die Gattung am 13.02.15 16:04

Tintin

avatar
Orchideenfreund
Hallo Lilli,
deine Bilder sind super!
Eine richtig süße, deine Kleine...steht bei mir auf der Wunschliste und die wird immer länger... verlegen

33 Re: Lepanthes die Gattung am 13.02.15 16:37

Pooferatze

avatar
Moderator
knolle schrieb:Hi Eva,
Ich hoffe es so ...
warm, etwa 22 °C im Orchiaquarium, Südseite, ohne dass da jemals die Sonne hinkommt mit etwas zusätzlichen Licht (muss ich erst GG Fragen, was das für eines ist)
Ich versuche sie dauerhaft bügelfeucht zu halten, nachdem alle vorherigen BT eingetrocknet sind bei etwas trockenerer Kultur.
Meine Zweite, mit nur 3 Blättern hängt direkt unter dem Licht, und die Blätter sind sehr rötlich, auch diese schiebt einen BT

Hallo Moni,

die Kultur klingt doch gut. Ich halte es allerdings so wie Lilli, meine beiden Pflänzchen hängen halbschattig bis schattig. Die rötlichen Blätter sind ein Zeichen dafür, dass es deinem Pflänzchen wahrscheinlich etwas zu hell ist. Im Extremfall können die Blätter/ Triebe dadurch absterben.


_________________
Viele Grüße

Eva

34 Re: Lepanthes die Gattung am 13.02.15 17:11

knolle

avatar
Orchideenfreund
Oh ha, Danke Lilli und Eva Very Happy
Ich werde die beiden mal ein kleines Stück tiefer hängen.
Ja, meine Liste für Planegg wird auch immer länger. Deshalb fahre ich morgen vorsichtshalber zu O&M  lol!

35 Re: Lepanthes die Gattung am 25.02.15 14:12

knolle

avatar
Orchideenfreund
Meine Lepanthes telipogoniflorum II
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich brauch wohl noch nen Größenvergleich Very Happy
Für die Minipflanze von 3 Blättern, hat sie ein riesiges Segel gebastelt foto

36 Re: Lepanthes die Gattung am 25.02.15 14:22

Ed

avatar
Orchideenfreund
Hallo Moni,
es ist unglaublich was die Natur so alles hervorbringt. Toll deine Kleine.


...viele Grüsse
Edgar

37 Re: Lepanthes die Gattung am 26.02.15 13:42

Sannchen-Pannchen

avatar
Orchideenfreund
Hallo Leute, die telipogoniflora ist auch mein Favorit, in den ich mich gleich verguckt habe Smile Vor einigen Monaten habe ich mir dann eine geleistet, die auf knapp 20 Euro runtergesetzt war, und sie hat auch bei mir am Anfang einige Probleme gemacht. Sie wurde mit vier Blütentrieben geliefert, eine Knospe ist dann auch direkt aufgegangen. Aber dann sind drei BT eingetrocknet, und die Blätter wurden z.T. so komisch durchsichtig, als ob sie matschig werden, aber ohne braune Stellen. Alle Blüten, die nach der ersten entwickelt wurden, sind kurz vor der Blüte eingegangen. Aber inzwischen hat sie sich an ihre Haltung gewöhnt, und schiebt neue Blätter (wie beruhigend, als ich das entdeckt hatte!) und jetzt auch wieder ein oder zwei neue Blütentriebe, und die zweite Blüte seit dem Kauf ist offen, hurra! Razz

Werner, mich würde sehr interessieren, wie die Lepanthes im Post 14 heißt? Die ist wirklich wunderwunderschön!

38 Re: Lepanthes die Gattung am 26.02.15 15:30

knolle

avatar
Orchideenfreund
Danke Edgar Very Happy
Ich habe sie jetzt ein Stückerl tiefer gehängt, scheint ihr zu gefallen Cool
Sie schiebt auch endlich ein neues Blatt, nach einer gefühlten Ewigkeit des Stillstandes.
@Sannchen-Pannchen; bei meinen Beiden sind auch sämtliche, schon beim Kauf vorhandene Blüten und BT verdorrt. Die Kleine braucht so einige Zeit sich einzugewöhnen.

39 Re: Lepanthes die Gattung am 26.02.15 22:11

Pooferatze

avatar
Moderator
Sannchen-Pannchen schrieb:
Werner, mich würde sehr interessieren, wie die Lepanthes im Post 14 heißt? Die ist wirklich wunderwunderschön!

Ich bin zwar nicht Werner, aber das sieht mir eher nach einer Lepanthopsis aus. Ich würde auf Lepanthopsis astrophora tippen.


_________________
Viele Grüße

Eva

40 Re: Lepanthes die Gattung am 27.02.15 18:09

Sannchen-Pannchen

avatar
Orchideenfreund
Oh danke für die Info, das scheint sie tatsächlich zu sein - fantastisch, die muss ich mir unbedingt merken! Man scheint sie nur leider nirgends kaufen zu können Sad

41 Re: Lepanthes die Gattung am 05.03.15 15:23

Pooferatze

avatar
Moderator
Hallo Susanne,

die Lepanthopsis ist wirklich nicht sehr häufig zu finden, obwohl diese in der Gattung noch eine der bekanntesten ist. Hast Du schon mal bei Ecuagenera geschaut?

Werner scheint seine von O&M zu haben, vielleicht kannst Du da auch mal nachfragen.


_________________
Viele Grüße

Eva

Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 2]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten