Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Thysanoglossa organensis

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Thysanoglossa organensis Empty Thysanoglossa organensis am 11.04.17 13:33

Gitti

Gitti
Orchideenfreund
Wohl mit eine der kleinsten aus der Gattung Oncidium, Thysanoglossa organensis.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

viele Grüße
Gitti

2Thysanoglossa organensis Empty Re: Thysanoglossa organensis am 11.04.17 13:53

Pooferatze

Pooferatze
Orchideenfreund
sabber 2

>>> GITTI<<<<

Ich komme um vor Neid!

Die ist wirklich bezaubernd - und ich habe noch nie davon gehört. foto ja1

Ich muss sagen, die meisten Bilder im WWW sehen nicht so schön farbig aus wie dein Exemplar.

3Thysanoglossa organensis Empty Re: Thysanoglossa organensis am 11.04.17 14:06

Gitti

Gitti
Orchideenfreund
Ich vermute, dass die Pflanze deshalb so unbekannt ist, weil man sie so gut wie gar nicht bekommt. Auch in der Kultur ist sie nicht ganz einfach. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass wenn an sie von der Originalunterlage abnimmt, geht sie nur noch zurück.
Die Blüten sind in etwa so groß, wie die Pflanze, ein echter Kleinod. ;-)

viele Grüße
Gitti

4Thysanoglossa organensis Empty Re: Thysanoglossa organensis am 11.04.17 14:21

Pooferatze

Pooferatze
Orchideenfreund
.... und ich hatte die stille Hoffnung sie in deinem Shop zu finden. Laughing

Aber wer weiß, vielleicht läuft sie mir mal über den Weg. Obwohl man bei der Größe wohl schon aktiv Ausschau halten muss.

Hälst Du sie temperiert, wie bei IOSPE angegeben?

5Thysanoglossa organensis Empty Re: Thysanoglossa organensis am 11.04.17 14:53

Gitti

Gitti
Orchideenfreund
... so schnell sicher nicht, leider.

Ich halte die Pflanze eher auf der kühlen Seite, kultiviere sie zusammen mit den cuthbertsonii, da sie es auch sehr feucht braucht. Ich habe sie jetzt über 1 Jahr und sie blüht zum zweiten Mal, das ist schon ein Erfolg, denn an eine lange Lebensdauer hatte ich nicht geglaubt. Ich denke, dass die Kultur soweit passt, leider habe ich keine Erfahrung damit, wie sie in der Natur wächst, was die Kultur hier wesentlich vereinfachen würde.

viele Grüße
Gitti

6Thysanoglossa organensis Empty Re: Thysanoglossa organensis am 11.04.17 15:43

Pooferatze

Pooferatze
Orchideenfreund
Damit scheinst du goldrichtig zu liegen. Aber es ist wirklich wenig zu finden, bis auf das Herkunftsland Brasilien und das Vorkommen in dauerfeuchten Wäldern. Auf jeden Fall hast Du da ein echtes Kleinod und eine erfolgreiche Kultur.

Ebengrade habe ich sie auf einer Verkaufsliste gefunden. Am 28.04. gibt es in Rouen eine Verkaufsausstellung "Orchid'en Seine", zu der auch ein Händler namens Apiflora kommt (noch nie davon dem gehört) - der hat sie auf der Liste. Schade nur, dass Frankreich nicht unbedingt auf dem Weg liegt.
...
Aber von Nürnberg aus..... nachdenken

llaachen llaachen

7Thysanoglossa organensis Empty Re: Thysanoglossa organensis am 11.04.17 16:07

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Gitti, ein kleines Juwel zeigst Du da wieder! ja1


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Wahre Freunde kann man nicht kaufen, denn sie kommen von selber und sind unbezahlbar.
http://www.bordercollie.ranch.de

8Thysanoglossa organensis Empty Re: Thysanoglossa organensis am 11.04.17 16:47

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Die Blüten sind ganz zauberhaft schön. ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten