Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Phalaenopsis Mini Mark krankheid?

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

weeand

avatar
Admin
Vor fast 3 Jahre habe Ich die Mini Mark gekauft. Hat aber nie richtige gewachsen. Das erste Jahr ein Blad halbe grösse und voriges Jahr fast kein Blad und jetzt wird es um das Jertz herum gelblich. Sie hat jedes Jahr aber schön geblüht, wie auch jetzt noch. Ich kultiviere Sie ähnlich wie die andere paar Phalaenopsis die Ich habe. Nur hat Sie das erste Jahr heller gestanden. Wurzel sind auch gut.
Ich denke das es eine Bakterie ist oder vieleicht ein Virus.
Könnt ihr mir helfen?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüße, André.

Orchimatze

avatar
Orchideenfreund
Meine Mini Mark ist auch stetig kleiner geworden, bis ich sie in ein kleineres Töpfchen gesteckt habe.
Ich denke, Mini Mark benötigt viel Feuchtigkeit.

Das Gelbe an den Blättern sieht nicht gut aus... affraid
Ich würde die pelorische Pflanze zum Schutz meiner anderen Pflanzen entsorgen. !!Meine Meinung, ist nur eine Empfehlung!!

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Hallo André,

das ist sehr wahrscheinlich kein Virus. Der Fleck auf dem rechten alten größeren Blatt sieht eher nach einer Bakteriose aus.

Die chlorotischen Flecken auf dem kleinen Herzblatt kann ich mir anhand des Fotos nicht erklären, aber sie haben wahrscheinlich eine andere Ursache als der bräunlich matschige Fleck auf dem großen Blatt. Es gibt verschiedenen Möglichkeiten, u.a. zu schnell steigende Lichtintensität, Unverträglichkeit von irgendwelchen Spritzmitteln (falls du irgendwas gesprüht hast), Wassertropfen, die sich auf den Blättern gebildet haben oder auch zuviel Moos. Aber letzteres kenne ich nur bei Miniaturen und Jungpflanzen.

Kann es sein, dass mal Wasser im Herzblatt stehen geblieben ist oder sie zu kalt stand?

Übrigen, meine Mini Mark steht auch sehr hell an einem Südfenster, etwas in der Ecke, das stört sie nicht.


_________________
Viele Grüße

Eva

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
So Leid mir's tut, denke ich auch, die wird nicht mehr. Ob es ein Pilz ist oder etwas anderes, ist dann auch egal. Wegen der Gefahr für andere Pflanzen würde ich auch empfehlen, sis zu entsorgen. Sad


_________________
herzliche Grüße
Matthias

weeand

avatar
Admin
Hallo Leute,

Danke euch für eure Beiträge. Super. Es bringt mich nicht viel weiter, aber trotzdem.......  ( nur Schertz) Laughing

Das dumme ist das Sie immer geblüht hat und die Wurzel auch gut sind.
Ich habe Sie gerade weil das neue Blad, das erste dass bei mir gewachsen ist, nur die Helfte war aus die volle Sonne der Süd-West Seite genommen. Aber stand auch beim Züchter in volle Sonne.
Ich habe Sie mal gespritzt weil ihre Nachbarin Wollaus/Schmierlaus hatte. Vieleicht war es das.
@Eva zu kalt sicherlich nicht und Wasser im Hertzblad kann eigentlich auch nicht. Ich sprühe immer am Morgen.

Aber letztendlich werde Ich mich wohl von ihr verabschieden müssen Sad


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüße, André.

Phips

avatar
Orchideenfreund
Hallo André,

wenn du so an ihr hängst und du hast noch irgendwo ein separates Plätzchen frei, wegen möglicher Ansteckungsgefahr meine ich, dann warte einfach ab. So manches entscheidet sich von alleine. Vielleicht war es wirklich die Chemie, das kann schon böse Flecken geben. Vielleicht macht sie auch ein Stammkind oder erholt sich wieder. Wer kann es wissen.

Für eine Phal. Mini Mark kann ich SGK sehr empfehlen, da nimmt sie sich das Wasser was sie braucht.

weeand

avatar
Admin
Hallo Eva,

Ich mag diese recht gerne. Auch weil es eine pelorische Form ist.
Vorlaufig wird Ich deine Rat befolgen und sie ein separates Plätzchen geben. Dan werden wir sehen was passiert.

Danke ja1


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüße, André.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten