Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Lepanthes die Gattung

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

1 Lepanthes die Gattung am 22.07.12 10:52

Werner H

avatar
Orchideenfreund
Bekanntermaßen handelt es sich bei den Lepanthes um meine Lieblingsgattung.
Die Pflanzen kommen aus den Nebelwäldern Mittel und Südamerikas. Da sie über keine
Speicherorgane verfügen, werden sie, entsprechend ihrer Herkunft, kühl und
immer feucht kultiviert. Es gibt zwar einige Arten, die etwas Temperatur toleranter sind als andere, aber bei kühler Kultur
hat man weniger Probleme. Ich kultiviere meine in mehreren Glas Terrarien.
Zur Feuchtigkeit ist eine gute Luftbewegung erforderlich. Die Pflanzen dürfen kuzzeitig
abtrocknen, sollten aber nicht völlig austrocknen. Ebenfalls hat meine Erfahrung gezeigt, dass bei aufgebundener Kultur
nur eine minimale Auflage sein darf. Wucherndes Moos muß ebefalls im Zaum gehalten werden. Die Schicht
darunter verdichtet sich sehr schnell und die Pflanze beginnt sehr schell zu mikern. Lebendes Moos ist aber totem Sphagnum
vorzuziehen.

Der Habitus kann nur wenige Milimeter, aber auch bis zu 50 cm groß sein. Bei den
Blüten sind ähnliche Spannweiten möglich.
Erst kürzlich wurde in der D.O.G Zeischrift "Die Orchidee" die Beschreibung von Lepanthes
matamorosii abgedruckt. Die gigantische Blüte misst rund 3 cm.

Ein deutliches Erkennungsmerkmal für die Gattung sind die Absätze (Scheiden) an den
schlanken Stängeln und am Ende ein einzelnes Blatt. Die Blüten kommen, wie bei vielen Pleurothallis Arten,
aus der Blattbasis und halten oft nur wenige Tage. Das fazinierende, für mich an dieser Gattung ist, die Vielzahl an
Farben und Blütenformen und die Tatsache, dass bei einer Blütengröße von oft nur wenigen Milimetern alles vorhanden ist,
was z.b. auch eine 20 cm Blüte hat.
Die Bestimmung dieser Minis gestaltet sich schwierig , da häufig geeignetes Vergleichmaterial fehlt. Ich habe es deshalb aufgegeben.
Sehr viele laufen deshalb bei mir unter Species.
Aktuell sind etwa 1000 Arten beschrieben, aber nur ein sehr geringer Teil ist zum kaufen verfügbar. Zur Zeit dürften das so etwa
200 - 250 sein.

Lepanthes turialvae

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Lepanthes vellicata

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Lepanthes aristata

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Lepanthes spec.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Lepanthes spec.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

2 Re: Lepanthes die Gattung am 22.07.12 12:48

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Werner,

schön das Du hier bist und wie immer schöne Bilder zu einer interessanten Gattung. Bestens!

Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

3 Re: Lepanthes die Gattung am 25.07.12 20:39

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Werner
Irgendwie sind für mich die Lepanthes die kleinen Edelsteine der Anden, weil sie für mich eine unglaubliche Power und Dynamik in ihren Blüten haben.
Ja deine Leidenschaft für die Gattung ist bekannt ebenso wie deine excellente Kultur.
Freue mich jetzt schon auf weitere Berichte und Fotos zu den Lepanthen von dir.

LG

Leni

4 Re: Lepanthes die Gattung am 25.07.12 21:05

Werner H

avatar
Orchideenfreund
Leni, Edelsteine ist eigentlich genau das richtige Wort dafür. Momentan bin ich mit meiner Kultur nicht zufrieden. Liegt vermutlich daran, dass die Vitrinen zu voll sind. Da muss einiges raus. Eine Lösung dafür ist in Arbeit, dauert aber noch. Das gibt dann einen extra Bericht Laughing

Ich werde aber hier immer wieder aktuelle Blütenbilder einstellen, ich hab ja ein paar Pflänzli.

5 Re: Lepanthes die Gattung am 25.07.12 23:54

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Werner
Ja mach das bitte. Ich freue mich jetzt schon darauf, du hattest iwo, eventuell auch bei der DOG mal einen ausführlichen Beitrag mit deinen Vitrinen und vielen Bildern. Der war sehr interessant.

LG

Leni

6 Re: Lepanthes die Gattung am 09.10.12 0:10

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hi
Nachdem es hier ein bisserl geruht hat, hier eine Lepanthes, die in mehrerer Hinsicht ein absoluter Hingucker ist. Sie trägt ein sehr dunkelgrün-grau gefärbtes Blatt, das von sehr derber, fast sukkulenter Konsistenz ist, aus dessen Mitte sich die braun schwarze Blüte entwickelt.
Schwarz b.z.w. sehr dunkle Blüten sind sehr gesucht, daher auch im Bereich der Lepanthes ist so etwas zu finden.
Kultiviert wird sie wie sehr viele Lepanthes im kühl-temperierten Bereich.

Lepanthes mastodon
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

LG

Leni

7 Re: Lepanthes die Gattung am 28.10.12 20:51

Werner H

avatar
Orchideenfreund
Wirklich ein Hingucker

Bei mir gibts ein paar Erstblüten

Lepanthes thysanota

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Lepanthes tentaculata

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Lepanthes spec.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

8 Re: Lepanthes die Gattung am 29.10.12 10:40

emmily

avatar
Orchideenfreund
Hallo Werner!

Ich habe absolut keine Ahnung von Lepanthes, aber diese Blüten sind wirklich ein Hingucker affraid
Von den Fotos ganz zu schweigen!!

Schöne Grüße Emmi

9 Re: Lepanthes die Gattung am 29.10.12 11:14

Eli1

avatar
Admin
Hallo
Dieses Kleinod finde ich auch ohne Blüten durch ihre Blätter sehr attraktiv. Leider hatte ich sie nur kurze Zeit.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Diese kleinen Blüten so toll zu fotografieren ist schon super Werner!


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

10 Re: Lepanthes die Gattung am 02.11.12 9:41

Werner H

avatar
Orchideenfreund
Jetzt ist Lepanthes Zeit

Lepathes meusae

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Lepanthes spec.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Lepanthes spec.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Lepanthes aurorae

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

11 Re: Lepanthes die Gattung am 31.12.12 13:20

Werner H

avatar
Orchideenfreund
Lepanthes smaragdina

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Lepanthes auriculata

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Lepanthes nycteris

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Lepanthes spec.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Lepanthes ovalis

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]





12 Lepanthes am 05.01.13 18:09

lillihihn

avatar
Orchideenfreund
Servus Werner

Das sind wirklich wunderschöne "schätze". test
In meinem kleinen "häuschen" wohnt derzeit nur eine
kleine lepanthes telipogoniflora, die ist wunderschön.
kann leider noch kein bild senden, bin erst seit heute
neu im forum und muss mich erst sortieren.

mit lieben Grüßen aus Kärnten
lilli

13 Re: Lepanthes die Gattung am 21.01.13 16:16

lillihihn

avatar
Orchideenfreund
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]Servus Werner

Ja jetzt kann ich endlich Bilder hosten. Anbei ein Lepanthes telipogoniflora im Sept. 2011 bei O&m gekauft.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

ist derzeit im Spaghnumaber es wächst.

LG LIlli

14 Re: Lepanthes die Gattung am 06.03.13 22:10

Werner H

avatar
Orchideenfreund
Letzte Woche zur Bewertung in Planegg war sie noch nicht genug auf. Jetzt beginnt sie aber an 9 Bütentrieben aufzublühn.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

15 Re: Lepanthes die Gattung am 08.03.13 10:12

lillihihn

avatar
Orchideenfreund
Servus Werner
Eine wunderschöne und mit sovielen Blütentrieben, ich beneide dich[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]und freue mich dass es so tolle
Orchideen gibt. Ich habe ja schon geschrieben, dass ich mich in die kleinen/minis verliebt habe. Ich habe ja bei unserer
Ausstellung in Villach einige (25) gekauft.(2 x Porroglossum, 2 kl. Masd., 3 x Trisetella, Dracula u.Scaphosepalum usw.
Ich muss mir erst eine Vitrine bauen, hoffentlich halten sie solange durch.
Freue mich schon auf weitere Bilder von deinen "Schönheiten", danke.
Liebe Grüße aus Kärnten
lilli

16 Re: Lepanthes die Gattung am 08.05.13 22:01

Werner H

avatar
Orchideenfreund
Eine Erstblüte

Lepanthes spec.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

17 Re: Lepanthes die Gattung am 13.10.13 22:46

Werner H

avatar
Orchideenfreund
In den Vitrinen geht es jetzt nach dem es kühler geworden ist auch wieder los

Lepanthes smaragdina

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Lepanthes saltatrix

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

18 Re: Lepanthes die Gattung am 14.10.13 18:44

konrad

avatar
Orchideenfreund
Hallo Werner,
Lepanthes sind leider nicht meine Baustelle,man kann nicht alles sammeln,aber wunderschöne Fotos.

Wie groß sind die Blüten eigentlich,kann man die wunderschönen Details auch ohne Lupe erkennen?

Werden die alle kühl kultiviert,oder gibt es auch Temperierte?

19 Re: Lepanthes die Gattung am 14.10.13 19:14

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
konrad schrieb:
Lepanthes sind leider nicht meine Baustelle,man kann nicht alles sammeln...
Geht mir auch so.
Mein Motto ist, es muss ohne zusätzlichen Aufwand auf der Fensterbank möglich sein. Klein und aufgebunden geht da genausowenig wie warm oder kühl. Aber die Fotos begeistern mich immer wieder. ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

20 Re: Lepanthes die Gattung am 16.10.13 19:43

lillihihn

avatar
Orchideenfreund
Servus Werner cheers 
Ganz wundervolle Blütchen. foto  ja1  ja1 

Matthias: Die gehen auch im Wintergarten !

Liebe Grüße
lilli sunny 

21 Re: Lepanthes die Gattung am 17.10.13 7:38

Pooferatze

avatar
Moderator
konrad schrieb:Hallo Werner,
Lepanthes sind leider nicht meine Baustelle,man kann nicht alles sammeln,aber wunderschöne Fotos.

Wie groß sind die Blüten eigentlich,kann man die wunderschönen Details auch ohne Lupe erkennen?

Werden die alle kühl kultiviert,oder gibt es auch Temperierte?
Hallo Konrad,
ich bin zwar nicht Werner und kann nicht ansatzweise mit so viel Erfahrung und Vielfalt dienen, aber wie ich schon bei meinen wenigen Lepanthes und durch Nachforschungen mitbekommen habe:
JA, es gibt auch temperierte und warme. Da stehen z.B. gleich an erster Stelle die beliebten Lepanthes telipogoniflora und Lepanthes calodictyon...
Ich bin immer davon ausgegangen, dass alle kühl mögen und habe jetzte den Salat, dass ich kühle und warm/ temperierte in meinem "Nano Vivarium" gemischt habe. Mad 

Daraufhin habe ich eine meiner Lepanthes telipogoniflora (4 mickrige Blättchen) in die warme Vitrine umgezogen und voilá - sie schiebt kurz darauf einen Blütentrieb und sieht prächtig aus.

Auch bin ich grade am Herausfinden, wie es denn z.B. die Kreuzung Lep. Jmcalsa (Lepanthes calodictyon -temperiert/warm x Lepanthes saltatrix- kühl) haben möchte.

Spaß machen die Mini-Miniaturen auf jeden Fall - und das Platzproblem wird sekundär Laughing 

Viele Grüße
Eva

22 Re: Lepanthes die Gattung am 17.10.13 9:02

konrad

avatar
Orchideenfreund
Eva,
ich danke Dir. Magst Du noch etwas zur Blütengröße schreiben,kann man diese herrlichen Details
auch ohne Lupe erkennen ?

23 Re: Lepanthes die Gattung am 24.09.14 18:04

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hi
Kann es sein, dass hier seit fast 1 Jahr nichts mehr gepostet wurde??
Werner, wo bist du?????????
Also, dann mal ich, hier blüht meine calodictyon.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

LG

Leni

24 Re: Lepanthes die Gattung am 24.09.14 18:07

Fabi

avatar
Orchideenfreund
Diese Minis begeistern mich auch immer mehr!
Eine wirklich schöne Blüte, Leni! ja1

25 Re: Lepanthes die Gattung am 24.09.14 19:23

konrad

avatar
Orchideenfreund
Die Blätter alleine sind schon eine Zierde,sehen sehr gut kultiviert aus.
Lepanthes läuft hier im Forum leider nicht so gut,schade.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten