Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Jumellea densefoliata

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Jumellea densefoliata am 07.03.17 16:09

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Eine Erstblüte bei mir: Jumellea densefoliata.

Jumellea densefoliata kommt aus Zentralmadagaskar. Dort wächst sie meist lithophytisch, seltener epiphytisch, in feuchten immergrünen Wäldern. Über Höhenangaben habe ich nichts gefunden, die Kultur wird jedoch als temperiert angegeben.

Meine Kultur:

Temperatur: temperiert
Licht: halbschattig
Luftfeuchtigkeit 70%, nach dem Sprühen kann es auf 95% hochgehen
Gießen/ Sprühen: täglich
Luftbewegung: mittel
Ruhezeit: Wasser im Winter leicht reduziert
Kulturform: aufgebunden auf Robinie ohne Moos
Blütezeit: später Winter bis Frühjahr
Duft: ja
Wuchsform: kompakt/ Miniatur

Ich habe die Pflanze vor ca. drei Jahren als Jungpflanze von Junginger bekommen. Ursprünglich hatte ich sie aufgrund ihres meist lithophytioschen Wuchses auf Stein aufgebunden und wärmer gehalten. Nach anfänglichem guten Wachstum erfolgte nach einen Jahr ein totaler Stopp. Danach habe ich sie auf Robinie gebunden und in die kühle Ecke meiner temperierten Vitrine gehängt, zusammen mit einigen Restrepia und Masdevallien. Das hat ihr besser gefallen und sie hat dieses Jahr ihren ersten Blütentriebe geschoben. Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass viele meiner afrikanische Orchideen aus der Angraecoiden Verwandschaft es lieber etwas kühler haben.

Der Duft ist toll aber wie man an den langen Sporn schon sehen kann wird sie von Nachtfaltern bestäubt. Daher muss man seine Nase eben auch nachts in die Vitrine halten, um den Duft erleben zu können.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ich finde generell weiße Orchideen schwer zu fotografieren. Da macht Jumellea densefoliata keine Ausnahme.

Daher das Bild mit Hand nur in klein.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Leider entwickelt sie immer mal wieder diese unschönen gelben Blattchlorosen. (Auf dem Bild sehen sie wegen der Nachbearbeitung besonders gruselig aus.) Leider habe ich noch nicht rausfinden können, was ihr genau fehlt.



Zuletzt von Pooferatze am 07.03.17 19:07 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : immer wieder Tippfehler :()


_________________
Viele Grüße

Eva

2 Re: Jumellea densefoliata am 07.03.17 16:40

Eli1

avatar
Admin
Entzückend Eva ! ja1


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

3 Re: Jumellea densefoliata am 07.03.17 18:01

konrad

avatar
Orchideenfreund
Suppi ja1 ja1 ja1

4 Re: Jumellea densefoliata am 07.03.17 18:21

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Vielen Dank auch für diese Vorstellung! Das Blümchen sieht fein aus. ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

5 Re: Jumellea densefoliata am 07.03.17 19:04

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Eva
Das ist ein absolut geiles Teil durch und durch
Aus meiner Sicht the winner is... ja1 ja1 ja1 ja1
Für mich ein absolutes Must Have!!!!!
Toll kultiviert sabber 2 sabber 2 sabber 2 sabber 2

LG


Leni

6 Re: Jumellea densefoliata am 07.03.17 19:26

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Dank euch! sunny 

Ich bin immer wieder beeindruckt von den Blüten der Afrikaner, obwohl sie eigentlich fast alle weiß sind. Allerdings ist die Blütenform oft der Hammer, vor allem bei den Spezies mit diesem ewig langen Rapunzelsporn. Deswegen freue ich mich besonders, wenn eine zur Blüte kommt.


_________________
Viele Grüße

Eva

7 Re: Jumellea densefoliata am 07.03.17 20:04

Fabi

avatar
Orchideenfreund
Ich denke in der Kultur sind ja einige Zicken bei den Afrikanern mit dabei.
Von daher ist das ja schon ein schöner Erfolg bei dir, Eva! ja1

8 Re: Jumellea densefoliata am 07.03.17 21:59

weeand

avatar
Admin
Je mehr ich die Afrikaner sehe, desto schöner finde ich sie. Toll. Smile ja1


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüße, André.

9 Re: Jumellea densefoliata am 07.03.17 23:58

Orchimatze

avatar
Orchideenfreund
Gefällt mir sehr gut!

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten