Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Orchideen in Glasvasen 6 (SGK)

+30
Kaylani
Marcel
Wurzel
Phips
Orchi 68
weeand
Angi
laetitia
Pooferatze
Sandra
Leni
Serena
Oolong
Ursula
walter b.
Peregrinus
KarMa
Usitana
emmily
mom01
sabinchen
Franz
Rose
Anke
Silje
Sabine62
Biene
zwockel
Hauzi
Eli1
34 posters

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 11 ... 19, 20, 21 ... 27 ... 35  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 20 von 35]

Kaylani

Kaylani
Orchideenfreund
Ich habe mir nun einige Seiten mit Makramee Aufhängern angesehen und das sieht wirklich hübsch aus, auch mit Gläsern. Vielleicht ein neues Hobby Very Happy .

Und ahhhhhhhhhh Shocked Shocked , bei meinem fast täglich check up zum Wasserstand meiner Orchis habe ich gerade das hier gesehen, ich bin geschockt. Wie kann so schnell Schimmel entstehen?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Die Nopsis kommt sofort raus aus dem Substrat und bis zum neuen Umsetzen (habe zur Zeit kein Material) stelle ich sie Wurzelnackt in ein Glas mit ein wenig Wasser am Boden. So stand sie vorher auch.
Wie konnte das nur passieren? Sie steht doch erst seit ca. 3 Wochen in Substrat und ich habe immer gewartet bis die Wurzeln und das Substrat trocken waren. Da ich kein Regenwasser zur Verfügung habe gieße ich eine Leitungswasser/Destilliertes Wasser Mischung.
Ich hoffe das passiert mir nicht auch mit SGK.
Liebe Grüße, Birgit

Kaylani

Kaylani
Orchideenfreund
Jetzt bin ich total verwirrt. augenrollen  
Ich habe ein wenig gegoogelt und ein paar mal gelesen, dass der Schimmel nicht schlimm ist.
Jetzt weiß ich nicht recht was ich machen soll. Mein Hausfrauenherz schreit nach Beseitigung aber...... ueberlegen nachdenken .

Noch mal Grüße, Birgit

KarMa

KarMa
Orchideenfreund
Da waren Schimmelsporen im Substrat vorhanden. Echte Profis (das bin ich nicht) unterziehen das neue Substrat vor dem Auffüllen der Töpfe einer Hitzebehandlung. Das habe ich noch nie gemacht und möchte es meinem Backofen auch nicht zumuten. Auch wird ein Abtrocknen des Substrats empfohlen, wenn Schimmel oder Pilze auf der Oberfläche erschenen. Bei SGK wohl nicht möglich.
Du gehst auf Nummer Sicher, gut. Schimmelpilze im Haus möchte niemand.

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
Da wird es ja Zeit das Du auf SGK umstellst.

Liebe Grüße

Will

480Orchideen in Glasvasen 6 (SGK) - Seite 20 Empty Orchideen in Glasvasen 6 (SGK) Fr 22 Sep - 23:12

Biene

Biene
Orchideenfreund
Hallo Birgit,

Da kann ich Will nur zustimmen  lachen

Na ja, wenn es dich tröstet, auch bei SGK kann es passieren, dass du Pilze in den Gläsern hast.
So stark hatte ich es noch nie, aber ab und ann auch mal ne kleine Stelle.
Holz und Kohle sind Naturmaterialien, die halt auch Pilzsporen tragen.
Man kann sterilisieren, macht dem Ofen auch nichts, aber ich halte es für unnötig.
Du könntest jetzt einfach alles erstmal abtrocknen lassen und mal 2 Wochen gar nicht giessen. Die Tonkugeln haben sicher noch viel Wasser gespeichert.
Ich würde mir das Substrat besorgen und dann auf SGK umstellen.

Zu den Sporen denke ich, das ist kein Problem. 
Durch die Deckschicht werden die nicht gleich durchs Haus schwirren. Ausserdem ist nicht jeder Pilz gleich extrem giftig.

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
Das mit den Pilzen hatten wir hier schon mal erwähnt und besprochen.

Liebe Grüße

Will

Hauzi

avatar
Orchideenfreund
Schimmel macht nichts in SGK. Der verschwindet nach gewisser Zeit. Der baut noch vorhandene Kohlenhydrate, Fette, Proteine,... ab. Sollten im Substrat nur geringfügig vorkommen. Beispiel: Bei Resten von Haselnüssen in den Schalen bildet sich Schimmelpilz sofort und verschwindet sobald diese verbraucht sind.

gez. Hauzi

https://www.pflanzenfreunde.com

483Orchideen in Glasvasen 6 (SGK) - Seite 20 Empty Orchideen in Glasvasen 6 (SGK) Sa 23 Sep - 20:25

Biene

Biene
Orchideenfreund
Hallo liebe Glasfans,

Hier wie angekündigt, weiter Blüten  freuen

Erstblüte bei mir:
Bulbophyllum Elisabeth Buckleberry Ann

url=https://servimg.com/view/19199169/830][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/url]


und hier meine Vanda sandriana

url=https://servimg.com/view/19199169/827][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/url]

url=https://servimg.com/view/19199169/828][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/url]

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
Biene,
toll was Du hier zeigst.
Glückwunsch.
#Bulbophyllum habe ich noch nicht.
Im Glas.

Brauch ja was für nach 2020.

Liebe Grüße

Will

Sandra

Sandra
Orchideenfreund
Hallo Ihr Lieben,
ich bräuchte euren Rat. Nachdem ich alle meine Orchis in SGK gesetzt hatte wollte meine Mutter das auch mit Ihren tun. Also haben wir vor etwa 2 Monaten bei Ihr auch geglast. Nun hat Sie eine Phal deren Blätter labbrig werden aber die Wassertropfen steigen schön bis unter die Deckschicht und gesprüht wird auch täglich. Das Problem hab ich bei keiner meiner Orchis. Vielleicht kann mir ja einer von unseren Spezialisten einen Rat geben bounce
Ganz lieben Dank im Voraus Sandra

@ Biene wunderschöne Blüten hast du da ja1
LG Sandra

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
Nachschauen was die Wurzeln machen.

Liebe Grüße

Will

Kaylani

Kaylani
Orchideenfreund
Hallo zusammen,

vielen Dank für die hilfreichen Antworten. Ich habe die Nopsis trotzdem aus dem Substrat geholt denn am nächsten Tag war der Schimmel noch schlimmer als auf dem Bild.
Aber jetzt ist alles für SGK bestellt und wird im laufe der Woche geliefert. Dann werden alle meine Orchideen damit versehen, bis auf die Cattleya.
Wie ist es denn mit meinen zwei Dendrobien? Kann ich die jederzeit umstellen?

Und Biene, was für tolle Blüten ja1 . Da wird man glatt neidisch Wink .

Ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntag, Birgit

Ursula

Ursula
Orchideenfreund
Hallo Biene,
Wunderbar deine Blüten von Vanda Sandrina. Tolle Zeichnung.
Grüße ursula Shocked

Oolong

Oolong
Orchideenfreund
Ich habe heute eine Max. tenuifolia von meiner Mum bekommen, da sie bei ihr nie blüht und in letzter zeit auch immer mickriger wird. Ich habe die Dame mal ins Glas gesetzt und bin gespannt ob das für sie auch was ist. Hat jmd von euch schon mal eine geglast??
Zusätzlich habe ich noch meine Vuylstekeara geglast, die hatte ich im späten Frühjahr erworben mit unliebsamen Gästen, deshalb war sie erstmal isoliert. Heute beim austopfen denke ich mich trifft der Schlag, die war in ganz normale Blumenerde getopft, nur oben war etwas feines Granulat.

Pooferatze

Pooferatze
Orchideenfreund
Hi Biggie,

um Maxillaria tenuifolia wieder zum Blühen zu bringen, muss man ein paar Dinge beachten, es ist immerhin eine NF.  

Sie mag es nicht zu feucht. Bei normaler Kultur sollte sie vorm nächsten Gießen immer leicht abtrocknen. Wie das im Glas funktioniert, kann ich dir leider nicht sagen. Weiterhin mag sie es nicht zu warm. Um sie zum Blühen zu bewegen, sollte man ihr eine kühlere und etwas trockene Ruhezeit im Winter verpassen. (Keine strenge Ruhezeit, wie bei manchen Dendrobien.) Wenn sie dann immer noch nicht blühen mag, dann könnte etwas mehr Licht das Zünglein an der Waage sein.

Wenn sie bei deiner Mum im Wohnzimmer stand, vielleicht zusammen mit Phalaenopsis Hybriden, dann wird sie einfach keinen Anlass gehabt haben nochmal zu blühen. Very Happy

Oolong

Oolong
Orchideenfreund
Danke Eva, ja ich habe schon im jeweiligen Thread gelesen, dass das Blühen nicht so einfach ist. Da meine Mum jetzt aber schon einige verschiedene Räume und Substrate ausprobiert hat ohne Erfolg, versuche ich es jetzt mal so. Mehr als fehlschlagen kann es ja nicht. Sie steht bei mir jetzt auch im kühlsten Raum...naja mal sehen. Danke für deine Tipps. Smile

492Orchideen in Glasvasen 6 (SGK) - Seite 20 Empty Orchideen in Glasvasen 6 (SGK) So 24 Sep - 19:03

Biene

Biene
Orchideenfreund
Hallo Sandra,

ja, labbrige Blätter weisen auf fehlende Wasseraufnahme hin. 
Wenn die Wurzeln beschädigt waren, kann es sein, dass trotz der Luftfeuchte im Glas die Pflanze nichts mehr aufnehmen kann.  augenrollen

Also genau wie Will schrieb : Wurzeln prüfen. 

Mach doch mal Bilder und zeig sie.

493Orchideen in Glasvasen 6 (SGK) - Seite 20 Empty Orchideen in Glasvasen 6 (SGK) So 24 Sep - 19:33

Biene

Biene
Orchideenfreund
Hallo Will,

Das Bulbo macht sich sehr gut in SGK!
Völlig umkompliziert  winken

Und hier noch ein kleiner Nachtrag.

Wieder erblüht: Beallara peggy ruth carpenter

 url=https://servimg.com/view/19199169/831][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/url]

url=https://servimg.com/view/19199169/832][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/url]

Marcel

Marcel
Orchideenfreund
Die sieht ja toll aus... ja1 ja1 ja1

Sandra

Sandra
Orchideenfreund
Hallo Will und Biene,
erstmal herzlichen Dank für eure Antwort ja1
Foto kann ich erst nächste Woche Mittwoch machen da die Pflanze bei meiner Mutter steht. Sie hat schöne neue Wurzeln gemacht und alle Wurzeln waren ok als ich sie umgetopft habe. Tierchen hab ich auch keine entdeckt , werde das aber dann auch noch mal genau inspizieren. Vielleicht ist das ja auch nur eine zickige Mimose ? lachen
Werde euch jedenfalls auf dem Laufenden halten . Bussi I love you

@Biene das sind ja echt wunderschöne Blüten sabber 2
LG Sandra

Eli1

Eli1
Admin
Die im Becher kommt wieder

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


_________________
Liebe Grüße
Eli
http://www.orchideenhobby.at

Kaylani

Kaylani
Orchideenfreund
Hallo zusammen,

Eli, ein sehr schöner Erfolg ja1 .

Ich habe nun alle meine Nopsen auf SGK umgestellt. Nur eine die blüht, noch nicht.
Habe mich geärgert. Bei Sägespäne habe ich mir gedacht, ich kann einfaches Streu für Kleintiere kaufen. Erst als ich es schon hatte habe ich gelesen, dass es Sägespäne von Hartholz sein muss. Das Streu ist Weichholz Rolling Eyes Rolling Eyes . Also keine Sägespäne.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Nun habe ich noch einige Fragen. Kann ich meine beiden Dendrobium phalaenopsis auch in SGK kultivieren? Eine Brassia habe ich auch noch, was ist mit der?

Die Cattleya Hybride kann ich nicht so einfach umtopfen, ich weiß. Aber da wächst etwas, dann kann ich doch davon ausgehen, dass auch neue Wurzeln gebildet werden, ich sie also jetzt umtopfen kann, oder? Und gibt es Besonderheiten bei der Cattleya in SGK?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Und dann habe ich noch eine sehr große Cambria, SGK möglich?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Viele Grüße, Birgit

498Orchideen in Glasvasen 6 (SGK) - Seite 20 Empty Orchideen in Glasvasen 6 (SGK) Mi 27 Sep - 20:52

Biene

Biene
Orchideenfreund
Hallo Birgit,

also ich habe alle von dir aufgeführten Arten in SGK Razz
Alle haben sich richtig gut entwickelt.

Das mit der Kleintierstreu hab ich auch gemacht. Da ich es geschenkt bekommen habe, wusste ich gar nicht, was für Holz das ist. Es hat funktioniert. Twisted Evil

Allerdings lasse ich es inzwischen weg und benutze nur noch die ganz feine Pinienrinde.   Friede 

Kleiner Hinweis: Ich habe nur direkt über der Kohle Moos. Das wächst mit der Zeit aber auch durch das ganze Glas und will manchmal sogar oben raus. ueberlegen  

Bei der Cattleya würde ich ganz vorsichtig Substrat entfernen und schauen, ob Wurzeln wachsen. Ich hab Cattleyen, die erst den Trieb machen und später Wurzeln und welche, die erst neue Wurzeln und dann den Trieb schieben. Auf jeden Fall benötigt die Pflanze zur Entwicklung des neuen Triebes viel Kraft. Wenn sie dann keine frischen Wurzeln hat, wirst du mindestens Wachstumsverzögerungen hinnehmen müssen. 
Also beobachte und gehe vorsichtig zu Werk.

Kaylani

Kaylani
Orchideenfreund
Hallo Biene,

vielen Dank für die Antwort Very Happy .
Ich werde vorsichtig nachsehen, ob sich bei der Cattleya neue Wurzeln bilden.
Meine beiden Dendrobium phalaenopsis und meine Brassia blühen noch, ich werde warten bis die Blüten verblüht sind.

Und noch eine Frage. Bei SGK steht:
Regenwasser bevorzugt; kein Leitungswasser möglich (pH-Wert in den meisten Fällen zu hoch)  --> Leitungswasser + BRITA-Filter verwendbar
Ich habe kein Regenwasser, ich wohne mitten in der Stadt und ich habe nur einen Minibalkon. Und einen Britta Filter habe ich auch nicht.
Ich benutze Destilliertes Wasser und ich mische das 1:1 mit dem Leitungswasser für meine Orchideen. Ich hoffe das dass nicht schlimm ist  nachdenken .

Und reicht es wirklich, dass auf Dauer nur ein wenig Wasser im Glas ist?  

Biene schrieb:Allerdings lasse ich es inzwischen weg und benutze nur noch die ganz feine Pinienrinde.
So habe ich es auch gemacht.

Biene schrieb:Kleiner Hinweis: Ich habe nur direkt über der Kohle Moos. Das wächst mit der Zeit aber auch durch das ganze Glas und will manchmal sogar oben raus.
Oh je, ich habe das Moos auch über die Kohle. Ich werde das Moos gut beobachten  Wink .
Dazu fällt mir noch eine Frage ein. Wann und wie oft sollte das Substrat gewechselt werden?

Viele Grüße, Birgit

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
Hallo Birgit,
Cattleyen sind mit das Problemloseste was ich kenne in SGK.
Also keine Hemmungen !

Das mit dem Moos,wenig-viel wurde im Thread abgehandelt.

Kannst Du keine Regenwasser organisieren?
Rede mal mit dem Hausmeister !
Mit dem mischen kenne ich mich nicht aus,ist aber hier im Forum abgehandelt worden.

Substrat habe ich bisher nur im Rahmen von umglasungen gewechselt.

Liebe Grüße

Will

Nach oben  Nachricht [Seite 20 von 35]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 11 ... 19, 20, 21 ... 27 ... 35  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten