Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Pleione limprichtii - die Tibet-Orchidee

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

KarMa

avatar
Orchideenfreund
Meine Pleionen habe aus der Winterruhe geholt und frisch eingepflanzt. Bald werden sie blühen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Das sieht gut aus, Karin.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

KarMa

avatar
Orchideenfreund
Langsam wird es farbig:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Edda

avatar
Orchideenfreund
Wunderschön.

Du hattest schon mit Deinen anderen Pleione-Bildern bei mir Begehrlichkeiten geweckt, aber sie waren mir dann auf der Ausstellung in Aachen doch erstmal zu teuer. Vielleicht nächstes Jahr, bis dahin erfreue ich an Deinen Bilder. :-)

Viele Grüße, Edda

KarMa

avatar
Orchideenfreund
Vielen Dank, Edda. Kannst im Herbst ein paar von mir bekommen.

Edda

avatar
Orchideenfreund
Oh, da bin ich aber die, die sich ganz herzlich bedankt!

Purpurateiro

avatar
Orchideenfreund
Hallo Karin,

sieht gut aus, hast Du keine möglichkeit die P. limprichtii im freien zu lassen und dort zu überwintern? Meine sind seit Jahren draußen und im Winter nur mit Noppenfolie abgedeckt. Angefangen habe ich mit fünf Bulben. Die wachsen wie Unkraut!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gruß Jan

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Toll Jan.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

Rudi

avatar
Orchideenfreund
Ein schöner Farbtupfer.
Bis bald, Rudi!

Wurzel

avatar
Orchideenfreund
Boah ... Klasse ihr Beiden!
Bislang bin ich um die Pleionen herumgeschlichen, habe mich aber aus eigentlich unerfindlichen Gründen noch nicht rangemacht What a Face .

Jan ... wie sind denn die Wintertemperaturen bei dir? Ich lebe in einem Brandenburger Frostloch ... und hätte wahrscheinlich Bauchschmerzen die Pflanzen im Freien zu belassen.

KarMa

avatar
Orchideenfreund
Es ist kaum zu glauben, einige meiner Pleionen blühen immer noch (seit Mitte März), zwei haben verdickte Stängel. Samenbildung?

Ich muss bei meiner Topfkultur bleiben, mein kleiner Garten hat keine freie Stelle mehr zum Auspflanzen. Doch damit bin ich zufrieden.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
ja1


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

Purpurateiro

avatar
Orchideenfreund
Wurzel schrieb:Boah ... Klasse ihr Beiden!
Bislang bin ich um die Pleionen herumgeschlichen, habe mich aber aus eigentlich unerfindlichen Gründen noch nicht rangemacht What a Face .

Jan ... wie sind denn die Wintertemperaturen bei dir? Ich lebe in einem Brandenburger Frostloch ... und hätte wahrscheinlich Bauchschmerzen die Pflanzen im Freien zu belassen.


Hallo Sabine,

im Havelland nahe dem Berliner Eiskeller ist es mit Sicherheit nicht wärmer als bei Dir! Besorge Dir schnell Pleionen:!:  sabber 2

Gruß Jan

KarMa

avatar
Orchideenfreund
Es ist wieder soweit: Meine Pleionen blühen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Welche Pracht, Karin. ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Phips

avatar
Orchideenfreund
Wunderschön Karin. Du hast mich angesteckt, das muss ich jetzt mal sagen. Ich habe es dieses Jahr auch versucht. Smile

KarMa

avatar
Orchideenfreund
Schön, dass es Euch gefällt und Ihr Freude an diesen pflegeleichten Erdorchideen habt.

CatDiver

avatar
Orchideenfreund
Sehr schön, Karin.

Usitana

avatar
Orchideenfreund

Hallo Karin!

Sehr hübsch, deine Pleionen! ja1
Solche hatte ich auch viele Jahre ganze Schüsseln voll. Die vermehren sich gut, wenn man die kleinen Bulbillen, die sich an den Spitzen bilden, weiterpflegt.
Immer wenn die Schneeglöckchen blühten, holte ich sie aus dem Keller und
ruck-zuck ... flower flower flower flower flower flower flower

Christian N

avatar
Orchideenfreund
auch ich habe meine Pl. limprichtii aus dem Winterquartier, einem Kellerlichtschacht, geholt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ich habe allerdings die Bulben in ihren (nicht zu kleinen)Töpfen gelassen und brauche sie deshalb in diesem Jahr nicht umzupflanzen.
Die gestapelten Gitterkisten mit den Töpfen hole ich nach und nach in den Wintergarten.
Aufgrund der Temperaturunterschiede kann ich die Blütezeit dadurch verlängern.

Von meinen Freilandpflanzen haben nur einige überlebt. ich hatte sie diesen Winter nicht mit Folie abgedeckt.
Der Frost-Tau-Wechsel, verbunden mit den Niederschlägen in den letzten Wintertagen, hat sie erwischt.

Direkt im Anschluß an Pl. limprichtii wird Pl. formosana blühen, die zusammen mit ihnen untergebracht sind.


Gruß
Christian

KarMa

avatar
Orchideenfreund
Ich behandele sie immer noch wie 'rohe Eier'. Im Herbst werden sie aus den Schalen genommen, sortiert und in Eierkartons in der frostfreien Garage überwintert.
Nun die Schale mit den Bulbillen und ganz kleinen Knollen ließ ich so, wie sie war. Da wird es jetzt sehr eng und vier Blüten gibt es auch schon.

Christian N

avatar
Orchideenfreund
Hallo Karin,

Bisher habe ich das auch so gemacht.

Durch die Vermehrung über Bulbillen kann der Bestand innerhalb einiger Jahre stark vergrößert werden.

Aber die viele Umtopferei (auch wenn es nur einmal pro Jahr ist) hat mich veranlaßt, etwas größere Töpfe zu nehmen, damit die neuen Bulben ausreichend Platz finden.

In Schalen hatte ich sie auch schon, da kann man die Blüten aber nicht so gut ausrichten (unglaublich, die bunte Vielfalt in Schalen im Hintergrund bei Dir!).


Gruß
Christian

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten