Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Ein Dendrobium Frosty Dawn

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Ein Dendrobium Frosty Dawn Empty Ein Dendrobium Frosty Dawn am 27.02.17 13:45

eleinen

eleinen
Orchideenfreund
Gekauft habe ich dieses Dendrobium als Frosty Dawn. Ich bin davon ausgegangen, dass ein Frosty Dawn ein Nobile Hybrid ist   Question .
Was mich stutzig macht, ist dieser ältere Triebabschluss....sieht doch aus, wie ein Rest von einem Blühtrieb eines Dendrobium phalaenopsis, oder liege ich da völlig falsch?


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

2Ein Dendrobium Frosty Dawn Empty Re: Ein Dendrobium Frosty Dawn am 27.02.17 13:51

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Ellen,

schau mal hier: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Gute Freunde erkennt man leichter, wenn das Leben schwerer wird.
http://www.bordercollie.ranch.de

3Ein Dendrobium Frosty Dawn Empty Re: Ein Dendrobium Frosty Dawn am 27.02.17 14:51

Eli1

Eli1
Admin
Auf dem Bild kann ich nur ganz oben eine Schnittstelle erkennen.
Ein gutes Habitusbild wäre vielleicht hilfreich ?

http://www.orchideen-wien.at

4Ein Dendrobium Frosty Dawn Empty Re: Ein Dendrobium Frosty Dawn am 27.02.17 16:30

eleinen

eleinen
Orchideenfreund
Habitus

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Franz, auf den Fotos sieht es so aus, als ob die Knospen entlang der Bulben UND Triebspitze erscheinen, oder?

5Ein Dendrobium Frosty Dawn Empty Re: Ein Dendrobium Frosty Dawn am 27.02.17 16:50

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Ellen, ich bin kein Dendrobien-Kenner.

Aber was ich auf den Bildern erkennen kann sieht so aus, dass sie endständig blüht. Die versetzten Blüten scheinen aus kleineren Trieben zu kommen. Aber Dendrobium nobile ist in dieser Art weitläufig vorhanden. Daher?? Es ist aber eine schöne Blüte die da gezeigt wird.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Gute Freunde erkennt man leichter, wenn das Leben schwerer wird.
http://www.bordercollie.ranch.de

6Ein Dendrobium Frosty Dawn Empty Re: Ein Dendrobium Frosty Dawn am 27.02.17 17:13

Pooferatze

Pooferatze
Orchideenfreund
eleinen schrieb:Gekauft habe ich dieses Dendrobium als Frosty Dawn. Ich bin davon ausgegangen, dass ein Frosty Dawn ein Nobile Hybrid ist   Question


Hallo Ellen,

damit liegst du falsch. Dendrobium Frosty Dawn ist eine Formosae Hybride und zwar bestehend aus Dendrobium Dawn Maree (Den. formosum x Den. cruentum) x Dendrobium Lime Frost (Den. cruentum x Den. scabrilingue), wie gesagt, alle vier aus der Sektion Formosae. Daher ist sie nicht wie eine Nobile Hybride zu kultivieren. Ich wage daher zu bezweifeln, dass sie bei diesen Eltern so auf kühle trockene Ruhephasen steht. nachdenken

Es kann natürlich auch immer eine Blüte an der Spitze entstehen. Aber ob deine Pflanze wirklich Den. Frosty Dawn ist, läßt sich nur anhand des Habitus und des einen alten Blütenstandes nicht sagen.

7Ein Dendrobium Frosty Dawn Empty Re: Ein Dendrobium Frosty Dawn am 27.02.17 18:02

jolly

jolly
Orchideenfreund
Hallo zusammen,
wie Eva ganz richtig bemerkt, ist dies eine Hybride, deren Eltern alle aus der "Formosum"-Gruppe stammen (auch Nigrohirsute = Schwarzbehaarte genannt). siehaben also mit Nobile wenig gemeinsam. Allerdings sind sie - entgegen ihrem schlechten Ruf doch relativ einfach zu kultivieren. Temperaturbereich temperiert (nicht kühl wie Nobile), im Winter haben sie eine mäßige Ruhezeit (gelegentlich leicht gießen und wieder gut trockenfallen lassen, wenn die Bulben ein wenig schrumpfen ist es kein Problem). Die Jungtriebe bis sie einige cm groß sind sind allerdings sehr anfällig gegen Feuchtigkeit, also Vorsicht beim gießen. In der Wachstumszeit ansonsten gut feucht halten, aber natürlich keine Staunässe. Blüht sowohl endständig als [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
auch seitlich aus dem oberen Drittel der Bulbe ohne wesentliche Temperaturabsenkung, etc.
Substrat auf Rindenbasis.
Eine weitere ähnliche hübsche Hybride ist übrigens D. Hiroshi Tokunaga (D. infundibulum x D. Dawn Maree = D. formosum x cruentum)

8Ein Dendrobium Frosty Dawn Empty Re: Ein Dendrobium Frosty Dawn am 27.02.17 18:08

jolly

jolly
Orchideenfreund
Uuuups, hab ich zu schnell weggeschickt.
Diese oben gezeigte hab ich schon viele Jahre, blüht schon als kleine Pflanze (15 - 20 cm) mit großen duftenden und wochenlang haltenden Blüten, meist sogar 2mal im Jahr (wird fast schon ein wenig langweilig).
Liebe Grüße, Achim

eleinen

eleinen
Orchideenfreund
Danke schön für eure Antworten.
Gut, dass ich gefragt habe, da lag ich ja richtig falsch Laughing

10Ein Dendrobium Frosty Dawn Empty Re: Ein Dendrobium Frosty Dawn am 07.01.19 16:23

mom01

mom01
Orchideenfreund
Hallo @eleinen: wie geht es Deiner Pflanze denn inzwischen nach fast 2 Jahren? Hat sie schon einmal geblüht und wie sieht sie jetzt aus? Vielleicht kannst Du noch einmal ein Bild zeigen? Zu mir ist auch ein solches Schätzchen unterwegs Laughing

@jolly: Du bist ansteckend mit Deinen Dendrobien, weißt Du das? Laughing Nach dem D. Gatton Sunray habe ich mir jetzt auch das D. Frosty Dawn bestellt Laughing Auch davon schwärmst Du ja.

11Ein Dendrobium Frosty Dawn Empty Re: Ein Dendrobium Frosty Dawn am 09.01.19 7:26

eleinen

eleinen
Orchideenfreund
Hallo Bärbel,
das D. Frosty Dawn ist einer meiner kräftigsten Grünpflanzen. Neue Triebe, dunkelgrüne, gesunde Blätter...
Aber von Blüten, Knospen....keine Spur.
Foto folgt.

12Ein Dendrobium Frosty Dawn Empty Re: Ein Dendrobium Frosty Dawn am 09.01.19 13:41

mom01

mom01
Orchideenfreund
Ups @eleinen, das ist aber schade! Ich nehme an, dass Du eine Ruhezeit einhälst. Du bist ja diesbezüglich gründlich.

13Ein Dendrobium Frosty Dawn Empty Re: Ein Dendrobium Frosty Dawn am 16.01.19 20:02

mom01

mom01
Orchideenfreund
Hier mal meine Neuanschaffung...ich habe sie in SGK gepflanzt. Ich hoffe, es wird ihr auf Dauer nicht zu feucht.
Ich habe vor, das Glas zwischendurch immer mal gut trocken fallen zu lassen.
Sie steht temperiert bei ungefähr 19°C, aber geringer Luftfeuchte (40%).

Ich hoffe, sie überlebt es so.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

14Ein Dendrobium Frosty Dawn Empty Re: Ein Dendrobium Frosty Dawn am 17.01.19 6:14

eleinen

eleinen
Orchideenfreund
Meine Daumen sind gedrückt! Schönes Pflänzchen

15Ein Dendrobium Frosty Dawn Empty Re: Ein Dendrobium Frosty Dawn am 17.01.19 10:32

Angi

Angi
Globalmoderator
Ich drücke feste mit


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
http://www.bordercollie-niko.de

16Ein Dendrobium Frosty Dawn Empty Re: Ein Dendrobium Frosty Dawn am 17.01.19 12:53

eleinen

eleinen
Orchideenfreund
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Am Habitus und den Wurzeln gibt es nix zu meckern. Als Grünpflanze sehr wertvoll.

17Ein Dendrobium Frosty Dawn Empty Re: Ein Dendrobium Frosty Dawn am 17.01.19 19:31

mom01

mom01
Orchideenfreund
Danke für die Bilder, Ellen! Die Pflanze sieht echt toll aus Very Happy

Machst Du irgendwie eine Nachtabsenkung oder/und hast sie im Sommer draußen. Das soll ja die Blütenproduktion fördern.

Eine richtige Winterruhe braucht sie ja nicht.

Nun, ich bin schon froh, wenn meine Kleine mal so gesund und groß wird wie die Deine, und wenn wir dann noch Blüten hinkriegen...das wäre was, gelle?

Angi, danke fürs Daumen drücken *freu*

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten