Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Monomeria dichroma

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Monomeria dichroma am 11.02.17 12:52

Wodka

avatar
Orchideenfreund
ein Bulbo Verwandter, nicht leicht zu kultivieren

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

2 Re: Monomeria dichroma am 11.02.17 13:03

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Wieder eine der interessanten Arten aus Deinem Fundus. Mir ist sie bisher nicht begegnet.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

3 Re: Monomeria dichroma am 11.02.17 14:19

Eli1

avatar
Admin
Schließe mich Matthias an ja1


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

4 Re: Monomeria dichroma am 11.02.17 19:04

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Toll! ja1 Ein bisschen mehr Info wäre super (z.B. warum die Kultur so herausfordern ist. )


_________________
Viele Grüße

Eva

5 Re: Monomeria dichroma am 11.02.17 20:13

KarMa

avatar
Orchideenfreund
Interessante und sehr hübsche Blüten. Über Deine Kulturhinweise würde ich mich auch freuen.

6 Re: Monomeria dichroma am 11.02.17 20:31

Wodka

avatar
Orchideenfreund
warum die Kultur so herausfordernd ist..........

Die Pflanze hat einen wenig attraktiven Habitus. Die Pflanzen, die ich in meiner Laufbahn gesehen habe machten immer den Eindruck eines gerade überwundenen Nahtoderlebnisses. Die Bulben weich und schrumpelig, die Pflanze wirkt insgesamt zerzaust und ungeordnet,  20cm Rhizomabstand macht sie sperrig, d.h. man muß sie in größere Töpfe reinwinden. Die Pflanze wächst sehr langsam, selten meint man einen Substanzgewinn zu bemerken. Ich vermute sie braucht feuchte und temperierte Bedingungen, kann mich aber auch täuschen. Die Blüten finde ich toll, auch die von Monomeria barbata, aber eine Blüte erscheint nur alle 2-3 Jahre. Ähnlich in allem wäre noch Acrochaene punctata, ebenfalls nun bei Bulbophyllum eingeordnet.

Acrochaene punctata

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

7 Re: Monomeria dichroma am 12.02.17 13:14

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Also scheint die größte Herausforderung in der Kultur die Durststrecke auszuhalten, während sie nicht blüht. nachdenken

Bei Emly Siegrist steht auch sehr wenig über diese Spezies. Mehr als das Vorkommen und die lakonische Info "temperiert" gibt es nicht. Pfahl schreibt kühl. Temperiert geht halt immer.


_________________
Viele Grüße

Eva

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten