Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Vanda Hybride

+15
Leni
Jutta
sabinchen
Machu Picchu
Sandra
Befi
Isi
Eli1
Angi
KarMa
eleinen
maxima
mom01
Sabine62
zwockel
19 posters

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 4]

26Vanda Hybride - Seite 2 Empty Vanda Hybride 21.12.17 18:31

Isi

Isi
Orchideenfreund
Hallo Will,

sehr schön, gefällt mir gut.

Viele Grüße
Peter

27Vanda Hybride - Seite 2 Empty Re: Vanda Hybride 21.12.17 22:07

Befi

Befi
Orchideenfreund
Hej Will,

zusammen sehen die Beiden noch mal so gut aus.

Bei mir blüht auch eine, das könnte glatt Verwandtschaft sein.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

28Vanda Hybride - Seite 2 Empty Re: Vanda Hybride 22.12.17 6:05

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
Vielen Dank Ihr beiden,
ja Bernd sieht so aus.

Liebe  Grüße

Will

29Vanda Hybride - Seite 2 Empty Re: Vanda Hybride 20.09.20 22:34

Gast

avatar
Gast
Da hänge ich mal ein Bild meiner "noname" Hybride ein:

Vanda Hybride - Seite 2 20200927

Sie ist aber deutlich dunkler als am Bild.
Sie durfte heuer den Blütentrieb frei hängend am unteren Ast eines Marillenbaums verbringen und hat mit ihrem Gewicht auch schwere Gewitterstürme locker weggesteckt. Natürlich als ich den Blütentrieb entdeckte musste sie sofort rein ins Haus vor Gewitter am 13. August.
Übrigens mit Vase und tauchen ist bei ihr nix mehr.
Sie ist 70 cm hoch ab Korb. Wurzeln fahren fast waagrecht raus und teilweise nach oben: Wurzelspannweite 60 cm. 13 Blüten. Größte 11 cm breit (nicht flach ausgebreitete Petalen).
Schöne Blütengrüße von Christian



Zuletzt von Blonder am 21.09.20 7:02 bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet

30Vanda Hybride - Seite 2 Empty Re: Vanda Hybride 20.09.20 22:42

Gast

avatar
Gast
ja1

Wunderschöne Blüten mit sehr intensivem Pink, gefällt mir ganz gut!
Duftet sie?

31Vanda Hybride - Seite 2 Empty Re: Vanda Hybride 20.09.20 22:51

Gast

avatar
Gast
Ja beim Kauf dachte ich auch Pink. Aber sie ist jetzt um vieles dunkler geworden. Irgendwie zwischen helles Purpur und etwas rot.
Duft ein bisschen Mischung zitronig moschus. Nicht unbedingt gut und auch nicht schlecht. Aber nur ganz in der Nähe. Im Zimmer nicht merkbar.

32Vanda Hybride - Seite 2 Empty Re: Vanda Hybride 21.09.20 8:50

Machu Picchu

Machu Picchu
Orchideenfreund
Vor zwei Jahren erhielt ich auf der Neu-Ulmer Orchideenausstellung von Hilmar Bauch ein Bündel Vanda-Jungpflanzen, von denen er nicht wusste, was sie werden.
Mittlerweile blühen die ersten beiden Pflanzen und zeigen die Nähe zu Vanda Princess Mikasa blue:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da ich keine Hybriden sammle, gebe ich sie gerne ab.



Zuletzt von Machu Picchu am 21.09.20 8:51 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : wichtige Ergänzung)

https://www.flickr.com/photos/124575844@N08/

33Vanda Hybride - Seite 2 Empty Re: Vanda Hybride 21.09.20 9:35

Eli1

Eli1
Admin
Herrlich Hans !!!!!  ja1 ja1
Hat sich ausgezahlt, die JPs auch ohne Namen zu nehmen. I love you vorallem weil sie schon in dieser Größe blühen.


_________________
Liebe Grüße
Eli
http://www.orchideenhobby.at

34Vanda Hybride - Seite 2 Empty Re: Vanda Hybride 21.09.20 12:33

sabinchen

sabinchen
Orchideenfreund
WOOOOW tolle Farbe I love you ja1 ja1 ja1

35Vanda Hybride - Seite 2 Empty Re: Vanda Hybride 21.09.20 18:28

Jutta

Jutta
Orchideenfreund
Tolle Farben ja1

36Vanda Hybride - Seite 2 Empty Re: Vanda Hybride 22.09.20 18:42

Sabine62

Sabine62
Orchideenfreund
Wunderschön Hans ja1 ja1

Ein tolles blau.

37Vanda Hybride - Seite 2 Empty Re: Vanda Hybride 27.09.20 11:05

mom01

mom01
Orchideenfreund
Wow, tolle Blütenfarbe und die blühen schon sooo klein? Bei Princess Mikasa Blue bin ich ganz bei Dir!

Hast PN.

38Vanda Hybride - Seite 2 Empty Re: Vanda Hybride 27.09.20 15:40

Leni

Leni
Orchideenfreund
Hallo Hans
Ja das kann man mal so machen toll ja1 ja1



LG



Leni

39Vanda Hybride - Seite 2 Empty Re: Vanda Hybride 27.09.20 18:36

Sabine62

Sabine62
Orchideenfreund
Blonder schrieb:Da hänge ich mal ein Bild meiner "noname" Hybride ein:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Sie ist aber deutlich dunkler als am Bild.
Sie durfte heuer den Blütentrieb frei hängend am unteren Ast eines Marillenbaums verbringen und hat mit ihrem Gewicht auch schwere Gewitterstürme locker weggesteckt. Natürlich als ich den Blütentrieb entdeckte musste sie sofort rein ins Haus vor Gewitter am 13. August.
Übrigens mit Vase und tauchen ist bei ihr nix mehr.
Sie ist 70 cm hoch ab Korb. Wurzeln fahren fast waagrecht raus und teilweise nach oben: Wurzelspannweite 60 cm. 13 Blüten. Größte 11 cm breit (nicht flach ausgebreitete Petalen).
Schöne Blütengrüße von Christian

Christian hatte dich fast übersehen, tolles pink ja1 Du schreibst mit Vase und tauchen ist nix mehr. Also bei der Vase geh ich mit aber ohne tauchen? Gut meine Vandeen in SGK müssen auch nicht getaucht werden den Rest habe ich in grober Rinde getopft, da muss man schon tauchen. Wie hältst du Deine ?

Bei mir blüht auch eine ohne Namen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

40Vanda Hybride - Seite 2 Empty Re: Vanda Hybride 27.09.20 19:11

mom01

mom01
Orchideenfreund
Auch sehr schön, auch ohne Namen, Sabine!

41Vanda Hybride - Seite 2 Empty Re: Vanda Hybride 28.09.20 10:31

Eli1

Eli1
Admin
Toll !!!!! ja1 ja1


_________________
Liebe Grüße
Eli
http://www.orchideenhobby.at

42Vanda Hybride - Seite 2 Empty Re: Vanda Hybride 28.09.20 18:08

Sabine62

Sabine62
Orchideenfreund
Danke Bärbel und Eli

43Vanda Hybride - Seite 2 Empty Re: Vanda Hybride 04.10.20 21:47

Befi

Befi
Orchideenfreund
Alles hübsche Farben.
Da braucht es keine Namen, die Blüten sprechen für sich. Laughing

44Vanda Hybride - Seite 2 Empty Re: Vanda Hybride 05.10.20 7:46

Gast

avatar
Gast
Hallo Sabine,
Ohne Name geht garnicht. Wer möchte schon ohne Name leben. Es ist nur nicht immer ganz einfach und eindeutig, weil bei Vanda alles mit allem gekreuzt wird. Und das finde ich auch faszinierend. Achtung schweres Suchtpotential wenn man da ein bisschen rein schnuppert. ;-)
Bei Deiner tippe ich auf Vanda Kuwandee Fragrance. Davon gibt es einige verschiedene. Sie werden mit No. (Zahl) Oder # (Zahl) bezeichnet. Z.B. # 17, No. 22
Oder auch mit Zusatznamen wie Muke Ngha.
Zur Frage wie ich meine pflege:
Im Freien so wie oben beschrieben. Da bekommen sich alles was gerade verfügbar ist. Regen, Sturm, knall Sonne im Hochsommer am Vormittag und Nachmittag. Aber das würde ich Beginnern nicht raten. Da muß man schon Erfahrung haben wie weit man gehen darf. Und Erfahrungen hab ich schon genug gemacht ;-) ich überpritze den ganzen Baum in dem sie hängen mit Gartenschlauch sodass es runter tropft. Und wenn ich mal die berühmte Brennesseljauche oder Blattzeugjauche produziere (Gestank eigentlich nicht erträglich) freuen sich meine Vanda darüber. Da schütte ich schon mal mit Kübel über ganze Pflanzen. Im Freien im Sommer vertragen die alles, weil kein Wasser länger in den Blattachseln stehen bleibt. Aber im Haus passe ich höllisch auf. Da bekommen sie nur mehr frisches Leitungswasser und Dünger. Auf keinen Fall bringe ich Regentonnenwasser ins Haus. Weil da können Lebewesen, hohe Düngekonzentrationen oder Metalle enthalten sein. Im Haus verwende ich kein länger abgestandenes Wasser. Vanda werden oft in Vasen kultiviert. Das sieht oft schön aus. Und man gießt Düngewasser rein und leert es nachher wieder aus. Ein Freund stellt sich immer einen Wecker. Ich hatte damit aber schon einige Vanda ins Jenseits befördert weil ich sie über Nacht vergessen hatte und/oder die Blattachseln unter Wasser waren. Kurzzeitig macht das nichts wenn man nachher kontrolliert. Nachteil dieser Methode: Kalk und Algen lagern sich an. Und es ist nicht immer ganz einfach meterhohe Vasen zu reinigen. Ich habe davon einige meterhohe herumstehen und scheue mich vor der Reinigungsaufgabe ;-)
Bei in Rinde getopften und bei Substrat-Glaskultur muß man sehr aufpassen, dass es nicht zu nass bleibt. Und irgendwann muß man das alte Zeug tauschen. Leider habe ich damit eine Jungpflanze Ascocentrum christensonianum gekillt.
Wenn man große Vanda hat wird das schon etwas schwieriger. Die kann man irgendwann nicht mehr in Vase halten. Und zum Tauchen bräuchte man eine Regentonne. Also was tun, wenn man so ein Riesen Teil in einer kleinen Wohnung haben möchte. Kein Problem. Einfach frei hängend an einem Hacken in der Nähe eines Fensters ohne Substrat. Meine Exemplare messen vom Hacken bis zu den Wurzelspitzen bis 1,7 m.

Vanda Hybride - Seite 2 20201016
Hier hab ich nach dem Überbrausen über der Badewanne alle auf einen Hacken zusammen gehängt zum Abtropfen. Danach hänge ich sie je nach Lust und Wetter irgendwo im Haus auf.
Und da hängen sie auch mal ein paar Wochen Staub trocken. Und bei heißen sehr sonnigen Tagen bekommen sie manchmal auch jeden Tag ihre Dusche über Blätter und Blüten. Genau wie sie es in der Natur auch bekommen.
Schwieriger wird es mit düngen. Aber auch kein Problem. Wenn man das Düngewasser wieder verwenden möchte, einfach eine Waschwanne drunter stellen. Aber immer kontrollieren dass das Wasser nicht lange in den Blattachseln stehen bleibt, speziell in der dunklen Jahreszeit.
Schöne Grüße
Christian

45Vanda Hybride - Seite 2 Empty Re: Vanda Hybride 06.10.20 17:27

Sabine62

Sabine62
Orchideenfreund
Bernd, danke  
@ Christian. Fragrance heißt doch meist ,das sie duftet und das tut sie nicht. Sehr interessant ist deine Haltungsform. ich benutze immer Regenwasser und habe gute Erfahrungen damit, denn unser Leitungswasser ist sehr kalkhaltig.Die großen Vandeen sitzen in grober Rinde im gelochten Topf und die kleineren habe ich in SGK. Wurzelnackt aufhängen geht bei mir im Haus leider nicht.
Aber es ist schon spannend zu hören , wie du deine hältst.

46Vanda Hybride - Seite 2 Empty Re: Vanda Hybride 07.10.20 5:58

Gast

avatar
Gast
Ja Sabine Fragrance deutet auf Duft hin. Und man findet auch Angaben über duftende. Aber manches duftet nur zu bestimmten Zeiten oder bei hellem Sonnenlicht oder Wärme.
Ich habe eine übernommen vor kurzem. Wenn sie blüht weiß ich mehr darüber.
Bei OrchidRoots kann man viele verschiedene Bilder sehen und Kreuzungspartner.
Ja bis zu einer bestimmten Größe kann man in Topf mit sehr grober Rinde oder SGK halten. Aber da muß man echt sehr vorsichtig sein. Jedes Substrat zersetzt sich mit der Zeit und wird wasserhaltend. Dann beginnt Wurzelschädigung. Auch können sich Düngesalze im Substrat anlagern. Und dann passt der pH-Wert nicht mehr. Auch Tauchwasser kann Schädigung bewirken. Kalk in Leitungswasser ist nicht unbedingt schlecht. Das wird oft überbewertet.
In Leitungswasser enthaltener "Kalk" und Minerale sind ausgezeichnete Dünger in mildester Form für Vanda.

Hier ein Bild meiner vor kurzem übernommenen Vanda Kuwandee Fragrance. Man sieht hier deutlich dass Wurzeln geschädigt wurden (matt braun) und dann brüchig werden. Mit umgestellter Pflege mit Überbrausen über Badewanne und Überschütten mit immer frischem niedrig konzentriertem Düngewasser über Wanne, sind schon neue Wurzeln zu erkennen.
Vanda Hybride - Seite 2 20201019

Hier sieht man wie aus einer schwer geschädigten Wurzel eine neue gesunde wächst.
Vanda Hybride - Seite 2 Screen19

Wenn Vanda dann größer werden wird Haltung in Vase oder Topf nicht mehr möglich sein.

Schöne Blütengrüße
Christian

47Vanda Hybride - Seite 2 Empty Re: Vanda Hybride 07.10.20 18:41

Sabine62

Sabine62
Orchideenfreund
Bei mir ist hängende Haltung gerade bei den Großen nicht möglich. Und mit dem Kalkwasser habe ich leider sehr schlechte Erfahrungen. Meine größte Vanda sitzt in einem gelöcherten Kartoffelsalateimer. das geht alles. Und hier im Forum gibt es genug Beispiele für getopfte riesengroße Vandeen. Zum Beispiel bei Bärbel.

48Vanda Hybride - Seite 2 Empty Re: Vanda Hybride 08.10.20 1:18

Gast

avatar
Gast
Ja das ist verständlich. Man muß mit den Gegebenheiten zurecht kommen. Und du hast damit auch schöne Erfolge. Und Bärbel hat sehr viele Erfolge damit. Ein Traum was ihr an Blüten zeigt.
Wie gesagt es funktioniert frei hängend oder in Holzkorb oder in Topf/Kübel oder SGK. Nur muß man mit Substrat halt sehr aufpassen. Ich habe gesehen dass Bärbel sehr grobe Rindestücke, Korken und Schaumstoff verwendet. Das ist natürlich eine sehr gute luftige wenig Wasser bindende Variante. Töpfe mit Löchern sind sicher auch ganz gut geeignet. So kann das über lange Zeit gut funktionieren. Ein optischer Nachteil ist dass man die oben sichtbaren Wurzeln knicken muß um alles in einen Topf zu stopfen. Irgendwann stößt man bei Vanda aber an Grenzen bezüglich Topfgröße. Meine neue noch kleine Vanda Blue Magic hat 40 cm Stamm/Blätter. Aber die Wurzeln hängen 80 cm runter. Meine neue noch kleine Vanda Royal Blue hat 45 cm Stamm/Blätter und 85 cm Wurzeln hängen runter.
Meine Grand Dame fährt ihre Wurzeln waagrecht und nach oben raus auf 70 cm Spannweite.
Da wird es schon ein bisschen schwierig den geeigneten Pot zu finden ;-) und den muß man dann ja auch wo hin stellen. Und Wurzeln möchte ich nicht absichtlich knicken, und sie können dabei auch ganz brechen.
Schöne Grüße
Christian

49Vanda Hybride - Seite 2 Empty Re: Vanda Hybride 17.11.20 18:23

Sabine62

Sabine62
Orchideenfreund
Ein kleines Update, sie blüht jetzt seit 8 Wochen das hatte ich noch nie deswegen muss ich sie nochmal zeigen nachdenken

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Die Blütenfarbe wird dunkler finde ich?

50Vanda Hybride - Seite 2 Empty Vanda Hybride 17.11.20 19:19

Biene

Biene
Orchideenfreund
Hallo Sabine

wunderschön ja1
So eine kommt mir irgendwann auch wieder ins Haus winken

Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 4]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten