Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Frauenschuh, sind das hier Hybriden?

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Gast


Gast
wenn ihr Lust habt, dann bitte ich euch hier um Hilfe bei der Wahl meines nächsten Orchideenkauf´s Smile
ich suche einen Hybriden. Und für mich ist am Namen nicht zu erkennen, ob es ein Hybride ist. Und in der jeweiligen Beschreibung steht auch nichts von Hybride.
Ich schreib mal die Namen, von denen die ich schön finde, hier hin.
Links habe ich wohl, aber die führen zu dem Shop.
1. Paph. thailandense
2. Paph. superbiens
3. Paph. purpuratum
4. Paph. Macropterum (lowii x superbiens)
5. Paph. henryanum

Danke schon mal für eure Mithilfe Smile

Werner H

avatar
Orchideenfreund
Hallo Daniela, nur die Nr. 4 ist ein Hybrid.

das erkennst du erstens daran, dass der Name Macropterum groß geschrieben wird und zweitens daran das zwei arten (lowii x superbiens)miteinander gekreuzt wurden. Die anderen sind alles Naturformen Art Name (z.b. thailandense) kleingeschrieben.

Gast


Gast
Hallo Werner,
danke für deine schnelle Antwort. Jetzt weiß ich, woran ich mich halten muss.

werner b

avatar
Orchideenfreund
allerdings wird das mit der Groß- und Kleinschreibung auch bei Händlern und Shops immer wieder falsch gemacht.

also wenn du weitere Fragen hast nur her damit......


Gast


Gast
Danke Werner Wink

ich denke, es wird die Nr. 4 werden. Denn es SOLL ein Frauenschuh sein. Und es SOLL eine sein, die der in Schwerte da hat. Ich will davon absehen, mir wo anders eine Orchidee zu kaufen, weil ich mit Supermarkt und Baumarktorchideen nur schlechte Erfahrungen gemacht habe.
Also ich schreib den Namen auf meinen "Einkaufszettel" Very Happy und frage dann dort vor Ort noch mal genau nach Smile

Karola

avatar
Orchideenfreund
Hallo Daniela,

es gibt von der Royal Horticultural Society (RHS) online die Möglichkeit, im International Orchid Register Namen abzufragen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Da wählst Du dann den Reiter "Grex name search" und trägst im Feld "grex" den (Nach-)Namen der Orchidee ein. Nach dem "enter" bekommst Du dann die Hits (Treffer) für Deine Suche genannt. Aufgeteilt in Genus und Epiphet.

Trägt man unter grex "Macropterum" ein, bekommt man genau die Antwort, die Du auch schon eingetragen hattest: es werden zwei Naturformen als Elternteile genannt.

Dafür, was der Name einer Naturform ist, bekommt man mit der Zeit ein "Gefühl", denn es wurde sich irgendwann darauf geeinigt, diese Namen immer in Latein zu nennen. Also enden die auf -e, -a, oder -um. Und das die "Vornamen" (Gattung) groß geschrieben, und der "Nachname", wenn es sich um eine Naturform (Art) handelt, klein, bei einer Hybride (Sorte) groß geschrieben wird. Wie Werner schon schrieb, halten sich einige Händler und Shops nicht an die Groß- und Kleinschreibung, obwohl auch das ein hervorragendes Indiz ist. (Und, was auf Schildern natürlich nie vorkommt: die Gattung kursiv, eine Art ebenfalls, eine Sorte nicht!)

Beispiel: ich habe vor etwa zwei Wochen eine Laelia Reginae gekauft. Das "e" hinten dran hat mich etwas irritiert, denn das sagte aus, daß es sich um eine Naturform handeln sollte. Aber Reginae war groß geschrieben, also wohl doch eine Hybride. Zuhause habe ich dann meinen Rechner angeschmissen und bei der RHS nachgefragt. Und siehe da: es war doch tatsächlich eine Naturform! Richtig also: Laelia reginae.

Erklärung: dieser Händler kauft viele Orchideen in Thailand, und ich denke, die, die ihm das geschickt haben, haben die in Deutschland gültige Groß-/Kleinschreibung angewendet und die Namen allesamt groß geschrieben.

Gruß,
Karola.

Gast


Gast
@ Daniela
Ich bin schon neugierig auf deine neue Orchidee. Ich freu mich auch so
an meinem Frauenschuh. Es gab in der Gärtnerei nur diese eine Sorte.
Davon aber ca.10 Stück.Ich habe sie durchgesehen und eine genommen, wo auch schon eine große 2. Pflanze dabei war. Bei einigen hat man gesehen, dass die zweite Pflanze schon abgeblüht war. Hatte einen kurzen abgetrockneten Blütenstängel. Und meine nicht.
So habe ich ein wenig Hoffnung, dass auch noch die zweite Pflanze eine Blüte bekommt. Smile


LG Johanna

Gast


Gast
Karola,
danke für den Link!!! der ist wirklich hilfreich! danke Smile

Knöchelkopp

avatar
Orchideenfreund
Hallo Daniela,

> 1. Paph. thailandense <

alias callosum, sublaeve lässt sich unter geeigneten Bedingungen gut auf der Fensterbank kultivieren und ist in ihrer Robustheit vielen Hybriden vergleichbar. Die anderen auf Deinem Wunschzettel sind schon nicht mehr ganz so einfach.

Schau mal im Thread "Was blüht", Seite 5 oder 6, da habe ich ein paar Anfängerpflanzen zusammengestellt.

LG,
Stefan

Gast


Gast
Knöchelkopp schrieb:Hallo Daniela,



Schau mal im Thread "Was blüht", Seite 5 oder 6, da habe ich ein paar Anfängerpflanzen zusammengestellt.

LG,
Stefan

Hi Stefan aus meiner Nachbarschaft Very Happy

ich geh guggen .... danke

Gast


Gast
weißt du Stefan... nu hatte ich ja meinen "Einkaufszettel" für morgen EIGENTLICH schon fertig. Nu gibst du mir den Hinweis und nu gugge ich mich schon wieder um ....
Ich hoffe echt, dass ich morgen NICHT MEHR ALS 2 Schuhe kaufe ...

Knöchelkopp

avatar
Orchideenfreund
Hallo Daniela,

ein Tipp, gerade für die Gärtnerei hilfreich: Nicht vom Standort der Pflanzen innerhalb des Betriebs auf die Kulturansprüche schließen, im Zweifel fragen! Meister Schöttler kann Dir erheblich genauer sagen, welche wie gepflegt werden soll als es bei ihm auf der Homepage steht.

LG,
Stefan

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten