Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Dekokram und Orchideen

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Dekokram und Orchideen am 27.09.12 10:53

Gast

avatar
Gast
Ich halte meine Orchideen ja meist im Topf und auf der Fensterbank. Viele davon im Wohnzimmer. Daher find ich es immer schön, wenn da so eine Kleinigkeit als Deko dran kommt (ich bin ein Schnickschnak fan).
Da habe ich so meine Erfahrung mit gemacht.
Mit Vorliebe steck ich da gerne ein Deko am Stiel rein.
wie hier auf dem Bild. Das Vögelchen ist auf der Rückseite der Orchi und aus Holz.


ich habe da schon viele Sachen gehabt. Und alle meine Orchideen mögen KEINE Stiele aus Metall!
Holz und Kunststoff ist denen egal. Aber wenn ich etwas aus Metall drin hatte, konnte ich das direkt an den Blätter oder Wurzel sehen. Die Blätter veränderten ihre Farbe, wurde leicht schlaff. Die Wurzeln neigen dann bei mir eher zum faulen und die Pflanzen hatten auch keine neuen Wurzeln mehr geschoben. Es kam immer zum Wachstumsstopp.
Seit dem kommt bei mir nur noch Holz oder Kuststoff in Frage.



Zuletzt von *Daniela* am 23.10.12 22:03 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

2 Re: Dekokram und Orchideen am 27.09.12 11:30

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Daniela,

dass ist doch ganz klar. Alle metallischen Gegenstände geben Partikel in einem leicht sauren Substrat, wie es bei Orchideen verwendet wird, ab. In den Düngern sind Spurenelemente von Eisen , Kupfer u.dgl. sogar notwendig und erwünscht. Nur in solchen Fällen wird zuviel davon gelöst und von den Pflanzen aufgenommen. Das zu viel ist hier genau so schädlich wie ein zu wenig. Wenn Du jeden Tag nur Spinat vorgesetzt bekommst, bist Du dessen über kurz oder lang leid und willst nichts mehr davon essen. Da die anderen Bestandtele des Düngers durch permanent hohe Bestandteile des Metalls verdrängt werden, hungert die Pflanze aus.

Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

3 Re: Dekokram und Orchideen am 27.09.12 20:08

Leni

Leni
Orchideenfreund
Hallo Daniela
Naja, ich mag auch kein Metall in meinem Körper, erst Recht nicht, wenn am anderen Ende noch ein Vögelchen sitzt Wink
Ich glaube ich würde dann auch anfangen inaktiv zu werden und eventuell zu faulen Wink
Ach Holz mag ich auch nicht in mir.... Mad Mad Mad Mad

LG

Leni

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten