Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

teil 3

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 teil 3 am 26.01.17 5:24

niemand

avatar
Orchideenfreund
die tiere in der gegend entwickeln offenbar gigantische ausmasse
bei mir hat ein guerteltier ca 3 kilo
dort haben sie 50 kg ich habe den panzer gesehen  ,auch die Anacondas haben groessen von 8 bis 12 metern
in den fluessen hat es fische von ca 3 meter laenge auf der rueckfahrt haben wir dann ein stueck zu essen bekommen wo klar wurde wie gross die werden
der querschnitt war viel groesser als ein grosser teller

die gegend wird zur zeit wegen dem "klimawandel " mit Oelpalmen vernichtet
obwohl das ganze nicht so erfolgreich ist da es einen kaefer gibt der die palmen vernichtet
die groesse der fincas geht bis auf 4000 quadratkilometer als in etwa das 1.5 fache der flaeche des Saarlandes ....besitzer ?? ein politiker

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten