Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Vanda Tubtim Velvet

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 5]

26 Re: Vanda Tubtim Velvet am Do 11 Mai 2017 - 23:44

Eden

avatar
Orchideenfreund
Toll Bernd ja1 . Sie wird noch 3-4 Wochen blühen. Und der Duft ist auch toll, allerdings meine Betty May Steel, die von Tubtim Velvet stammt, topt noch mehr duftmäßig.
Ist dir aufgefallen, dass die  Blüten unserer Pflanzen leicht unterschiedlich sind? Deine Blüten sind flacher und haben mehr gelb, meine sind kelchformig und haben mehr rosa.
Meine dreht momentan durch.  Macht 3 BTs.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Seht ihr den Knubel? Ich habe ihn vor 3 Tagen entdeckt. Konnte meinen Augen nicht glauben.

27 Re: Vanda Tubtim Velvet am Fr 12 Mai 2017 - 22:09

Befi

avatar
Orchideenfreund
Ja Jasmina, du hast Recht, ganz gleich sind die Blüten nicht.
Das werden wohl Sämlinge sein, die sind oft etwas unterschiedlich.

Drei BTs ist wohl kaum zu Toppen.ja1
Was machst du mit deiner Pflanze?
Bekommt die Doping? Laughing Laughing
Ich freue mich jetzt schon auf deine Blütenbilder.  affraid

Meine Pflanze wächst wie verrückt,
schon fast 3 neue Blätter seit ich sie habe. (12.!6)
Da bin ich mal gespannt wie viele BTs es dieses Jahr gibt?

28 Re: Vanda Tubtim Velvet am Fr 12 Mai 2017 - 22:20

Eden

avatar
Orchideenfreund
Befi schrieb:
Was machst du mit deiner Pflanze?
Bekommt die Doping? Laughing Laughing
Licht,Wärme, Futter und vieeeel Liebe Very Happy .

Bernd, Ich musste  sie im Feb.notoperieren. Weil die Wurzeln mir verdächtig vorkamen, habe ein Probeschnitt gemacht und Fusarium festgestellt. Also knapp 5 cm vom Stamm gekürzt und 3/4 der Wurzeln. Sie macht jetzt kräftig Wurzeln. Mir wäre lieber, sie hätte sich erstmal auskuriert.

Übrigens die Blüten deiner T.V. errinnert mich an Boonyarit Diamond.

29 Re: Vanda Tubtim Velvet am Fr 12 Mai 2017 - 22:31

Orchimatze

avatar
Orchideenfreund
Prima Jasmina! ja1

30 Re: Vanda Tubtim Velvet am Fr 12 Mai 2017 - 22:34

Eden

avatar
Orchideenfreund
Danke schön, Matthias Very Happy

31 Re: Vanda Tubtim Velvet am Sa 13 Mai 2017 - 8:41

mom01

avatar
Orchideenfreund
Klasse Jasmina, weiter so! Ich bin gespannt, ob sie alle 3 Blüten öffnet Very Happy

32 Re: Vanda Tubtim Velvet am Sa 13 Mai 2017 - 22:23

Befi

avatar
Orchideenfreund
Eden schrieb:
Befi schrieb:
Was machst du mit deiner Pflanze?
Bekommt die Doping? Laughing Laughing
Licht,Wärme, Futter und vieeeel Liebe Very Happy .

Na dann bin ich auf dem richtigen Weg Jasmina. Laughing

Hoffentlich erholt sich dein Prachtstück schnell. ja1

33 Re: Vanda Tubtim Velvet am So 14 Mai 2017 - 11:17

Eden

avatar
Orchideenfreund
mom01 schrieb:Klasse Jasmina, weiter so! Ich bin gespannt, ob sie alle 3 Blüten öffnet Very Happy
Ich auch Bärbel. Sie macht so viele Wurzeln, auch richtig dicke Stammwurzeln sind bald zu sehen. Ich hoffe, die Kräfte reichen für all die Aktivitäten. Bin verblüfft.

Aber was macht deine, Bärbel? Update bitte Very Happy .

Bernd, du bist schon lange auf dem richtigen Weg Very Happy .

34 Re: Vanda Tubtim Velvet am So 14 Mai 2017 - 18:25

mom01

avatar
Orchideenfreund
Eden schrieb:Aber was macht deine, Bärbel? Update bitte Very Happy .

Meine macht auch viele dicke Wurzeln im Topf und bekommt ganz viele aktive Spitzen. die dünnen alten Wurzeln lässt sie scheinbar absterben, was relativ normal ist.
Aaaaber: das eine Blatt recht weit unten hatte ich auch zur Hälfte abgeschnitten, weil es mir komisch vorkam, und das lässt sie jetzt ab Stamm gelb werden Shocked Da oberhalb ja direkt nach dem Kauf einige Blätter abgeworfen wurden, macht mir das nun doch Sorge und ich habe Angst, das doch ein Pilz in der Pflanze sitzt!!
Normalerweise werden Blätter, selbst wenn sie halb abgeschnitten wurden, nicht von der Pflanze abgeworfen. Mir ist das jedenfalls noch nie passiert.

Ich mag nun aber gar nicht austopfen und die eine oder andere Wurzel anschneiden, um zu sehen, ob der Querschnitt braun wird oder ist! Hast Du eine Idee, Jasmina, oder jemand anderes?

35 Re: Vanda Tubtim Velvet am So 14 Mai 2017 - 22:27

Befi

avatar
Orchideenfreund
Eden schrieb:
Bernd, du bist schon lange auf dem richtigen Weg Very Happy .
Danke Jasmina,
so ein Lob von dir tut richtig gut. Laughing

@ Bärbel

Meine Pflanze hat auch 2 - 3 Blätter geschmissen.
Wenn du sagst deine hat viele aktive Wurzelspitzen würde ich mir
keine Sorgen machen.
Wie sehen denn die alten Wurzeln direkt an der Pflanze aus?
Sind sie trocken weiß, und feucht grün?
Wenn ja denke ich ist alles OK.
Mach doch mal ein Bild.

36 Re: Vanda Tubtim Velvet am Mo 15 Mai 2017 - 18:40

mom01

avatar
Orchideenfreund
Hi Bernd,

danke, Du baust mich auf! Die alten Wurzeln..hmm.. ich muss mal explizit darauf achten, ob die noch grün werden. Jedenfalls sind sie schmal und hutzelig. So, wie das normal für Gewächshauswurzeln ist. Die anderen sind dick und fett und haben dicke aktive Spitzen.
Bild mache ich gelegentlich ja1

37 Re: Vanda Tubtim Velvet am Mo 15 Mai 2017 - 18:45

Eden

avatar
Orchideenfreund
Bärbel, dass mit den Wurzeln absterben, passiert bei mir auch. Ist immer unterschiedlich,  manch eine Vanda macht das monatelang und macht gleichzeitig neue. Damit kennst du dich ja als lange Vandeenbesitzerin aus.
Ich kann dich verstehen, dass du die Vanda nicht ausbudeln möchtest.
Ich habe schon einige Male, hier und da geschrieben, dass am Anfang  "meiner Vandakarriere", 4 Pflanzen an Fusarium verloren habe. All die Mühe( unterschiedliche Pilzmittel und wochen/monatelang aufpäpeln) hat nicht geholfen. Ein Orchideenzüchter meinte, dagegen ist kein Kraut gewachsen, es hilft nichts. Dann las ich in einem Artikel, dass 90% aller Vandeen diesen Erreger in sich tragen und bei ungünstigen Verhältnissen  und /oder bei abgeschwächten Pflanzen, überhand nehmen.
Was ich gelernt habe?
Kein Geld mehr für Pilzmittel auszugeben, da nichts hilft.
Befallene Teile entfernen, köpfen. Bei meiner Tubtim war unten, so dass ich problemlos entfernen könnte.
Und die Pflanze stärken. Bestmögliche Pflegebedingungen, sofern machbar und....
Über dieses UND mache ich noch Gedanken. Wenn man Pflanzeneigeneimmunsystem stärkt, kann sie mehr Widerstand leisten und den Erreger besiegen.Die Pflanzen, um sich zu schützen, können wohl Zellen absterben lassen, damit sich der Erreger nicht weiter verbreitet. Im Netz kann man sogar über  Acetylsalicylsäure als Pflanzenschutz-und Abwehrstärkende Mittel lesen. Salycilsäure soll Pflanzeneigene Abwehrmechanismen in Gang setzen.
Ich bin keine Botanikerin und auch keine, die alles glaubt. Aber ich bin nicht abgeneigt, Aspirin zu testen. Da eine meiner Vandeen, mir unbekannte gelbe Flecken bekommen hat und ich auf Bakterieles tippe, werde ich  ihr Aspirin verabreichen. Vor einem Jahr, hätte ich mich selber dafür verspottet Very Happy .
Bärbel, mehr kann ich im Moment nicht mehr sagen. Mehr weiß ich nicht.
Ich drücke dir die Daumen, dass deine Vanda sich rasch erholt ja1 .

38 Re: Vanda Tubtim Velvet am Mo 15 Mai 2017 - 18:51

mom01

avatar
Orchideenfreund
Danke fürs Daumen drücken, Jasmina! Das mit dem Aspirin habe ich auch mal irgendwo gelesen, man mag es glauben oder nicht. Ob es eventuell sogar schaden kann, weiß ich nicht.

Auch, dass die meisten Pflanzen diesen Erreger in sich tragen sollen??? habe ich schon gelesen. Aber auch hier: Papier ist geduldig und die Quelle dieser Aussage habe ich nie nachkontrolliert.

Ich mache mich aber auch nicht mehr verrückt, wenn sie eingeht, geht sie ein, nur versuche ich auch im Vorfeld, zu erkennen, ob ich etwas machen sollte.
Pilzmittel sprühe ich noch immer, ich hab ja genug davon Very Happy

Ich mach gleich mal foto


39 Re: Vanda Tubtim Velvet am Mo 15 Mai 2017 - 20:14

mom01

avatar
Orchideenfreund
@Eden @Befi: die Wurzelbilder sind bei Flickr. Ich verlinke morgen, falls ihr sie nicht findet!

40 Re: Vanda Tubtim Velvet am Mo 15 Mai 2017 - 22:01

Befi

avatar
Orchideenfreund
mom01 schrieb:@Eden @Befi: die Wurzelbilder sind bei Flickr. Ich verlinke morgen, falls ihr sie nicht findet!

Ein Link wäre nicht schlecht. Embarassed

41 Re: Vanda Tubtim Velvet am Di 16 Mai 2017 - 6:03

mom01

avatar
Orchideenfreund
Befi schrieb:
mom01 schrieb:@Eden @Befi: die Wurzelbilder sind bei Flickr. Ich verlinke morgen, falls ihr sie nicht findet!

Ein Link wäre nicht schlecht. Embarassed

Hier ist er:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und das abfallende Blatt

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hmmm... noch mal:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], auf Flickr


Irgendwie macht mir das schon etwas Sorge Shocked

42 Re: Vanda Tubtim Velvet am Di 16 Mai 2017 - 7:51

Eden

avatar
Orchideenfreund
Bärbel gibt es auch vielleicht Wurzelansatz oberhalb des Bereichs. Was du brauchst, ist ein oder 2 Stammwurzeln oben. Dann könnte man darumter kappen.

43 Re: Vanda Tubtim Velvet am Di 16 Mai 2017 - 13:38

mom01

avatar
Orchideenfreund
Nein Jasmina, oberhalb gibt es leider keine Stammwurzeln, sonst hätte ich schon geschnitten! Sicherheitshalber.

Sieht komisch aus, die Wurzeln obenauf, gelle?

44 Re: Vanda Tubtim Velvet am Di 16 Mai 2017 - 20:47

Eden

avatar
Orchideenfreund
Bärbel, der Stamm macht mir Sorgen.
Halte uns auf dem Laufenden.

45 Re: Vanda Tubtim Velvet am Di 16 Mai 2017 - 23:50

Befi

avatar
Orchideenfreund
Hej Bärbel,

komisch sieht das schon aus.

Aber da an der Pflanze so viele aktive Wurzelspitzen sind,
würde ich mir nicht allzu viel Sorgen machen. Kranke
Pflanzen haben eigentlich nicht so viele aktive Wurzeln.

Vielleicht ist ihr die Umstellung nicht bekommen?

An meiner fangen gerade die ersten beiden Wuzeln an zu treiben.

Braune Stellen hat meine auch an der Basis.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

46 Re: Vanda Tubtim Velvet am Mi 17 Mai 2017 - 14:39

Jutta

avatar
Orchideenfreund
Hallo Bärbel,

nachdem ich jetzt die Bilder sehe komme ich ins Grübeln, sie erinnert mich sehr stark an die V. Dark Chocolate die ich hier mal gezeigt habe. Diese hatte auch noch reichlich Wurzeln und in der Mitte verlor sie alle Blätter.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ich drücke dir ganz fest die Daumen das es nicht so ist.

47 Re: Vanda Tubtim Velvet am Mi 17 Mai 2017 - 17:42

Melelhidril

avatar
Orchideenfreund
Was ist denn aus den verbliebenen Wurzeln geworden? Restmülltonne?... Oder wurde da tatsächlich nochmal gekindelt? Smile

48 Re: Vanda Tubtim Velvet am Mi 17 Mai 2017 - 17:56

Jutta

avatar
Orchideenfreund
Melelhidril schrieb:Was ist denn aus den verbliebenen Wurzeln geworden? Restmülltonne?... Oder wurde da tatsächlich nochmal gekindelt? Smile

Leider musste sie entsorgt werden Sad

49 Re: Vanda Tubtim Velvet am Mi 17 Mai 2017 - 19:38

mom01

avatar
Orchideenfreund
Puh, ja, ich danke Euch allen für Eure Meinungen!

Jutta: ich kann mich an das ehemalige Prachtstück bei Dir noch erinnern, wenn ich den Thread jetzt so sehe. Das war sehr traurig. Danke fürs Daumen drücken, ich traue meiner Vanda auch nicht über den Weg hammer

Bernd: die Erfahrung lehrte mich, dass man auf aktive Wurzelspitzen nichts geben darf! Wenn irgendwo in der Pflanze ein Pilz ist, wird er wandern und die Pflanze auch hinrichten, Wurzeln schön oder nicht.

Komisch, dass Deine auch so eine braune Stelle hat...beobachte die bitte gut! So fing das bei mir auch an und ging dann ganz schnell mit dem Blattweitwurf!

Jasmina:
Mir gefällt der Stamm auch nicht augenrollen

Ich habe die Vanda genau im Blick, hängt sie doch am Küchenfenster :n-ein:

50 Re: Vanda Tubtim Velvet am Mi 17 Mai 2017 - 21:44

Befi

avatar
Orchideenfreund
Hallo Bärbel,

meiner Pflanze kann ich fast beim Wachsen zuschauen.
Kein bisschen dehydriert und sattgrün.
Wenn alle meine Vandeen so aussehen würden währe ich überglücklich!
Momentan jedenfalls ist sie kerngesund. Laughing

Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 5]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten