Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Pleurothallis janetiae

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Pleurothallis janetiae am 25.09.12 20:10

Werner H

avatar
Orchideenfreund
Pleurotahllis janetiae, auch eine Pflanze die sich als ausgesprochen unkompliziert und
Temperatur tollerant erwiesen hat. Deshalb würde ich sie auch im kühl - temperierten Bereich ansiedeln. Wird es ihr allerdings zu warm setzt sie mit den Blüten aus bis es wieder kühler wird. Der Blütentrieb bring immer wieder neue Blüten hervor und kann so durchaus eine Länge von 20 cm bekommen. Aus diesem Grund ist auch aufgebundene Kultur zu empfehlen. Es gibt auch eine dunkle Farbform die mir persönlich fast noch besser gefällt.

Hier noch ein paar Eckdaten:

Trieblänge ca. 5 cm
Blütengröße ca, 1,5 cm

Kultur immer feucht, bei guter Luftbewegung. Mittlere Luftfeuchtigkeit. Ist es zu feucht
bekommt sie schwarze Flecken.

Laut Kew ist der aktuell gültige Name Stelis janetiae.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]





2 Re: Pleurothallis janetiae am 27.09.12 1:40

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Werner
Kannst du mir einen Gefallen machen und noch 2 weitere Habitus-Fotos einstellen. Eines von oben und eines von der Seite. Ganz herzlichen Dank dir Smile
Interessant ist, dass Herkunfstangaben bei Jay besagen, Costa-Rica auf Höhen zwischen 500-1000 m, was eigentlich niemals kühl sein kann. Aber, in Kultur macht man immer seine eigenen realen Erfahrungen.
Man hat das ja häufig bei den Pleurothallis, das der Blütentrieb Zick-Zack förmig über Monate/ Jahre weiter wächst und Blüten hervorbringt.

Liebe Grüße

Leni

3 Re: Pleurothallis janetiae am 27.09.12 8:41

Gast


Gast
Das ist ja eine ganz ausgefallene Blüte!

4 Re: Pleurothallis janetiae am 27.09.12 8:54

nikko

avatar
Orchideenfreund
Hallo Werner,
die ist wunderschön, gratuliere!

Ich hatte mal 'ne Pleurothallis tuerckheimii, die hat eigentlich immer geblüht. Dann kam Frost ins GWH und sie war hin. Sad
Ich habe die Pflanze nie wieder zum Verkauf gesehen. Schade!

5 Re: Pleurothallis janetiae am 27.09.12 21:00

Werner H

avatar
Orchideenfreund
Leni schrieb:Hallo Werner
Kannst du mir einen Gefallen machen und noch 2 weitere Habitus-Fotos einstellen. Eines von oben und eines von der Seite. Ganz herzlichen Dank dir Smile

Kann ich machen, aber erst nächste Woche. Morgen fliege ich erst mal nach Berlin.

6 Re: Pleurothallis janetiae am 27.09.12 21:13

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hi Werner
Ja ist absolut in Ordnung, sie rennt ja nicht wech Wink
Dann grüße mir mal die Ängi Wink

LG

Leni

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten