Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

× Oncostele „Geyser Gold“

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 × Oncostele „Geyser Gold“ am 23.11.16 13:33

Michael S.

avatar
Orchideenfreund
bot. Name: x Oncostele „Geyser Gold“

Gattung: Tribus Cymbidieae, Subtribus Oncidiinae

Synonyme: Odontoglossum „Geyser Gold“

Erstbeschreiber / Geyserland./ 1989.

Herkunft / Verbreitungsgebiet: nicht natürlich vorkommend

Vermehrung: Teilung

Wuchsform: epiphytisch.

Temperaturbereich: Zimmertemperatur

Ruhezeit: Noch keine Angaben

Lichtbedarf: hell, jedoch ohne direkte Sonne.

Luftfeuchtigkeit/ Frischluftbedarf: Noch keine Angaben

Wasserbedarf: Noch keine Angaben

Umtopfen/Substrat/Unterlage: im kleinen Topf mit mittelfeinem Substrat aus Borke oder Baumfarnfasern.

Kulturform: Noch keine Angaben

Besonderheiten: Noch keine Angaben

Bemerkungen: Noch keine Angaben

Schwierigkeitsgrad: Noch keine Angaben

Hauptblütezeit: Noch keine Angaben

Platzbedarf: mittel.

Stammbaum:

× Oncostele „Anneliese Rothenberger“1) x Oncidium „Parade“2)

1) = Rhynchostele bictoniensis × Oncidium Goldrausch (O. Golden Guinea (O. Apelles (O. King Albert (O. Armstrongiae (??)) × O. alexandrae) × O. Melindrum (O. alexandrae × O. Rêve d’Or (O. Boadicea (O. Ardentissimum (O. alexandrae × O. nobile) × O. spectatissimum) × O. Harvengtense (O. alexandrae × O. spectatissimum) × O. Chilgrove (O. Bassanio (O. Bure (O. Dodeham (O. Harvengtense × Phillipsianum (O. Eximium (O. Ardentissimum × O. alexandrae) × O. luteopurpureum) × O. Farnesii (O. Crawshayanum (O. hallii × O. harryanum) × O. Rolfeae (O. harryanum × O. nobile) × O. Lawrenceanum (O. Rolfeae x O. spectatissimum) × O. Brimstone Butterfly (O. King Albert x O. alexandrae) × O. Cadmium (O. Golden Emblem (O. Calypso (O. Lambeauianum (O. alexandrae × O. Rolfeae) × O. spectatissimum) × O. Wiganianum (O. Harvengtense × O. Rolfeae) × O. Mirum (O. alexandrae × O. Wilckeanum (O. alexandrae × O. luteopurpureum Kolumbien)

2) = O. Chimene (O. Miramar (O. Mirum × O. Rupert (O. Calypso × O. Wilckeanum) × O. Chilgrove) × O. Pancho (O. Orange Foam (O. Harvengtense × O. Rêve d’Or) × O. Rialto (O. Citrinum (O. Boadicea × O. Eximium) × O. Wilckeanum)

Die Pflanze ist noch relativ neu in meiner Sammlung, sobald ich Zeit habe und Infos erhalte die (100% save sind) werde ich die Angaben ausbauen. (Ich habe mich beim Aufbau an dem von Franz Orientiert).

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Eli1

avatar
Admin
Sehr schön !!! ja1

http://www.orchideen-wien.at

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten