Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Habenaria radiata

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 2]

26 Re: Habenaria radiata am 30.07.13 7:54

Gast


Gast
Das ist ja ein Wahnsinn, gleich vier Blüten! Ist das schon eine ältere Knolle?
Ich bin schon glücklich über meine erste Blüte- endlich hat sie sich geöffnet.

27 Re: Habenaria radiata am 30.07.13 9:40

Ulrich

avatar
Orchideenfreund
Hallo Johanna,
Glückwunsch zur Blüte. Nein, so alt ist die Knolle noch nicht, ich habe sie erst im vergangenen Jahr bekommen.
Viele Grüße - Ulrich

http://www.ulrichbangert.de/orchid/index.php

28 Re: Habenaria radiata am 30.07.13 21:39

Ulrich

avatar
Orchideenfreund
Die erste Blüte hat sich geöffnet:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

http://www.ulrichbangert.de/orchid/index.php

29 Re: Habenaria radiata am 02.08.13 21:14

Ulrich

avatar
Orchideenfreund
Jetzt sind alle vier Blüten offen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

http://www.ulrichbangert.de/orchid/index.php

30 Re: Habenaria radiata am 02.08.13 21:41

Robert

avatar
Orchideenfreund
Ulrich,
wunderschön, ich bin echt begeistert.

http://spellmeier.no-ip.org

31 Re: Habenaria radiata am 06.09.13 7:58

nikko

avatar
Orchideenfreund
Wunderschön Ulrich!
Meine haben dies Jahr nur Blätter gebildet, keine Blüten. Sad 
Vermutlich habe ich die doch zu schattig gestellt.

32 Habenaria radiata am 09.04.14 20:45

Usitana

avatar
Orchideenfreund

Hallo Vogelfreunde!

Ich hab meine Vögelchen gut über den Winter gebracht. (immer feucht am Boden der kalten Waschküche)
Am 8. März hab ichs nicht mehr ausgehalten, hab sie aus dem Topf heraus, und siehe da, alle beide haben ein grünes Spitzl und auch eine Tochteknolle! Nachdem ich seit Herbst dabei bin, meine Orchis auf SH umzustellen, auch meine Knöllchen schwupps in Blähton und sie entwickeln sich gut.

Hoffnungsvoll  ja1 

Maria

33 Re: Habenaria radiata am 09.04.14 21:05

Jour

avatar
Orchideenfreund
Ähnlich bei mir, ein aktuelles Bild von meinen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sind 7 Wochen zum Antreiben in der Küche gestanden, und nun seit rund 10 Tagen draussen am Balkon.

Jochen

Gast


Gast
Hallo Vogelblumenfreunde,
ich habe dieses Jahr zum ersten Mal zwei Vogelblumenknollen gepflanzt. Dabei habe ich mich an die Tipps aus dem Pflanzenforum gehalten. Es wächst auch was, aber sehr langsam und vor allem etwas sehr gedrungen im Vergleich zu den Bildern der schönen Erfolge anderer. Und dann gibt es braune Flecken an einzelnen Blättern. Weiß jemand, was da fehlt, zu viel ist, was ich besser machen kann?

Was meint Ihr?
Danke und Gruß
Heike

35 Re: Habenaria radiata am 17.07.15 10:51

Jour

avatar
Orchideenfreund
Braune Spitzen sehe ich auch jedes Jahr, und habe auch kein Patentrezept dagegen.
Eventuell wurde mit zu hartem Wasser gegossen, ich vermute dass Habenaria da sehr empfindlich ist.


Jochen

36 Re: Habenaria radiata am 17.07.15 19:39

Gast


Gast
Hallo Jochen,
das hört sich so an, als wenn du dich trotzdem jedes Jahr über Blüten freuen kannst?! Und dieser gedrungene Wuchs, was meinst du dazu, kommt mir das nur so vor?!
Gruß Heike

37 Re: Habenaria radiata am 18.07.15 20:53

Jour

avatar
Orchideenfreund
Blüten ja, aber sie erscheinen etwas spät im Jahr, die Pflanze beginnt bald darauf einzuziehen.

Deine Pflanzen machen den Eindruckl als stimme zumindest eine Komponente nicht (Temperatur, Wasser, pH, Düngung, Substrat). Aber frag mich nicht woran's konkret liegt, meine Kristallkugel ist in Reparatur. Neutral


Jochen

38 Re: Habenaria radiata am 21.08.15 19:36

Ulrich

avatar
Orchideenfreund
Meine hat mich vor ein paar Tagen mit zwei Blüten erfreut:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

http://www.ulrichbangert.de/orchid/index.php

39 Re: Habenaria radiata am 21.08.15 20:05

Julia

avatar
Orchideenfreund
Hallo Ulrich - ein wunderschöner Anblick!

Viele Grüße,

Julia

40 Re: Habenaria radiata am 21.08.15 20:13

Gast


Gast
Ja, Ulrich,

das sieht wirklich sehr schön aus. Meine beiden defizitären Pfänzchen haben sich inzwischen verabschiedet. Ich bin traurig, würde es aber noch einmal versuchen, wenn ich wüßte, was das Problem war :-?
Liebe Grüße

Heike

41 Re: Habenaria radiata am 21.08.15 20:19

Ulrich

avatar
Orchideenfreund
Ja, meine Erfahrungen gehen auch dahin, dass diese Pflanze nicht ganz einfach ist. Die ich jetzt habe ist nicht die selbe wie die, von der ich vor zwei Jahren die Fotos mit vier Blüten gepostet habe.

http://www.ulrichbangert.de/orchid/index.php

42 Re: Habenaria radiata am 25.08.15 15:33

Jour

avatar
Orchideenfreund
Na toll, ich glaube meine standen die letzte Woche zu feucht. Innerhalb von zwei Tagen wurden sie am Stammansatz plötzlich braun und kippten direkt über dem Substrat weg. Sieht jetzt aus als wären da nie Pflanzen gestanden. Suspect

Werde das Substrat auf Bügelfeuchte runtertrocknen lassen und so bis zum nächsten Frühjahr mitversorgen, in der Hoffnung dass bereits Knollen gebildet wurden, die dann im Frühjahr wieder austreiben.

Bzw. werde es im Frühjahr mit reinem Kanuma probieren -- das heurige Substrat aus Bims und Sphagnum scheint für mich nicht optimal zu sein, obwohl es gut durchlässig ist.


Jochen

43 Re: Habenaria radiata am 25.08.15 17:27

Ulrich

avatar
Orchideenfreund
Innerhalb von zwei Tagen wurden sie am Stammansatz plötzlich braun und kippten direkt über dem Substrat weg.
Genau das ist mir mit meiner im letzten Jahr auch passiert. Ich glaube aber nicht, dass es daran liegt, dass sie zu feucht standen, denn nach allen, was man liest, sind es Sumpfpflanzen.
Bonsaikiller schrieb:Ich bin traurig, würde es aber noch einmal versuchen, wenn ich wüßte, was das Problem war :-?
Du kannst es ja mal mit dieser Pflegeanleitung versuchen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Den Verfasser, Herrn Bergel, halte ich für sehr kompetent, was Erdorchideen betrifft.

http://www.ulrichbangert.de/orchid/index.php

44 Re: Habenaria radiata am 25.08.15 22:13

Gast


Gast
Hallo Ulrich,
vielen Dank für Deine Pflegeanleitung. Na dann werde ich es im nächsten Frühjahr nochmal versuchen:-) So schlecht bin ich nämlich eigentlich gar nicht im Pflanzenpflegen...
Liebe Grüße
Heike

45 Re: Habenaria radiata am 26.08.15 11:32

Jour

avatar
Orchideenfreund
Ulrich schrieb:
Innerhalb von zwei Tagen wurden sie am Stammansatz plötzlich braun und kippten direkt über dem Substrat weg.
Genau das ist mir mit meiner im letzten Jahr auch passiert. Ich glaube aber nicht, dass es daran liegt, dass sie zu feucht standen, denn nach allen, was man liest, sind es Sumpfpflanzen.
Hm. Nachdem ich nur mit sehr verdünntem Orchideendünger, und das auch nur sehr sporadisch gedüngt habe, schliesse ich eine Versalzung des Substrats aus. Eventull ein Schadpilz oder eine schleichende Verschiebung des pH-Werts?
Ich werde das Substrat bei Gelegenheit testen.

Danke für die Pflegeanleitung -- vielleicht sollte ich das mit dem Anstau versuchen bzw. im Frühjahr im Haus antreiben lassen. Vielleicht war auch mein Bimsanteil zu hoch.

Viele Fragen, zuwenig Testmaterial. Neutral


Jochen

46 Re: Habenaria radiata am 12.04.18 22:01

Phips

avatar
Orchideenfreund
Fasziniert bin ich schon lange von den "kleinen Vögelchen" und nun habe ich mir zwei Knollen geleistet. Irgendwie sehen die Knollen nicht so toll aus, aber ich hab bis jetzt noch keine in Natur gesehen also versuche ich es.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], auf Flickr

Der Topf hat eine Blähtondrainage, darauf kam Substrat für Fleischfressende Pflanzen und darauf die winzigen Knollen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], auf Flickr

Auf den Knollen liegt eine gut fingerdicke Schicht Moos, das ich bügelfeucht halten werden.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], auf Flickr

Nun heißt es warten. kaffee

47 Re: Habenaria radiata am 12.04.18 22:26

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Ich drücke die Daumen, Eva. Berichte bitte weiter.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

48 Re: Habenaria radiata am 13.04.18 10:07

Ulrich

avatar
Orchideenfreund
Bei meiner ist jetzt der erste Austrieb sichtbar. Ich überlege, ob ich die Oberfläche mit etwa mineralischem abdecke, um dem Abfaulen vorzubeugen?

http://www.ulrichbangert.de/orchid/index.php

49 Re: Habenaria radiata am 15.04.18 16:56

Phips

avatar
Orchideenfreund
Ulrich, da kann ich dir leider nicht helfen, es ist mein erster Versuch.

Klar, Matthias, ich berichte weiter und es gibt auch schon nach 1 Woche ein update, ich war einfach zu neugierig. Ganz vorsichtig mit Pinzette das Moos zur Seite und dann  freuen Ich hoffe ihr könnt was erkennen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], auf Flickr

50 Re: Habenaria radiata am 15.04.18 17:21

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Ja, da entwickelt sich was. Auf weiteres Gelingen!!!


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 2]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten