Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Herbst- und Winteraustrieb 16/17

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

ceratit

avatar
Orchideenfreund
Die Hummelragwurz meldet sich kräftig zurück

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Neotinea tridentata tankt noch mal Sonne

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

manne

avatar
Orchideenfreund
h. hircium

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

ceratit

avatar
Orchideenfreund
Ophrys apifera

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Anacamptis pyramidalis
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

und auch Himantoglossum hircinum ist schon recht weit
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

manne

avatar
Orchideenfreund
eine hummel hat sich verdreifacht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

ceratit

avatar
Orchideenfreund
[quote="manne"]eine hummel hat sich verdreifacht.


Hallo Manne, wie kannst du dir bei deiner großen Sammlung die Arten vor der Blüte merken? Ich habe wesentlich weniger Pflanzen und blicke (vorläufig) noch durch, wo ich was gepflanzt habe. Aber wenn irgendwann die Schilder verwaschen, wird's schwierig.

Kennt jemand einen wirklich wetterfesten Beschriftungsstift? Meine Beschriftungen mit Edding sind z.T. nach dem Sommer plus Regen kaum mehr lesbar.

Tyr

avatar
Orchideenfreund
Zumindest bei den einheimischen Arten sind die Rosetten gut zu unterscheiden.

Ps.: Beschriffte deine Schilder mal mit Bleistifft, der hält ewig.

manne

avatar
Orchideenfreund
ceratit schrieb:
manne schrieb:eine hummel hat sich verdreifacht.


Hallo Manne, wie kannst du dir bei deiner großen Sammlung die Arten vor der Blüte merken? Ich habe wesentlich weniger Pflanzen und blicke (vorläufig) noch durch, wo ich was gepflanzt habe. Aber wenn irgendwann die Schilder verwaschen, wird's schwierig.

Kennt jemand einen wirklich wetterfesten Beschriftungsstift? Meine Beschriftungen mit Edding sind z.T. nach dem Sommer plus Regen kaum mehr lesbar.

da die dinger bei mir jahre sogar jahrzehnte an der gleichen stelle sind, kann man es sich dann doch merken. neupflanzungen
haben auch hier ein schild.

ich beschrifte immer mit zimmermannsbleistift.

ceratit

avatar
Orchideenfreund
[quote="Tyr"]Zumindest bei den einheimischen Arten sind die Rosetten gut zu unterscheiden.  


Ja, es gibt schon markante Unterschiede zwischen den relativ schlanken, aufrechten Blättern der O. insectifera und den rundlich-ovalen, eher blaugrünen einer typischen Hummel. Aber wenn's hybridisiert und wenn's die drei anderen Heimischen betrifft, dann kann's schon eng werden, was die Rosetten angeht. Jedenfalls mir geht's so. Embarassed    Danke für den Tipp mit dem Bleistift!

Tyr

avatar
Orchideenfreund
Die Blätter von apifer sind schlanker bzw. länglicher als die von holoserica. Naja irgendwie blöd zu erklähren schau mal besser hier nach da sieht man das sehr gut.https://regiorchis.wordpress.com/2014/02/23/winterjuwelen/

manne

avatar
Orchideenfreund
mal eine einzelne spinne.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

manne

avatar
Orchideenfreund
a. morio

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

manne

avatar
Orchideenfreund
hier mal o. provincialis.

ist kaum in kultur. etwas heikel.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

ceratit

avatar
Orchideenfreund
manne schrieb:hier mal o. provincialis.

ist kaum in kultur. etwas heikel.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Hallo Manne,

ist das richtig, dass die keinen Kalk vertragen, also eher sauer zu kultivieren sind?

Christoph

manne

avatar
Orchideenfreund
ich habe die art schon sauer aber auch neben ophrys stehen sehen.
ich versuche das substrat so um 6 zu halten. auch d. sambucina
wächst da noch gut.

manne

avatar
Orchideenfreund
wie schon erwähnt, setzen einige pflanzen schon knospen an.
hier erst mal oph. speculum und oph. bertolonii.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

manne

avatar
Orchideenfreund
das gleiche bei h. robertiana. habe mal nen Zollstock beigelegt,
damit man einschätzen kann wie kräftig diese sind.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Frühjahr wird eingeläutet!!! Die Tage werden ja schon länger.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Enorm, was jetzt schon vorhanden ist. Besonders die Barlia sehen klasse aus. Die Art soll auch an den Standorten eine der ersten sein.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

manne

avatar
Orchideenfreund
Peregrinus schrieb:Enorm, was jetzt schon vorhanden ist. Besonders die Barlia sehen klasse aus. Die Art soll auch an den Standorten eine der ersten sein.


so langsam kommt bewegung rein. an der startlinie stehen einige


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

manne

avatar
Orchideenfreund
für diesen winter habe ich mal ein paar wintergrüne mediterraner zum winterhärtetest
ausgepflanzt. es sind serapias cordigera, orchis papilionacea und ophrys bertolonii.
zur förderung der winterhärte habe ich mit mangan gedüngt.
die ersten minus 16 grad kahlfrost haben sie schon überstanden.
das bild sollte man zum pflanzensuchen etwas vergrößern. ich wollte aber viel
aufs bild bringen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

laetitia

avatar
Orchideenfreund
Alarm!!!

die ersten kleinen, schwarzen Nacktschnecken sind da!! Seit gestern Regen und Temperaturen um die 10°C, das hat gereicht. Besonders gehen sie bei mir an apifera, morio und mascula werden nicht angesteuert.

Ich hatte aber schon vorsorglich gestern früh die Schneckenlinsen gestreut.

Gruß
Laetitia

Eli1

avatar
Admin
Toller Erfolg, Manne ja1 ja1


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

manne

avatar
Orchideenfreund
bei mir beginnt jetzt himantoglossum robertiana.
da habe ich auch ein paar mehr. wenn alles blüht stelle ich noch mal
bilder ein.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Uhu

avatar
Orchideenfreund
schöne, kräftige Pflanze ja1 . Bei mir kommt sie in mineralischem Substrat nicht richtig vorwärts und wird dieses Jahr wieder nicht blühen. Dein Substrat sieht nach einem höheren organischen Anteil aus.

25 Barlias in voller Blüte am 05.03.17 20:37

ceratit

avatar
Orchideenfreund
Bei mir ist jetzt auch Barliablütezeit.  Very Happy  Hier die Bilder von heute nachmittag:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten