Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Nackte Orchideen im Glas

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Nackte Orchideen im Glas am 25.07.16 13:22

Garteninspektor

avatar
Orchideenfreund
Liebe Orchideenfreunde,

ein unglaublich spannendes Thema, das "Glasen"!

Ich versuche gerade zwei wurzel-und blattnackte "Orchideen" im Glas wiederzubeleben. Derzeit hängt alles am sogenannten seidenen Faden, aber ich hoffe auf Erfolg.

Habt ihr mit so einem kritischen Fall vielleicht bereits Erfahrung?
Freue mich über jeden Tipp!

http://www.garteninspektor.com

2 Re: Nackte Orchideen im Glas am 25.07.16 19:49

Hauzi

avatar
Orchideenfreund
Hallo!
Wie schauen denn die guten Dinger aus? Hast du ein Foto davon? Um welche Art oder zumindest Gattung handelt es sich denn?

gez. Hauzi

https://sites.google.com/site/substratglaskultursgk/

3 Re: Nackte Orchideen im Glas am 26.07.16 8:05

Garteninspektor

avatar
Orchideenfreund
Habe zwei aktuelle Bilder gemacht von meinen "Orchideen" gemacht, es sind zwei Phalaenopsis.

Wie kann ich denn die Fotos hier einfügen?

http://www.garteninspektor.com

4 Re: Nackte Orchideen im Glas am 26.07.16 9:22

werner b

avatar
Orchideenfreund
Bilder hochladen ist ganz einfach:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

5 Re: Nackte Orchideen im Glas am 26.07.16 9:45

Garteninspektor

avatar
Orchideenfreund
Vielen Dank!

Hier die Bilder:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

http://www.garteninspektor.com

6 Re: Nackte Orchideen im Glas am 26.07.16 10:08

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Sorry, aber was Du zeigst, da ist kein Stück Leben mehr drin. Da kannst Du leider sehr lange warten, da tut sich nichts mehr.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

7 Re: Nackte Orchideen im Glas am 26.07.16 11:03

Hauzi

avatar
Orchideenfreund
Da muss ich Franz zustimmen.

gez. Hauzi

https://sites.google.com/site/substratglaskultursgk/

8 Re: Nackte Orchideen im Glas am 26.07.16 11:42

Doris

avatar
Orchideenfreund
Daniela - was WAR leider einmal ein kritischer Fall; vor langer, langer Zeit. Rolling Eyes

9 Re: Nackte Orchideen im Glas am 27.07.16 16:19

zwockel

avatar
Orchideenfreund
""Blüht eine Blume, zeigt sie uns die Schönheit. Blüht sie nicht, lehrt sie uns die Hoffnung.""

Da besteht keine Hoffnung mehr.

Auf zur nächsten!

Liebe Grüße

Will

Wurzeln so ins Wasser geht nicht.

10 Re: Nackte Orchideen im Glas am 01.08.16 9:09

Garteninspektor

avatar
Orchideenfreund
Liebe Orchideenfreunde,

der Grundtenor ist nicht unbedingt positiv, aber wäre es eurer Meinung nach nicht doch rein theoretisch möglich, aus reaktivierten Wurzeln neues Orchideenleben entstehen zu lassen?

http://www.garteninspektor.com

11 Re: Nackte Orchideen im Glas am 01.08.16 10:18

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Garteninspektor schrieb:Liebe Orchideenfreunde,

der Grundtenor ist nicht unbedingt positiv, aber wäre es eurer Meinung nach nicht doch rein theoretisch möglich, aus reaktivierten Wurzeln neues Orchideenleben entstehen zu lassen?

Meiner Meinungnach nicht, zumindest nicht für uns. Das fängt schon mit dem Reaktivieren an. Viktor Frankenstein ist reine Fiktion. Es gibt einige wenige Orchideengattungen, die an den Wurzeln Adventivknospen bilden. Phalaenopsis gehört nicht dazu. Aber selbst wenn, so muss die Pflanze doch lebendig sein.

Was in den Laboratorien der Genforscher möglich ist, kann ich natürlich nicht sagen. Cool Aber es ging ja um unsere Meinung.


_________________
Viele Grüße

Eva

12 Re: Nackte Orchideen im Glas am 01.08.16 10:45

Garteninspektor

avatar
Orchideenfreund
Die Reaktivierung dessen, was ehemals Wurzeln waren, ist "erstaunlich gut" angelaufen. Zumindest ein Hauch von Grün ist momentan erkennbar. Bin allerdings noch sehr vorsichtig mit weiteren Prognosen.

Viele Grüße aus dem Open Lab  Cool

http://www.garteninspektor.com

13 Re: Nackte Orchideen im Glas am 01.08.16 12:32

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Entschuldigung, aber manchmal habe ich bei deinen Beiträgen den Eindruck, da will Einer unbedingt Recht haben und wenn es senkrecht oder waagerecht ist.

Das Grüne werden Algen sein. Man kann von Zellen eines Toten in Laborbedingungen neues Leben schaffen, aber nicht totes Gewebe im Wasserglas zum Leben verhelfen. Da wird mit der Zeit eher eine Jauche draus.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

14 Re: Nackte Orchideen im Glas am 01.08.16 14:09

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Franz schrieb:Entschuldigung, aber manchmal habe ich bei deinen Beiträgen den Eindruck, da will Einer unbedingt Recht haben und wenn es senkrecht oder waagerecht ist.

Das Grüne werden Algen sein. Man kann von Zellen eines Toten in Laborbedingungen neues Leben schaffen, aber nicht totes Gewebe im Wasserglas zum Leben verhelfen. Da wird mit der Zeit eher eine Jauche draus.

llaachen

Das war auch mein erster Gedanke. Eine lebendige Wurzel erkennt man an der grünen oder manchmal orangeroten Wurzelspitze und auf gar keinen Fall an einem grünen Belag auf dem eigentlich weißen Velamen. Das wird nur grün, wenn sich die Wurzel mit Wasser vollgesogen hat.

Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Du hast insofern recht, dass sich da irgendeine Form von Leben zeigt. Ob nun Algen oder Schimmel ist ohne Foto schwer zu entscheiden.

Irgendwo steht ja auch geschrieben, dass der Mensch, bzw Leben an sich aus Lehm geschaffen wurde. nachdenken  Bis vor ein paar hundert Jahren war diese Theorie extrem populär. Da kann man sich letztendlich nie wirklich sicher sein.  ueberlegen

Cool


_________________
Viele Grüße

Eva

15 Re: Nackte Orchideen im Glas am 01.08.16 16:12

Leni

avatar
Orchideenfreund
Garteninspektor schrieb:Die Reaktivierung dessen, was ehemals Wurzeln waren, ist "erstaunlich gut" angelaufen. Zumindest ein Hauch von Grün ist momentan erkennbar. Bin allerdings noch sehr vorsichtig mit weiteren Prognosen.

Viele Grüße aus dem Open Lab  Cool

Liebe Dani
Ich muß ehrlich gestehen, mich hats aus den "Latschen" gehauen vor Lachen, als ich die Bilder sah. Bitte nicht böse sein, das war spontan und ehrlich und ich schmunzel noch immer ob deiner Bilder.
Entweder bist du echt noch total "grün" hinter den Ohren oder es war ein guter Spaß. Fakt ist, damit kannste deinen Tischgrill anzünden. Aber wiederbeleben ist da nicht, denn: Dat Viieeeh isss dooouud!!!!


LG


Leni

16 Re: Nackte Orchideen im Glas am 01.08.16 16:36

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Leni schrieb:Fakt ist, damit kannste deinen Tischgrill anzünden. Aber wiederbeleben ist da nicht, denn: Dat Viieeeh isss dooouud!!!!

Tsts, warum denn gleich so negativ? Immerhin gibt es eine "Ghost Orchid" - Dendrophylax lindenii, warum nicht auch bald eine Zombie Orchid -  Phalaenopsis baumarktienses 'Trollfeuer'? ueberlegen

(Ooops, ich glaube an dieser Stelle sollte sich der Norddeutsche Rundfunk langsam mal ausschalten - aber ich konnte einfach nicht wiederstehen.... lachen )


_________________
Viele Grüße

Eva

17 Re: Nackte Orchideen im Glas am 01.08.16 17:32

Doris

avatar
Orchideenfreund
... und ich glaube, dass uns hier jemand ordentlich ver....... will Wink

18 Re: Nackte Orchideen im Glas am 01.08.16 17:38

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
So deutlich hat es Keiner gesagt, sondern nur soft umschrieben.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

19 Re: Nackte Orchideen im Glas am 01.08.16 17:45

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Ich glaube, ich verschiebe diesen ganzen Thread in die Rubrik "Lacht mal wieder".

Laughing

Aber Spaß hat es schon gemacht.


_________________
Viele Grüße

Eva

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten