Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Unbekannte heimische Orchideen

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Unbekannte heimische Orchideen am 10.06.16 23:04

Ulrich

avatar
Orchideenfreund
Vor ein paar Tagen habe ich der Nähe meines Wohnortes (Sickte, Norddeutschland am Elm) diese Orchideen fotografiert. Kann sie vielleicht jemand identifizieren?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

http://www.ulrichbangert.de/orchid/index.php

Uhu

avatar
Orchideenfreund
Schöner Bestand. Würde ich eher für Dactylorhiza fuchsii halten - aber im Einzelfall kann ich schlecht gegenüber maculata abgrenzen

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Meine Vermutung wäre auch eher Dactylorhiza fuchsii als maculata. Die deutlich dreiteilige Lippe mit der kräftigen Zeichnung und die spitze Wuchsform sind Indizien. Aber es gibt viele Übergänge und die Arten in Reinform sind schwierig zu identifizieren.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Daz

avatar
Orchideenfreund
Fuchsii war auch mein spontaner Eindruck.

Tyr

avatar
Orchideenfreund
Maculata würde eher passen.Fuchsii ist viel stärker "geschlitzt" und die Zipfel sind mindestens  gleich groß bzw. der Mittlere deutlich länger. Ich muß mal schauen ob ich Vergleichsbilder finde.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Hier hab ich zumindest eine Dac. fuchsii. Zur eindeutigen Bestimmung reicht die Blüte allerdings nicht aus, dafür braucht es mindestens das untere Blattpaar. Wenn es sich um eine Hybride handelt wird es aber schwer.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten