Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Cattleya walkeriana u. Varietäten

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 16 ... 30  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 3 von 30]

emmily

avatar
Orchideenfreund
Einfach grosse Superklasse !!! affraid test test test

Max Sch

avatar
Orchideenfreund
Danke Emmi!

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Max,

und die willst Du wie ich gerade gesehen habe veräußern?

http://www.bordercollie.ranch.de

maxima

avatar
Orchideenfreund
Milla schrieb:Mal sehen ob sich die Blüte zu dem entwickelt was drauf steht Neutral . Seit heute morgen öffnet sich walkeriana.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das Pflänzle selbst sieht so aus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hallo Milla,

Sehr schöne Blüten test test

Liebe Grüße
Edith

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Kann es sein, dass C. walkeriana jetzt schon in Ruhezeit ist? Vor einiger Zeit habe ich eine Cattleya walkeriana 'Kenny' erstanden, die völlig trocken und ohne irgendetwas frisch grünes hier ankam. Steht seitdem am Ostfenster und hat sich bisher nicht gemuckst.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

sabinchen

avatar
Orchideenfreund
Max Sch schrieb:Hallo zusammen,

hier nochmal ein Bild der walkeriana "Feiticeira" ca. 2Wochen nach dem Aufblühen.
Die Haltung hat sich noch verbessert im Gegensatz zu den anderen walkerianas die ich habe, bei denen die Haltung eher schlechter wird.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

MfG Max

Hallo Max,
die ist wirklich wunderschön, und klasse Haltung. test

Hallo Milla,
für den Anfang sieht deine sehr gut aus. Warte noch ein bis zwei Tage, die streckt sich bestimmt noch ein bisschen.Auf jeden Fall hat sie eine gute Symetrie.

Max Sch

avatar
Orchideenfreund
Hallo Franz,

die will ich nicht loswerden sondern ein Teilstück dieser Pflanze welches zur Zeit nicht blüht.

@ Matthias,

zur Zeit machen meine walkerianas entweder Blüten oder gar nichts bis zum Frühjahr.
Trotzdem kultiviere ich sie weiter durch.
Bei mir bekommen walkerianas keine Ruhezeit.

MfG Max

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Max Sch schrieb:zur Zeit machen meine walkerianas entweder Blüten oder gar nichts bis zum Frühjahr.
Trotzdem kultiviere ich sie weiter durch.
Bei mir bekommen walkerianas keine Ruhezeit.
Für mich bist Du hier der 'Walkerianapabst' und deswegen frage ich mal an. Wärmer stellen (derzeit 14°-18°) und vorsichtig giessen oder warten bis sich was tut?


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Gast


Gast


Hallo Milla,

Sehr schöne Blüten test test

Liebe Grüße
Edith

Danke Edith,
sie hat wirklich sehr lange geblüht und die Blüte selbst hatte sich nach dieser Aufnahme noch sehr zum Vorteil verändert.

@Matthias:
Ich mußt jetzt gerade grinsen, als ich die Bezeichnung "Walkerianapapst" gelesen habe - oder wars doch der König king ?

@Max:
Einfach traumhaft schön, wie sich deine Blüten entwickelt haben!

emmily

avatar
Orchideenfreund
maxima schrieb:
Milla schrieb:Mal sehen ob sich die Blüte zu dem entwickelt was drauf steht Neutral . Seit heute morgen öffnet sich walkeriana.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das Pflänzle selbst sieht so aus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hallo Milla,

Sehr schöne Blüten test test

Liebe Grüße
Edith



Hallo Milla,

die walkeriana ist aber klasse geworden!! test
Meine lbescens mit 2 Blüten müsste jetzt auch demnächst aufgehen!

Gast


Gast
Danke emmily,
eigentlich ist das ja schon ein Weilchen her. Als beide Blüten offen waren, sah sie dann so aus:

emmily

avatar
Orchideenfreund
Gefällt mir sehr gut!!
Ist die Farbe so wie auf dem Foto???

rapi

avatar
Orchideenfreund
hallo, hier meine cattleya walkeriana ´kenny´
die blühte auf dem balkon. die habe ich von dahlenburg
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
lg ralf

Gast


Gast
emmily schrieb:Gefällt mir sehr gut!!
Ist die Farbe so wie auf dem Foto???

Danke Emmi,
das mit der Farbwiedergabe ist so eine Sache. Auf diesem Foto hat der Blitz hauptsächlich den oberen Teil der Blüte erwischt. So erscheint der untere - der die Lippe der Blüte ausmacht - etwas dunkler und so sehen im ersten Moment auch die Farben etwas kräftiger aus. Ansich ist die Farbe der Lippe schon kräftiger als die der übrigen Blütenteile. Man kann es an der Lichtverteilung vordere und hintere Blüte erkennen. Die vordere ist etwas heller.
Außerdem ergibt sich aus dem Blitz eher eine Blendung auf der Blüte. Eigentlich war sie an den Petalen und Sepalen leuchtender. Ich versuche halt aus meiner einfachen Digi das Beste rauszuholen und nachzuhelfen wo ich es für sinnvoll halte; wobei dieses Foto - glaube ich - mit dem Galaxy S3 gemacht wurde.
Richtig schön sah sie eben einfach nur in natura aus Smile !

Gitti

avatar
Orchideenfreund
Einige Blüten habe ich schon verpasst, aber die kam mir dann doch noch vor die Linse, Cattleya walkeriana coerulea "Choju"

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

viele Grüße

Gitti

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hi Gitti
Eine sehr schöne coerulea, wo wertest du selbst sie hin? War das ein Sämling, der dann bei dir blühte oder ein adultes Teil aus BR?


LG

Leni

rapi

avatar
Orchideenfreund
Hallo Gitti, du hast ja immer so schöne Pflanzen mit Blüte. Ich komme immer ins grübeln. Immer sehr feine sachen - ach wenn ich einmal Reich wär.... (Anatevka) Lg Ralf

Gitti

avatar
Orchideenfreund
Leni schrieb:Hi Gitti
Eine sehr schöne coerulea, wo wertest du selbst sie hin? War das ein Sämling, der dann bei dir blühte oder ein adultes Teil aus BR?


LG

Leni

Hi Leni,

ich würde sagen, sie liegt gut in der Mitte. Für mich ist die Blüte nicht perfekt, vor allem die Lippe könnte gerader sein.

Ich habe die Pflanze seinerzeit als Teilstück in Taiwan gekauft, der wiederum hatte sie aus Japan. In Brasilien gibt es wesentlich bessere coerulea, allerdings haben die ihren Preis und freiwillig schneidet auch keiner was ab, leider.

viele Grüße

Gitti

Leni

avatar
Orchideenfreund
Gitti schrieb:
Leni schrieb:Hi Gitti
Eine sehr schöne coerulea, wo wertest du selbst sie hin? War das ein Sämling, der dann bei dir blühte oder ein adultes Teil aus BR?


LG

Leni

Hi Leni,

ich würde sagen, sie liegt gut in der Mitte. Für mich ist die Blüte nicht perfekt, vor allem die Lippe könnte gerader sein.

Ich habe die Pflanze seinerzeit als Teilstück in Taiwan gekauft, der wiederum hatte sie aus Japan. In Brasilien gibt es wesentlich bessere coerulea, allerdings haben die ihren Preis und freiwillig schneidet auch keiner was ab, leider.

viele Grüße

Gitti

Hi Gitti
Ja die Brasilianer Sad Aber sie können es sich halt leisten, sie sitzen an der Quelle. So ungefähr hätte ich sie auch gewertet, ich denke aber, sie kann noch zulegen. Schön vom Farbverlauf ist sie allemal.

LG

Leni

rapi

avatar
Orchideenfreund
ja, das merkt man , am verkaufspreis- da müssen die händler scharf kalkulieren. hier in deutschland. die einkaufspreise sind enorm . lg

Gitti

avatar
Orchideenfreund
Hier noch eine weitere walkeriana (Erstblüher). Bekommen habe ich sie als suave Yamaguchii x Pouso Alto.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

viele Grüße
Gitti

Gitti

avatar
Orchideenfreund
Peregrinus schrieb:Kann es sein, dass C. walkeriana jetzt schon in Ruhezeit ist? Vor einiger Zeit habe ich eine Cattleya walkeriana 'Kenny' erstanden, die völlig trocken und ohne irgendetwas frisch grünes hier ankam. Steht seitdem am Ostfenster und hat sich bisher nicht gemuckst.

Hallo Matthias,

die "Kenny" ist leider keine walkeriana, sondern eine dolosa und kommt mit der Blüte meistens etwas später als die walkeriana. Auch muss sie nicht unbedingt aus dem verlängertem Trieb blühen.

Bei mir werden sowohl walkeriana, nobilior (ausgenommen nobilior amaliae) und dolosa ohne Trockenzeit kultiviert. Grundsätzlich kann man sie, wie andere Cattleyen kultivieren, nur dass dieser Arten wesentlich mehr Licht brauchen, um zur Blüte zu kommen. Vielleicht hast Du auch an einem Südfenster ein Plätzchen?

viele Grüße

Gitti

rapi

avatar
Orchideenfreund
Hallo Gitti, vielen herzlichen dank- nun weiß ich auch das die C. walkeriana ´Kenny`keine ist. Da hat Dahlenburg etwas falsches geschrieben.

Froh bin ich nun auch , dass jene keine Ruhephase braucht. meine steht im dachgeschoss unter dem Fenster. ich gieße aller 10 Tage, wie alle anderen auch, auch nach bedarf- denn momentan ist nicht so ein Verbrauch.

Ich habe ja ein Bild oben reingestellt. Welches die C. walkeriana `Kenny`sein soll.

Freundliche Grüße der Ralf

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Gitti schrieb:
die "Kenny" ist leider keine walkeriana, sondern eine dolosa und kommt mit der Blüte meistens etwas später als die walkeriana. Auch muss sie nicht unbedingt aus dem verlängertem Trieb blühen.
Danke für die Information. Bei den Händlern scheint das noch nicht angekommen zu sein.
Doch nur weil sie anders heißt, gefällt sie mir nicht weniger. Südfenster habe ich zwar nicht, doch ich werde ihr den hellsten Stand/Hängeort suchen, den ich bieten kann. So klein wie sie ist, wird sie diese mal wohl noch nicht blühen.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Gitti

avatar
Orchideenfreund
Hallo Matthias,

bei den Händlern ist das schon angekommen, aber wenn man die Pflanzen vom Ausland importiert, kommen sie ebenfalls als walkeriana und ehrlich, wer kauft schon eine dolosa "Kenny". Es würde keinen Sinn machen, den Namen nach Jahren zu ändern, das würde nur zusätzliche Verwirrung stiften.

Die "Kenny" bekommt verhältnismäßig große Bulben, locker über 10 cm, was aber nicht heißen muss, dass Deine noch nicht blühen kann, die fangen meistens schon sehr klein an. Vielleicht kannst ja bei Gelegenheit ein Bild einstellen, das wäre super.

viele Grüße
Gitti

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 3 von 30]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 16 ... 30  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten