Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Pleurothallis gargantua und Pl. marthae - zwei "Riesen" der Gattung

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Rolf

avatar
Orchideenfreund
Hallo orchideenfreunde,

bei Pleurothallis denkt man an kleinwüchsige und -blütige Pflanzen. Dass es in dieser Gattung aber auch einige großwüchsige Arten mit großen Blüten gibt, zeigen stellvertretend Pl. gargantua und Pl. marthae. Beide Arten werden etwa 40 - 50 cm hoch. Ihre Blätte rerreichen ca. 15 - 20 cm Länge und mehr als 10 cm Breite.

Pleurothallis (Acronia) gargantua ist in Ecuador in Höhenlagen um 2000 m und mehr zu Hause. Ihre Blüten werden etwa 5 cm groß und sind die größten der Gattung.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Pleurothallis (Acronia) gargantua


Die Heimat von Pl. marthae ist Kolumbien. Ihre Blüten, die zu mehreren erscheinen, werden eta 2,5 cm groß.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Pleurothallis (Acronia) marthae

Beide Arten werden temperiert bis kühl kultiviert.


Freundliche Grüße
Rolf

Purpurateiro

avatar
Orchideenfreund
Hallo Rolf,

interessante Blüten und Meisterwerke der Evolution. ja1 ja1 ja1 Leider in meiner Kultur nicht lange haltbar.

Gruß

Jan

Wurzel

avatar
Orchideenfreund
Das sind wunderschöne Arten Rolf!!!
In Dresden stand ich dies Jahr vor einem Prunkstück von Pleurothallis martae. Die gargantua zeigt sich auch in meiner Veranda als wüchsig ... ist von der Blüfähigkeit aber noch ein Stück entfernt.

Mit die schönsten Blüten soll Pleurothallis teaguei zeigen ... leider konnte ich sie noch nie live sehen.

Pooferatze

avatar
Moderator
Himmel hilf - sind die riesig! Laughing Wenigstens brauch man dafür kein Makroobjektiv.

Aber mal im Ernst, zwei beeindruckende Exemplare zeigst du da. Die Plth. marthae gefällt mir besonders. ja1


_________________
Viele Grüße

Eva

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten