Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Am Wegesrand gefunden...

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Am Wegesrand gefunden... am 12.04.16 18:29

Rolf

avatar
Orchideenfreund
Hallo orchideenfreunde,

es müssen nicht immer Orchideen sein, die mich erfreuen!
Unterwegs sah ich heute am Wldesrand Massenbestände von Corydalis cava, dem einheimischen Lerchensporn - in violett und in weiß. Er erinnerte mich an meine Heimat Osnabrück, deshalb bin ich spontan ausgestiegen und habe ein paar Fotos gemacht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Corydalis cava (Lerchensporn)


Freundliche Grüße
Rolf

2 Re: Am Wegesrand gefunden... am 12.04.16 18:54

mom01

avatar
Orchideenfreund
Schön Rolf, das sieht immer wieder schön aus und es ist so eine dankbare, aber auch lästige Pflanze ja1

Wie es der Zufall will, habe ich heute aus dem Nordosten der Republik ein kleines Päckchen mit Ablegern des weißen Lerchensporn erhalten Laughing . Ich habe die kleinen in die Töpfe mit Hosta gepflanzt. Zuerst blüht dann der Lerchensporn, und wenn der verblüht, sind die Hosta hochgewachsen.

3 Re: Am Wegesrand gefunden... am 12.04.16 19:19

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Hallo Rolf,

über so einen Anblick kann ich mich auch freuen. In meiner alten Heimat sind es im Frühjahr vor allem Buchenwälder voller Buschwindröschen. Da würde ich auch aussteigen.

Noch besser als der violette und weiße Lerchensporn gefällt mir der gelben Lerchensporn (Pseudofumaria lutea), der - wie man schon am lateinischen Namen sehen kann - inziwschen nicht mehr zur Gattung Corydalis zählt. Die alten Kalksteinmauern des botanischen Garten waren voll davon.


_________________
Viele Grüße

Eva

4 Re: Am Wegesrand gefunden... am 12.04.16 19:42

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Über den Lerchensporn freue ich mich auch immer wieder. Hier blüht er in fast jedem Park.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

5 Re: Am Wegesrand gefunden... am 12.04.16 20:10

KarMa

avatar
Orchideenfreund
Bei mir blüht die rosafarbige Variante ungefragt im Vorgarten. Überall!

6 Re: Am Wegesrand gefunden... am 12.04.16 22:28

weeand

avatar
Admin
Corydalis Cava ist bei uns sehr selten. Und es bring alte memoiren zuruck. Als junger Mann fuhr Ich über die Grenze nach Bad Bentheim. Da, im Park um das Sloss herum, wächst (noch immer?) den Lerchensporn. Da habe Ich mich riesig gefreut und tuchtig fotografiert Laughing


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüße, André.

7 Re: Am Wegesrand gefunden... am 13.04.16 7:57

mom01

avatar
Orchideenfreund
KarMa schrieb:Bei mir blüht die rosafarbige Variante ungefragt im Vorgarten. Überall!

Ja, das ist eine - unangenehme? - Eigenschaft des Lerchensporn.
Ich habe ihn mir gerade freiwillig in den Garten geholt. Hoffentlich bereue ich das nicht Shocked

8 Re: Am Wegesrand gefunden... am 13.04.16 8:39

Wurzel

avatar
Orchideenfreund
Das wirst du sicher nicht Bärbel ... nach der Blüte zieht der rosafarbene sein Laub ein. Und schwupps ist er nicht mehr zu sehen ... bis zum nächsten Frühjahr Wink

Ich mag Lerchensporn auch total gern und es stört mich nicht, dass es immer mehr wird.
Dies Jahr habe ich eine Pflanze vom blauen Lerchensporn bekommen (Corydalis elata). Der strahlt so blau wie meine Scilla.

9 Re: Am Wegesrand gefunden... am 13.04.16 9:08

sabinchen

avatar
Orchideenfreund
ich finde sie wunderschön Rolf, die wachsen bei uns auch in Massen. Bei mir im Garten vermehren sie sich auch sehr stark. Ich hatte mal 3 Knollen mitgenommen, die nach der Fällarbeit durch große Maschinen offen auf dem Weg lagen. Die sind sehr wüchsig.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten