Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Phalaenopsis Hybride befruchtet

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

musa

avatar
Orchideenfreund
Hallo,
spaßeshalber habe ich mal eine Phal. Hybride mit sich selbst befruchtet.
Es scheint geklappt zu haben, da sich eine Samenkapsel bildet. Was ich aber witzig fand, ist die Veränderung der Blüte!
Sie ist nicht verwelkt, sondern in der Textur sehr stabil, aber sie hat die Farbe gewechselt; sie ist jetzt grünlich (siehe Fotos).

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
vorher...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
... nachher

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Liebe Grüße
Michael

PS: Ich werde mit der Kapsel nichts weiter machen, wenn also jemand Verwendung dafür hat einfach melden.

werner b

avatar
Orchideenfreund
ja, Phalaenopsis Blüten vergrünen nach der Befruchtung.
Gerade bei so Mulithybriden ist es oft der Fall, dass sich taube Kapseln bilden,

musa

avatar
Orchideenfreund
Hallo Werner,
es war schon mal schön zu sehen, daß das mit der Befruchtung funktioniert.
Auch dachte ich, daß die Blüte dann vertrocknet und sich nicht verfärbt; ich finde ja die vergrünte Blüte sehr schön!
Sollte die Kapsel taub sein, dann macht mir das nichts, da ich auf eine Vermehrung von Multihybriden keinen Wert lege. Mich würde allerdings schon interessieren, ob die Samen, sofern überhaupt welche gebildet werden, ok sind. Es ist hier im Forum ja schon mal beschrieben, daß nicht keimfähige Samen "verdreht" irgendwie deformiert aussehen. Würde da eine 40-fache Vergrößerung ausreichen? Mehr hab ich leider nicht zu bieten.
Liebe Grüße
Michael

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten