Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Phalaenopsis Blütenstämme

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Phalaenopsis Blütenstämme am 06.03.16 7:59

Feline

avatar
Orchideenfreund
Hi,
mir fällt auf, dass oft Phal. Hyb. angeboten werden bei denen extra dabei steht 3 Blütenstämme oder so was - vlt. für Euch ne doofe Frage - aber ist die Anzahl der gleichzeitigen Blütenstämme von der Sorte abhängig oder kann bei jeder Phal. mal 1 mal 3 Stämme gleichzeitig kommen?
Ich frage deswegen weil bei einer meiner Phals. (die hab ich Mitten im Winter bei uns im Müllraum bei Minusgraden- mehr tot als lebendig gefunden und musste ihr natürlich ein neues zu Hause bieten und hab sie gut aufgepeppelt - jetzt 1 Jahr danach - nachdem sie viele schöne Wurzel bekommen hat - würde ich sagen ein Blütenstamm kommt - bei einem zweiten "Zumpferl" bin ich noch nicht sicher ob Wurzel oder 2. Blütenstamm) ;-)
Ich hab natürlich keine Ahnung welche Phali es genau ist - nur an den Blättern kann man das nicht erkennen, oder - aber wäre die Anzahl der Blütenstämme ein Indiz?
lg, Marion

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Marion,

3 Blütenstände kann man bei guter Pflege an vielen Hybriden und einigen Naturformen erreichen. Wichtig sind dabei ausgewogene Düngegaben mit dementsprechender Wässerung, Licht und Wärme. Wenn das alles passt ist dies auch für normale Orchideenpfleger erreichbar.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

Feline

avatar
Orchideenfreund
also ist es nicht "Sortenabhängig" oder gibt es Sorten die eher dazu neigen als andere?
lg, Marion

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Es könnte schon abhängig sein, welche Elternarten beteiligt sind.
In den Betrieben, die diese Hybriden für den Verkauf züchten, wird ein ausgeklügeltes Licht- und Düngemanagement betrieben für den Topzustand beim Verkauf. Bei entsprechend guter Pflege machen diese Pflanzen aber auch später oft mehrere Blütentriebe.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten