Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Nach dem Ausflaschen

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

1 Nach dem Ausflaschen am 31.08.12 18:29

laetitia

avatar
Orchideenfreund
ich mache weiter beim Passus Generative Vermehrung über Samen

Diese Cattleya-Babys waren gut 1 Jahr in der Flasche (mit einmal Umlegen/Pikieren). Ich habe sie im Mai 2012 aus der Flasche herausgenommen, mit Chinosol das ganze Nährmedium aus den Keimlingen saubergespült, sie auf trockenes Küchenrollenpapier gelegt und mit Previcur (Fungizid gegen Stamm/Fußfäule) besprüht. Erst wenn sie gut abgetrocknet waren, habe ich sie in lebendes Spaghnum (in durchsichtigen Obstschalen) gepackt. Diese habe ich dann in ein Mini-Gewächshaus (GWH) gestellt und dann ins Gewächshaus (es geht auch auf die Fensterbank). Sie sollen hell, aber nicht in der Sonne stehen. Ich habe sie beinahe täglich "unter die Lupe genommen" und peinlich nach braunen Flecken abgesucht. Das übliche Unheil sind Pilze. Nach eine bis zwei Wochen werden (wenigsten bei mir) ca. 30% des Bestamdes eliminiert. Wichtig ist, dass sich die Pflänzchen schnell im Torf etablieren (also nicht mehr wackeln) und weiße Wurzeln produzieren. Dieses Stadium habe ich jetzt hinter mir. Lästig sind auch die kleinen Trauermücken, die gleich auftauchen, wenn es warm/feucht wird, daher habe ich kleine Pinguicula vulgaris mit eingepflanzt. Und was nun??? Soll ich die Cattleyen jetzt (nach 4 Monaten) erneut in frisches Sphagnum umsetzen?? so lassen die Herbst/Wintersaison durch.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Was ist jetzt angebracht???
Danke im voraus
Laetitia

2 Re: Nach dem Ausflaschen am 31.08.12 18:59

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Laetitia,

die sehen schon sehr kräftig bis auf das mittlere aus. Den Wurzelzustand kann man zwar nicht sehen, aber der dürfte der Entwicklung zur Folge auch gut sein. Ich würde sie jetzt, da es noch ausreichende Tag-/Nachtlichtverhältnisse gibt in kleine Töpfe verpflanzen. Nehm für den Anfang fast gleiche Substratverhältnisse wie bisher, etwas, aber nur etwas kleinborkige Kiefernrinde dazu. Am Anfang fast gleiche Lf. versuchen zu halten. Das müsste dann i.O. sein.

Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

3 nach dem Ausflaschen am 31.08.12 21:02

laetitia

avatar
Orchideenfreund
Danke Franz, auf Dich kann man sich verlassen, ich hatte auch instinktiv das Gefühl, es so zu tun, wie Du mir sagst. Kleine Töpfe mit einer Lage feiner Rinde und Sphagnum drüber.
Danke
Laetitia

4 Nach dem Ausflaschen am 16.12.12 13:23

hohenfierth

avatar
Orchideenfreund


Hallo!
Ich hätte zum Ausflaschen folgende frage:
Bei einem Besuch in Holland wurde ich von einem
professionellen Züchter überrascht wie er gerade
Paphiopedilum Sämlinge aus den Bechern in das
Pflanzsubstrath kein Spaghnum umsetzte.
Das wesentliche war jedoch das die Sämlinge nicht
gesäubert oder abgespült wurden sondern mit dem
Nährboden in das neue Substrath gestzte wurden.
Er zeigte mir dann Sämlinge die 4 Monate aus dem
Becher transplantiert waren,der Zuwachs enorm nach
9 Monaten Spannweite 20cm +++.Diese Pflanzen sollten
jetzt in Einzeltöpfe 10cm gesetzt werden.
Das Gleiche würde er auch mit Phalaenopsis machen
vom Becher zur Blüte 12 Monate.
Wer hat auch schon davon gehört oder kennt diese
Methode.
mfG.
Walter

5 Re: Nach dem Ausflaschen am 16.12.12 13:44

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Walter,

das verstehe wer will. Bei der Aussaat und beim Umlegen wird fein säuberlich darauf geachtet, alles keimfrei zu handeln. Wenn noch Nährboden an den Pflanzen haftet ist eigentlich vorprogrammiert, das Keime sich auf den Resten ansetzen und ihre Wirkung entfalten. Ich kenne den Nährboden den er verwendet nicht, aber es ist mir nicht verständlich und unbegreiflich.

Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

6 Nach dem Ausflaschen am 17.12.12 21:39

hohenfierth

avatar
Orchideenfreund

Hallo
Kann ich es so verstehen,wenn ich die
Sämlinge mit dem Nährboden in das neue
Sämlingssubstrath setzte und sie dann
mit Trichoderma harzianum sprühe und giesse
das sie nicht verpilzen und überleben.
Durch die Wirkungsweise von Trichoderma
harzianum müsste ja dann das erreicht werden
was ich in Holland gesehen habe ein zügiges
schnelleres Wachstum.
Ich habe sonst leider erst im nächsten Jahr
die Möglichkeit mich näher zu erkundigen.
Walter
















7 Nach dem Ausflaschen am 23.06.13 20:33

hohenfierth

avatar
Orchideenfreund
Nachdem ich im vergangenem Jahr von einem Ausflaschen mit
Nährboden geschrieben habe das ich in Holland gesehen habe,
habe ich mich selbst daran versucht.Da ich selbst keine Camera
besitze,war gestern mein Enkel zu Besuch und hat einige Aufnahmen
gemacht

Ich habe versucht die Bilder zu übertragen ich weis allerdings nicht
ob es geklappt hat.

mfG.
Walter

8 Nach dem Ausflaschen am 23.06.13 20:51

hohenfierth

avatar
Orchideenfreund
Hat scheinbar nicht funktioniert,versuch es noch einmal.
Wieder nicht.
Komme nur bis Punkt 4  markiere den mittl. Link
Doch Punkt 5 kopieren klappt dann nicht mehr,er lässt
sich nicht markieren,was mache ich falsch????

mfG.
Walter

9 Re: Nach dem Ausflaschen am 23.06.13 20:59

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Hallo Walter,

wenn der Link dann erscheint, zuerst mit der linken Maustaste direkt in den Link klicken, bei mir reicht einmal , aber Du kannst es auch mit Doppelklick probieren, das musst Du ausprobieren, was bei dir klappt. Und dann auf den markierten Link mit der rechten Maustasten klicken (oder den Zeiger einfach da stehen lassen, da er durch das Markieren sowieso schon da steht) und dann geht ein Fenster auf, da auf "kopieren" gehen. Dann klickst Du wieder mit der rechten Maustaste in deinen Beitrag, klickst dann in dem Fenster, das aufgeht  auf "einfügen". Das müsste eigentlich genauso funktionieren, wie es in der Anleitung steht. Und immer bißchen Wartezeit einrechne, das habe ich zu Anfang falsch gemacht, es dauert halt manchmal, bis größere Dateien hochgeladen sind. Wenn es immer noch nicht klappt, mal an einen der Moderatoren wenden.
Viel Glück
Eva

10 Nach dem Ausflaschen am 24.06.13 12:58

hohenfierth

avatar
Orchideenfreund
Hallo Franz.

Kannst Du mir weiterhelfen.Ich schaffe es nicht die Bilder einzustellen.
  Ich komme nach der Vorlage des  Forums nur bis zum Punkt 4
  dort markiere ich den mittleren Link,doch das nebenstehende kopieren lässt sich nicht markieren
  Der Versuch markierter Link mit der rechten Maustaste ergibt das Fenster mit den Hinweisen
  kopieren und einfügen,drücken kann ich aber nur kopieren es erscheint dann aber kein  weiteres
  Fenster mit dem Hinweis einfügen.
  Bein drücken von senden verschwindet dann das ganze Bild.

mfG.
Walter
 N.S.
Was ich soeben noch sehe.  HTML ist nicht aktiviert hat es da etwas mit zu tun ???
  mit über 80 bin ich nun kein PVC Freak

11 Re: Nach dem Ausflaschen am 24.06.13 13:03

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Walter,

dann sende mir die Bilder per Mail. Adresse findest Du unter meinem Namen.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

12 Re: Nach dem Ausflaschen am 24.06.13 15:52

Eli1

avatar
Admin
hohenfierth schrieb:Hallo Franz.

Kannst Du mir weiterhelfen.Ich schaffe es nicht die Bilder einzustellen.
  Ich komme nach der Vorlage des  Forums nur bis zum Punkt 4
  dort markiere ich den mittleren Link,doch das nebenstehende kopieren lässt sich nicht markieren
  Der Versuch markierter Link mit der rechten Maustaste ergibt das Fenster mit den Hinweisen
  kopieren und einfügen,drücken kann ich aber nur kopieren es erscheint dann aber kein  weiteres
  Fenster mit dem Hinweis einfügen.
  Bein drücken von senden verschwindet dann das ganze Bild.

mfG.
Walter
 N.S.
Was ich soeben noch sehe.  HTML ist nicht aktiviert hat es da etwas mit zu tun ???
  mit über 80 bin ich nun kein PVC Freak

...Beim drücken von senden verschwindet dann das ganze Bild......
ja und dann gehe in dein Textfeld mit re. Maustaste: einfügen

das sollte dann funktionieren! Question

http://www.orchideen-wien.at

13 Re: Nach dem Ausflaschen am 24.06.13 20:20

Robert

avatar
Orchideenfreund
Walter,
eine Frage, benutzt du den Internet Explorer oder den Firefox?
Seid ich den Internet Explorer 10 auf meinen Rechner habe, habe ich das gleiche Problem. Mit Firefox geht es.
Es scheint ein Problem des Internet Explorer 10 zu sein.

http://spellmeier.no-ip.org

14 Nach dem Ausflaschen am 24.06.13 21:08

hohenfierth

avatar
Orchideenfreund
Hallo Eli1 !

Ich habe noch ein Bild und werde es nochmal versuchen.
Sämlinge wurden am 29.03 13 transplantiert,mit dem
gesamten Nährboden aus dem Becher,kein Pilzbefall.
mfG.
Walter[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

15 Nach dem Ausflaschen am 24.06.13 21:12

hohenfierth

avatar
Orchideenfreund
Hallo Eli1 !

  Danke,hat geklappt dann könnte ich auch die anderen Bilder übertragen,
  die ich an Franz geschickt habe,wenn er es nicht schon vorbereitet hat.
  mfG.
  Walter

16 Re: Nach dem Ausflaschen am 25.06.13 5:40

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Walter,

habe heute am Morgen die Mail gesehen, dann stelle Du ein, dann läuft es unter Deinem Namen.

Danke!!!


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

17 Re: Nach dem Ausflaschen am 25.06.13 9:29

Eli1

avatar
Admin
hohenfierth schrieb:Hallo Eli1 !

  Danke,hat geklappt dann könnte ich auch die anderen Bilder übertragen,
  die ich an Franz geschickt habe,wenn er es nicht schon vorbereitet hat.
  mfG.
  Walter

...HTML ist nicht aktiviert hat es da etwas mit zu tun... ..nein

Freut mich! So klappt es mit IE10  auch. ja1

http://www.orchideen-wien.at

18 Nach dem Ausflaschen am 25.06.13 14:22

hohenfierth

avatar
Orchideenfreund
Hallo!
  Nachdem ich es in Holland gesehen habe wie Sämlinge direkt
  mit dem Nährboden aus dem Becher in Substrath transplantiert 
  wurden,habe ich es jetzt selber versucht.
  Mein Pflanzstoff Pinienrinde +10% Holzkohle +10%Spaghnum zum
  anfeuchten Regenwasser aufgedüngt mit Peters 13:5:20  300µS
  Dann nach 3 Wochen gleicher Dünger,dann alle 14 Tage.
  Keinerlei Schimmelbildung und ich glaube eine gute Entwicklung
  der Sämlinge.
  Bilder 1-4 transplantiert am 29.03 13 . Bild 5 am 01.05.13
 
  mfG.
  Walter[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

19 Nach dem Ausflaschen am 25.06.13 14:25

hohenfierth

avatar
Orchideenfreund
Hallo!

Fehler zum vorigen Bericht  Bild  4  transplantiert am 01.05.13
  
mfG.Walter

20 Re: Nach dem Ausflaschen am 27.06.13 12:57

Eli1

avatar
Admin
Hallo Walter
..ich glaube eine gute Entwicklung der Sämlinge...
ja1 ja1

http://www.orchideen-wien.at

21 Re: Nach dem Ausflaschen am 09.12.13 11:21

Max Sch

avatar
Orchideenfreund
Hallo zusammen,

kann man für das Pikieren auch normales Waldmoos benutzen oder muss es Spagnummoos sein?

MfG Max

22 Re: Nach dem Ausflaschen am 09.12.13 11:59

Eli1

avatar
Admin
Hallo
Waldmoos ist nett, birgt aber immer die Gefahr von Ungeziefer. Auch wenn man es tagelang ins Wasser legt, bin ich nicht sicher, ob Eier von Gewissen unliebsamen Tieren nicht doch überleben, die dann bei geeigneten warmen Temp. ihr Unwesen treiben.

http://www.orchideen-wien.at

23 Re: Nach dem Ausflaschen am 09.12.13 12:10

Max Sch

avatar
Orchideenfreund
Hallo Eli,

danke für die Antwort.
Muss das Moos denn lebend sein?
Oder kann ich es nicht auch mit heißen/kochenden Wasser übergießen?

MfG Max

24 Re: Nach dem Ausflaschen am 09.12.13 12:28

Eli1

avatar
Admin
Max Sch schrieb:Hallo Eli,

danke für die Antwort.
Muss das Moos denn lebend sein?
Oder kann ich es nicht auch mit heißen/kochenden Wasser übergießen?

MfG Max

Obs dann noch lebt?
Ein Bekannter hat einmal Waldmoos tiefgekühlt, obs danach ohne Viecher/Eier war, kann ich leider nicht mehr sagen.

Frisches lebendes Sphagnummoos hat auch eine desinfizierende Wirkung (sagt man)
Totes, getrocknetes Sphg. glaube ich nicht mehr. nachdenken .

http://www.orchideen-wien.at

25 Re: Nach dem Ausflaschen am 09.12.13 13:18

Max Sch

avatar
Orchideenfreund
So ich habe jetzt lebendes Spagnum gekauft...
man will ja nichts falsch machen.

Ich bekommen nämlich am Mittwoch ein Flasche mit
C. nobilior amaliae 'Perfection' x ('Fino Ley' x 'Perfection').

Ich kann ja nochmal schreiben wenn es sowei ist.

MfG Max

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten