Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Dendrobium griffithianum

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Dendrobium griffithianum Empty Dendrobium griffithianum am 20.02.16 6:07

Ed

Ed
Orchideenfreund
Ein weiterer Neuzugang, hoffe der von mir ausgesuchte Name stimmt.  

Kulturbedingungen

bot. Name:                         Dendrobium griffithianum
Synonyme:         Callista griffithiana - Kuntze (1891)
Erstbeschreiber / Jahr:         Lindl. (1835)
Herkunft / Verbreitungsgeb.: Diese Art kommt in Myanmar und Thailand vor, in Höhen bis 500m ist es
                                        anzutreffen und wächst dort auf hohen Bäumen.
Wuchsform: epiphytisch, viereckige Bulben.
Temperaturbereich: warm, bei mir wächst sie von (Nacht)14°C bis um 40°C (Tag)
Ruhezeit:                 im Winter 2 bis 3 Monate, Bewässerung reduzieren
Lichtbedarf:         hell aber schattiert bei Sonne
Luftfeuchte/ Frischluftbed.: viel Frischluft
Wasserbedarf: in der Wachstumsphase (Sommer, Herbst) und Aufgebunden,reichlich,
Kulturform: Topf, Korb oder Aufgebunden
Besonderheiten:                benötigt Luftbewegung,
Schwierigkeitsgrad: empfindlich,
Hauptblütezeit:        Frühjahr
Platzbedarf : klein

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

2Dendrobium griffithianum Empty Re: Dendrobium griffithianum am 20.02.16 7:40

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Das Dendrobium ist eine Augenweide. ja1
Ist das 'Pflanzgefäß' ein Hohlraum aus Pflanzenmaterial, in dem die Pflanze sitzt, oder gibt es zusätzlich einen Topf?
Hängen Deine Pflanzen im Freien oder hast Du einen Raum/Gewächshaus oder ähnliches?
Einen schönen Tag noch.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

3Dendrobium griffithianum Empty Re: Dendrobium griffithianum am 20.02.16 9:08

Ed

Ed
Orchideenfreund
Hallo Matthias,
die Thais verwenden als Substrat bei kleinen sowie auch bei großen Orchideen die äußere Schale der Kokosnuss. Die Wurzeln der Pflänzchen werden im Sandwichverfahren eingeklemmt und in ein passendes Töpfchen gesteckt. Bei meiner Pflanze wurde sogar das Töpfchen (nicht entfernt) in dieses halbrunde Kokosstück gelegt, an den Topf angedrückt und auf ein Holzstück aufgebunden. Oben hinter den Bulben ist letzteres zu sehen, vom Topf ist auch der obere dunkelgraue Rand zu sehen.
Die sichtbaren braunen Streifen ist die äußere Haut der Kokosschale und war ursprünglich mal grün.
Wir haben an drei Seiten unseres Hauses eine Überdachung angebracht um Schutz vor der Sonne zu haben. Als Stellplatz fürs Auto,Temperaturabsenkung im Erdgeschoss hat sich dies gut bewährt. Die meisten Orchideen hängen im Randbereich des Daches und sind wie auch ich vor der direkten Sonne geschützt. Man könnte es ein offenes,überdachtes Gewächshaus nennen.

4Dendrobium griffithianum Empty Re: Dendrobium griffithianum am 20.02.16 13:03

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Danke für die interessante Information, Edgar.
Das Holzbrettchen, auf welchem die Konstruktion, ist gut zu erkennen. Mit 'äußere Haut der Kokosnuss' ist wohl die grüne Außenhaut gemeint, die die eigentliche Nuss, wie wir sie kennen, einschließt. Dass das so stabil ist, war mir nicht klar. Hier gibt es Kokosnüsse komplett ja auch nicht.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

5Dendrobium griffithianum Empty Re: Dendrobium griffithianum am 17.02.19 11:08

Ed

Ed
Orchideenfreund
Nachdem die Kultur von meinem ersten griffithianum nicht von langer Dauer war, nun ein erneuter Versuch.
Die Orchidee kam vor kurzem zu mir mit einem fast verblühten Blütenstand und zu meiner Freude hat sie daraufhin noch einen zweiten Blütentrieb hervorgebracht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

6Dendrobium griffithianum Empty Re: Dendrobium griffithianum am 17.02.19 12:10

Leni

Leni
Orchideenfreund
Sehr schön das es dich nochmals beglückt ja1 ja1 ja1



LG



Leni

7Dendrobium griffithianum Empty Re: Dendrobium griffithianum am 17.02.19 14:15

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Das neue Dendrobium ist sehr schön bisher. ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten