Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Erycina crista-galli - Kultur Pur

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Erycina crista-galli - Kultur Pur am Fr Feb 19, 2016 7:51 pm

Leni

avatar
Orchideenfreund
Erycina crista-galli


Syn: Oncidium crista-galli, Psygmorchis crista-galli, Stacyella crista-galli

Beschreibung: Erycina crista-galli gehört zu einer 7 Arten starken Gattung, die früher zu Oncidium  dazu gehörte. Alle Erycinaarten sind kleine Pflanzen, Arten wie pusilla und pumilio haben einen fächerartigen Wuchs wie die Arten der nahe verwandten Gattung Ornithocephalus. Erycina crista-galli ist eine kleine Orchidee, deren kleiner Bulb fast vollständig von den Blättern bedeckt sind. Diese sind von mittelfeiner Textur, im Gegensatz zu pumilio oder pusilla wesentlich weicher. Aus den Blattansätzen/Achseln treibt sie ihren wenigblütigen Trieb, der 1-4 große Blüten trägt. Diese zeigen sehr deutlich ihre Verwandtschaft zu Oncidium.

Herkunft: Erycina crista-galli ist weit verbreitet im mittelamerikanischen Raum. Von Mexico bis zu den Anfängen Südamerikas, Columbien und Peru.

Kultur:
Erycina crista-galli ist schon nicht ganz ohne in Kultur. Das „ Nicht-Ganz-Ohne“ beziehe ich darauf, dass man die Kulturansprüche treffen muß, sonst ist die Freude ganz schnell vorbei. Erycina crista-galli ist eine kleine Orchidee und besitzt daher wenig Reserven, um Kulturfehler einfach so wegzustecken. So wie das Verbreitungsgebiet groß ist, ist es auch in der Höhe. Von leicht über Meereshöhe bis fast 2000 Meter ist es anzutreffen. Ebenso kommt es häufig in Kaffeeplantagen vor. Erycina crista-galli gehört zu der Gruppe der „Zweigepiphyten“, die auf dünnen Zweigen von Bäumen und Sträuchern wachsen. Es bildet viele dünne Wurzeln.
Der Kulturraum sollte daher zwischen warm-temperiert bis temperiert sein, kühler würde ich persönlich die Kultur nicht ansetzen wollen. Der Kulturraum sollte hohe Luftfeuchtewerte über Tag erreichen können, also Werte von 80 %, nach dem Wässern auch mehr. Die LF darf über Tag fallen auf Werte um 60 %, sollte Nachts bei fallender Temperatur wieder ansteigen.
Aufgebundene Kultur OHNE zusätzliche nässende Materialien wie Spaghnum, Kokosfaser oder Ähnliches, also blanke Rinde, sollte gewählt werden. Dies entspricht exakt den Bedingungen am Naturstandort. Als Aufbindmaterial werden alle gängigen Materialien funktionieren, wie Kork, Robinie, Holunder....
Getopfte Kultur halte ich für wesentlich schwerer, wird sicher auch funktionieren können.
Der Standort sollte maximal hell, niemals sonnig, maximal halbschattig erfolgen. Gedüngt wird im Bereich von 300-400 µS.
Ruhezeiten gibt es nicht, im Winter bei reduziertem Licht und Temperatur darf alles etwas sparsamer erfolgen. Erycina Arten wird nachgesagt, als sogenannter Zweigepiphyt kurzlebig zu sein. Genauere Untersuchungen werden da Licht ins Dunkel bringen.

Eignung und Schlussbetrachtung:  Erycina crista-galli ist ein wunderschöner Zwerg. Leider ist er weder für die Fensterbank geeignet, noch für den Anfänger. Gewächshaus und Vitrine sind geeignete Kulturräume und wird all dort seine Freunde finden, die sich den Minis verschrieben haben. Die große Blüte im Vergleich zur Pflanze ist schon mehr als sehenswert.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
  Foto von Konrad, danke dir ganz herzlich Smile


LG


Leni

2 Re: Erycina crista-galli - Kultur Pur am Sa Feb 20, 2016 8:49 am

konrad

avatar
Orchideenfreund
Danke Leni,

super Beitrag,bin gespannt,ob ich die über die Runden bringe.

Ich kann noch ein Habitusfoto beisteuern

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

3 Re: Erycina crista-galli - Kultur Pur am Sa Feb 20, 2016 5:38 pm

Pooferatze

avatar
Moderator
Mir gefällt sie wirklich gut, noch besser, als ihr Schwester die Erycina pusilla. Ich finde, sie hat die schöneren Blüten. Obwohl es so aussieht, als ob die Erycina pusilla sie in der schieren Masse der Blüten schlägt. Very Happy


_________________
Viele Grüße

Eva

4 Re: Erycina crista-galli - Kultur Pur am Sa Feb 20, 2016 7:53 pm

Christian N

avatar
Orchideenfreund
sehr schöne Fotos von Konrad
und einen so guten Steckbrief, wie den von Leni, habe ich schon lange nicht mehr gelesen !

Gruß
Christian

5 Re: Erycina crista-galli - Kultur Pur am So Feb 21, 2016 11:27 am

konrad

avatar
Orchideenfreund
Hallo Leni,auch zu einer sehr ausfürlichen Kulturanleitung habe ich noch eine Frage.

Zum Thema Zweigepiphyt,hast Du Bilder vom Naturstandort gesehen ?
Wachsen die Pflanzen so wie bei meinem Korkstück am senkrechten Holz,oder lieber auf einem waagerechten Ast.
Ich könnte mir vorstellen,dass das für die Pflanzen nicht ganz gleichgültig ist.

6 Re: Erycina crista-galli - Kultur Pur am Mo Feb 22, 2016 4:32 pm

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Konrad
Ich denke, dass es nicht ganz so wichtig ist. Widchtiger erachte ich, dass sie blank auf der Rinde sitzt.
Ein Foto vom Naturstandort aus Guatemala findest du hier


LG


Leni

7 Re: Erycina crista-galli - Kultur Pur am Fr Dez 09, 2016 9:10 pm

Christian N

avatar
Orchideenfreund
Hallo Orchideenfreunde,


seit 3 Wochen blüht ein Exemplar in meiner temperierten Vitrine (diese steht im GWH und wird mit LED beleuchtet, also recht helle Umgebung).

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Blüten sind mit 2x3 cm im Verhältnis zur Pflanze, die eine wahre Miniatur ist, sehr groß.


Gruß
Christian

8 Re: Erycina crista-galli - Kultur Pur am Sa Dez 10, 2016 7:42 am

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Der Zwerg mit den großen Blüten ist beeindruckend, Christian! ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

9 Re: Erycina crista-galli - Kultur Pur am Sa Dez 10, 2016 10:34 am

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Christian
Sehr schön ja1 ja1 ja1


LG



Leni

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten