Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Coelogyne cumingii = Unchained Melody

+5
sabinchen
Wurzel
Peregrinus
Waldi
Christian N
9 verfasser

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

Christian N

Christian N
Moderator
Coelogyne cumingii Ldl. 1840

gehört ebenso wie C. cristata der Sektion Coelogyne an.

Die Art ist in SO-Asien weit verbreitet.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Die bis zu 5 Blüten an einer Infloreszenz erreichen einen Dm. von 6-7 cm.
Der schwache "Duft" der Blüte ist etwas gewöhnungsbedürftig.

Da die Pflanze für eine Coelogyne relativ klein bleibt, ist sie eine ideale Liebhaberorchidee.

Die Kultur erfolgt temperiert - warm ohne Ruhepause.


Gruß
Christian



Zuletzt von Christian N am 28.05.21 16:04 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Waldi

Waldi
Orchideenfreund
Auch eine hübsche Coelogyne. ja1

Heißt das, sie müffelt?

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Sie sieht auch sehr attraktiv aus.
Welche Sektionen gibt es denn bei Coelogyne noch?
Das C. als Gattungskürzel steht i. Ü. für Cattleya und sollte nicht für Coelogyne verwendet werden. Wink


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Wurzel

Wurzel
Orchideenfreund
Die ist schön Christian!!! Meine arbeitet noch am Blütenstiel.

sabinchen

sabinchen
Orchideenfreund
schön die gefällt mir sehr ja1

Christian N

Christian N
Moderator
Waldi,
der Duft erinnert an Aasblumen. Er ist nicht sehr stark aber wenn ich morgens den Wintergarten betrete, habe ich ihn sofort in der Nase.

Matthias,
die Gattung hat rund 200 Arten, die sich auf etwa 20 Sektionen aufteilen.
Da sollte für jeden Orchideenfreund was dabei sein.

Sabine,
am 22.9.15 entdeckte ich den Blütentrieb. Der wuchs monatelang nur langsam. Am 13.1.16 stellte ich fest, dass sich der Stiel streckte und die Knospen wuchsen schnell.
Am 20.1.16 öffnete sich die erste Blüte und die anderen folgten innerhalb weniger Tage.
Ich kenne nur wenige Orchideenblütenknospen, die einen derartigen Endspurt hinlegen.


Gruß
Christian


Waldi

Waldi
Orchideenfreund
Ups, tatsächlich ein kleiner Stinker. Na hoffentlich legt der Duft dann nicht noch mehr zu. Wink

Coelogynen gibt schon viele sehr schöne Pflanzen, auch mit herrlichem Duft - in dieser Gattung kann man sich schon verlieren.  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wurzel

Wurzel
Orchideenfreund
Christian N schrieb:

Sabine,
am 22.9.15 entdeckte ich den Blütentrieb. Der wuchs monatelang nur langsam. Am 13.1.16 stellte ich fest, dass sich der Stiel streckte und die Knospen wuchsen schnell.
Am 20.1.16 öffnete sich die erste Blüte und die anderen folgten innerhalb weniger Tage.
Ich kenne nur wenige Orchideenblütenknospen, die einen derartigen Endspurt hinlegen.


Gruß
Christian



Hallo Christian,
bei mir ging es sehr fix. Erst vor wenigen Wochen das Spitzeln des Blütentriebes entdeckt und nun steht sie kurz vor dem Erblühen. Die Entwicklung in den letzten Tagen war rasant.

Viel Zeit hingegen ließen und lassen sich Coelogyne tsii und Coelogyne punctulata. Beide hatten schon im letzen Sommer die Infloreszenzen geschoben. tsii blüht nun auch gerade, während sich die punctulata erst gaaanz laaangsam bemüht.

Christian N

Christian N
Moderator
Hallo Sabine,


auf die Fotos von Deinen Coelogynen bin ich gespannt.


Gruß
Christian

Wurzel

Wurzel
Orchideenfreund
Ich werde mich mühen Christian ... Zuhause wird gerade großflächig renoviert. Mir rennt in jeder Hinsicht die Zeit gerade davon Crying or Very sad

Wurzel

Wurzel
Orchideenfreund
Hier ist nun meine cumingii in voller Blüte. Leider kam von den 3 Neutrieben nur eine Blütenrispe. Ich werde die Pflanze dies Jahr mal ein wenig besser "füttern"

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

... dies ist natürlich eine Coelogyne cristata
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Christian N

Christian N
Moderator
Hallo Sabine,

sehr schöne Blüten.

Das Problem mit der Fütterung habe ich z.Z. bei allen meiner Coelogynen.
Die neuen Bulben erreichen kaum die Größe der alten.
Es liegt wohl daran, daß ich während der Wachstumsperiode ständig mit der halben Düngerkonzentration tauche (statt 14-tägig mit der vollen) und sonst mit reinem Regenwasser sprühe.
In dieser Saison werde ich zumindest die Coelogynen immer mit der vollen Düngergabe tauchen.

Gruß
Christian

Wurzel

Wurzel
Orchideenfreund
Hallo Christian,
ich war in der Hinsicht zwar nicht unbedingt sparsam, aber Coelogynen vertragen/brauchen doch offensichtlich doch deutlich mehr.

Vielleicht hast du ja einen Rat .... seit bestimmt 5 Jahren pflege ich eine Coelogyne multiflora. Sie wächst anständig, aber ich konnte sie noch nie zur Blüte bringen.

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Deine Coelogyne sieht gut aus, Eva.
Meine zwei Exemplare machen auch den Eindruck, sie wären in der Vergangenheit bei den Nährstoffen ein wenig zu kurz gekommen. Derzeit dünge ich sie mit etwa 800 µS und erhoffe positives.
Kann dazu jemand aus eigener Erfahrung berichten?


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Christian N

Christian N
Moderator
Wurzel schrieb:

Vielleicht hast du ja einen Rat .... seit bestimmt 5 Jahren pflege ich eine Coelogyne multiflora. Sie wächst anständig, aber ich konnte sie noch nie zur Blüte bringen.

Ich habe leider keine C. multiflora, aber wenn ich mir die Endgröße der Bulben (3-5cm dick und 12-15cm lang) sowie der Blätter (7-8cm breit und 40-55cm lang) vorstelle, hätte ich Platzprobleme.
Vielleicht ist Deine Pflanze trotz ihres Alters noch nicht groß genug.

Eine Ruhepause macht diese Art nicht. Sie wird ganzjährig warm-temperiert und feucht gehalten.
Übrigens wird sie in der Natur (Nord-Sulawesi 1000-1200m) häufig auf den Stämmen umgestürzter Bäume gefunden, wo ihre Wurzel bis in den Boden reichen. (Quelle: E.& J.-C. GEORGE "Les Coelogynes")

Ausreichende Düngung scheint also auch hier das Blühproblem zu lösen.


Gruß
Christian

Wurzel

Wurzel
Orchideenfreund
Christian N schrieb:

Ich habe leider keine C. multiflora, aber wenn ich mir die Endgröße der Bulben (3-5cm dick und 12-15cm lang) sowie der Blätter (7-8cm breit und 40-55cm lang) vorstelle, hätte ich Platzprobleme.
Vielleicht ist Deine Pflanze trotz ihres Alters noch nicht groß genug.

Eine Ruhepause macht diese Art nicht. Sie wird ganzjährig warm-temperiert und feucht gehalten.
Übrigens wird sie in der Natur (Nord-Sulawesi 1000-1200m) häufig auf den Stämmen umgestürzter Bäume gefunden, wo ihre Wurzel bis in den Boden reichen. (Quelle: E.& J.-C. GEORGE "Les Coelogynes")

Ausreichende Düngung scheint also auch hier das Blühproblem zu lösen.


Gruß
Christian

Die Pflanze nimmt eigentlich nicht viel Platz ein , da die Blätter steil nach oben wachsen ... aber die vor dir angegebene Blattlänge/Größe hat sie schon Wink .

Ich habe an anderer Stelle gelesen, dass diese Art sehr speziell ist, was das regelmäßige Blühen angeht. Auch bei deutlich kundigeren Orchideenliebhabern als mir kommt sie garnicht oder nur unregelmäßig zur Blüte.
Also werde ich sie als dekorative Grünpflanze betrachten mit Überraschungspotential Laughing

Wurzel

Wurzel
Orchideenfreund
Die letzte Saison wurde meine Coelogyne cumingii etwas nachhaltiger mit Nährstoffen versorgt ... und dankt es mir mit reicherem Blütenflor ... natürlich auch mit etwas mehr Aroma Wink - die wunderschönen, leuchtenden Blüten machen das in jeder Hinsicht wieder wett.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Das ist ein klasse Blüherfolg, Sabine. ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Gast

avatar
Gast
Hast Du schön hinbekommen, Sabine!

emmily

emmily
Orchideenfreund
Gratuliere zu diesem Blüherfolg! ja1 ja1 ja1
Wunderschöne Blüten.

Wurzel

Wurzel
Orchideenfreund
Danke euch! Ich liebe diese strahlenden Blüten auch sehr.

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
Toll Sabine,
die Coelogynen sind schon dankbare Blüher.

Nicht alle!

Liebe Grüße

Will

KarMa

KarMa
Orchideenfreund
Sabine, das ist ein großartiges Blütenfest. ja1

Christian N

Christian N
Moderator
Hallo Sabine,

toller Erfolg!
Mir sind bisher nur C. cumingii über den Weg gelaufen, die wenige Blüten pro Rispe hatten.
In der Literatur werden auch nur 3-5 Blüten pro Rispe angegeben.
In der Natur werden die Pflanzen offensichtlich nicht so verwöhnt wie bei Dir.

Gruß
Christian

Wurzel

Wurzel
Orchideenfreund
Hallo Christian, also wenn ich mir sonstige Foto's und Beschreibungen von Coelogyne cumingii so ansehe, bin ich mir nicht mehr sicher dass wir eine solche besitzen . Ich vermute mal, unsere Pflanzen stammen aus derselben Quelle.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten