Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Dendrobium

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Dendrobium am 01.02.16 19:24

orchida68

avatar
Orchideenfreund
Hallo liebe Orchideenfreunde! winken
Würde gerne wissen,wenn Ihr euch eine Denbrobium kauft,lasst Ihr sie so in dem Pflanztopf,
oder sollte die umgetopft werden in ein anderes Substrat.Kenne mich mit der Orchideensorte nicht aus! verlegen
Man sieht bei der Orchidee die Wurzeln nicht und da würde ich gerne wissen,wie es da mit dem Wässern aussieht.
Über Anregungen würde ich mich sehr freuen!
         


                  Lieben Gruß
                                  Inge blume

2 Re: Dendrobium am 02.02.16 10:16

Angi

avatar
Globalmoderator
Hallo Inge,

hilfreich sind immer Fotos. Daher meine Bitte, lade ein Foto deiner Orchidee hoch und stelle es bitte hier ein. Ohne Fotos sind hilfreiche Tipps eine Fahrt ins "blaue".


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
http://www.bordercollie-niko.de

3 Dendrobium am 02.02.16 11:06

orchida68

avatar
Orchideenfreund
Ich kann kein Bild hochladen,da ich darüber nachdenke mir eine Dendrobium anzuschaffen und wollte vorweg wissen,wie das mit dem Giessen aussieht.
Hatte ich mich wohl etwas falsch ausgedrückt.
LG Inge blume

4 Re: Dendrobium am 02.02.16 11:15

UweM.

avatar
Fachmoderator Paphiopedilum
... es gibt etwa 2000 Dendrobium-Arten und dazu noch ein vielfaches an Hybriden mit sehr unterschiedlichen Temperatur- und Gießansprüchen.

Einige Sorten können auf der Fensterbank gut wachsen und wieder zur Blüte gebracht werden, während andere Sorten nur durch eine Kälterperiode und Trockenheit wieder Blütenansätze hervorbringen...

Welches Dendrobium möchtest du kultivieren? Laughing

Ein Foto von deiner "Wunsch"orchidee könnte da schon weiterhelfen...

5 Re: Dendrobium am 02.02.16 14:43

Daz

avatar
Orchideenfreund
Hallo Inge,

ich habe eine Gegenfrage. Wozu soll ich ein Dendrobium nach dem Kauf umtopfen? Ich topfe um, wenn es dazu einen Grund gibt. Allein der Erwerb ist jedenfalls keiner!

Vielleicht verstehe ich aber auch nicht, auf was Du hinaus willst... nachdenken

6 Re: Dendrobium am 02.02.16 15:01

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Hallo Inge,

ich gehe mal davon aus, dass Du über eine Hybride nachdenkst und nicht über eine Naturform. Mit dem Gießen und Topfen ist es ähnlich wie bei deinen Phalaenopsen, die sind ja auch getopft. Und je nachdem was Du dir für ein Dendrobium anschaffst, braucht es eine trockenere und evtl. kühlere Ruhephase, wie z.B. die Dendrobium nobile Hybriden. Dendrobium phalaenopsis Hybriden kannst du durchkultivieren.

Umtopfen nach dem Kauf ist dann angesagt, wenn das Substrat schon sehr zerfallen, nass oder vermosst ist. Oft ist es bei Pflanzen aus dem Baumarkt oder dem Discounter so. Grundsätzlich ist ein durchsichtiger Topf von Vorteil, wenn du dir beim Gießen etwas unsicher bist.

Genaueres läßt sich sagen, wenn du dir eine Pflanze ausgesucht oder sogar schon gekauft hast.


_________________
Viele Grüße

Eva

7 Dendrobium am 03.02.16 7:07

orchida68

avatar
Orchideenfreund
Ich dachte an einer Hybride und Eva erwähnte es,man sieht natürlich in durchsichtigen Töpfen besser die Wurzeln,aber man bekommt sie eigentlich,was ich immer so gesehen habe,sie in blickdichten Töpfen.
Möchte da mit dem Wässern nichts falsch machen.Bei meinen Phal´s habe ich immer die Wurzeln im Blick,das ist schon von Vorteil.Ich möchte gerne mit einer einfachen Hybride anfangen,die man so bei unseren hiesigen Gärtnern oder auch Gartencenter bekommt.Da ist die Auswahl auch ja nicht so groß,wie bei einem Orchideenzüchter.Deswegen meine Frage zum Umtopfen,oder lieber nicht.
Schon mal einen lieben Dank für die bereits vorhandenen Antworten!

LG Inge blume

8 Re: Dendrobium am 03.02.16 10:47

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Wie schon gesagt, das Umtopfen hängt mit den Qualität des Substrats zusammen. Wenn Du dir die Pflanze jetzt kaufst, würde ich nicht umtopfen. Standortwechsel und Umtopfen bedeutet erstmal Stress für eine Pflanze. Achte beim Kauf darauf, dass die Wurzeln, die man sehen kann, gesund sind und das Substrat nicht zu nass oder vermosst ist. Auch in Bau- oder Gartenmärkten kann man Pflanzen in gutem Substrat bekommen und da du ja selbst aussuchst, brauchst du auch keinen Pflegefall zu nehmen.

Wenn alles soweit in Ordnung ist, dann kannst Du im Frühjahr in einen transparenten Topf umsetzen. Oft setzt dann auch das erkennbare Wachstum ein. Dann fällt es der Pflanze leichter sich an den neuen Topf und das neue Substrat zu gewöhnen.

Wenn Du unbedingt jetzt schon in einen durchsichtigen Topf pflanzen möchtest, damit du bessere Kontrolle bei den Wurzeln hast, dann gönne der Pflanze nach dem Kauf ein paar Tage Eingewöhnungszeit bei dir und versuchte dann den kompletten Wurzelballen samt Substrat in einen Topf der gleichen Größe zu setzen. Das dürfte die Pflanze nicht zu sehr stören.

Ganz abgesehen davon, wenn es gesunde und gut kultivierte Pflanzen sind, dann sind die meisten Hybriden ziemlich zäh und widerstandfähig (solange man keine all zu groben Fehler macht). Very Happy



Zuletzt von Pooferatze am 03.02.16 19:08 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Tippfehler)


_________________
Viele Grüße

Eva

9 Dendrobium am 03.02.16 14:04

orchida68

avatar
Orchideenfreund
Hallo Eva!
Vielen Dank für Deinen Tipp,der hat mir schon sehr geholfen.
Werde mich demnächst mal nach Denbrobien umschauen.


LG Inge blume

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten