Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Phalaenopsis mannii x venosa (Mannosa)

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befi

avatar
Orchideenfreund
Ich möchte euch hier eine meiner (vielen) Lieblingsnopsen vorstellen.

Diese Primärhybride ist robust und blühwillig, aber sie braucht einige Jahre um ordentlich zu blühen.
Die Blüte hält recht lange, und jedes Jahr gibt es mehr Blüten.
Ihre volle Schönheit kann sie aber nach meiner Meinung nur entfalten wenn die Rispe nach unten hängen darf.
Die vom letzten Jahr bastelt noch an neuen Knospen, die von diesem Jahr ist 40 cm lang.




Phalaenopsis mannii x venosa (Mannosa)

Jutta

avatar
Orchideenfreund
Meine Mannosa, eingezogen ist sie bei mir im Februar 2017. Sie steht am Nord-/Ostfenster und erfreut mich jetzt mit ihren ersten 2 Blüten  Smile



Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Hallo Jutta, schön sieht sie aus, wie gelackt. ja1
Ist der Status denn sicher? Die Blüte sieht sehr nach Phal. manni aus, von Phal. venosa kann ich nichts erkennen. Was diese Gattung betrifft, würde ich mich aber als blutigen Laien sehen. Deswegen habe ich mir jetzt gerade Vergleichsfotos für die Elternarten angeschaut.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Phips

avatar
Orchideenfreund
Sehr sehr schön, Jutta. ja1

Ich glaube schon an eine Hybride, die Petalen sind nicht so gerollt wie bei der mannii und auch die Lippe ist etwas anders.

Jutta

avatar
Orchideenfreund
Peregrinus schrieb:Hallo Jutta, schön sieht sie aus, wie gelackt. ja1
Ist der Status denn sicher? Die Blüte sieht sehr nach Phal. manni aus, von Phal. venosa kann ich nichts erkennen. Was diese Gattung betrifft, würde ich mich aber als blutigen Laien sehen. Deswegen habe ich mir jetzt gerade Vergleichsfotos für die Elternarten angeschaut.

Hallo Matthias,

ich habe mich an das Schild gehalten, wenn man mich eines besseren belehrt ändere ich es natürlich Smile

PS Gefallen tut sie mir so oder so

Befi

avatar
Orchideenfreund
Hej Jutta,

deine Phal. Mannosa gefällt mir sehr gut.
Die Tepalen haben viel von Phal. mannii abbekommen,
aber an der Lippe sieht man genau das da venosa mit drin ist.

Jutta

avatar
Orchideenfreund
Danke Bernd Smile

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten