Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Phalaenopsis Hybrid Sämlinge

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3

Nach unten  Nachricht [Seite 3 von 3]

Gast


Gast
ok mal sehen ich hab noch so ein gitter da bastel ich mir was das die nicht direkt auf der heizung sondern über der Heizung stehen/liegen. Holzkohlepulver hab ich nicht..ginge auch Zimt? Hier in meinem Wohnzimmer hab ich immer um die 22 grad über der Heizung sicher mehr und LF ist so zwischen 60-70 %

Soll das Messer lieber ne glatte Klinge haben oder kann die auch zacken haben? Also ich soll noch ca 1 cm vom BT drann lassen am Kindel? Sorry für die vielen Fragen...aber ich möchte ja nix falsch machen...

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Holzkohlepulver sollte es schon sein und das Messer muss einen scharfen Schnitt haben, nicht reißend. Ja und einen cm vom Stengel dran lassen.

Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

Gast


Gast
ok aber wo bekomm ich das her einfach aus nem grillholzkohlesack nehmen oder ist das was besonderes? ok dann lieber ein scharfes messer mit glatter klinge ist sicherer...

Robert

avatar
Orchideenfreund
Holzkohlepulver kannst du selber herstellen.
Du hast doch bestimmt noch etwas Holzkohle vom letzten grillen übrig.
Da nimmst du etwas von und zerstößt es zu Pulver.

http://spellmeier.no-ip.org

Gast


Gast
Danke schön... da kann ich nur mal meine Oma fragen ob sie noch etwas Holzkohle hat...ich selbst hab keinen Grill... oder ich frag mal nebenan da ist ein Imbiss mit Holzkohlegrill vielleicht geben sie mir ein stück holzkohle könnt ich dann gleich mit ner frikadelle im Brötchen bezahlen ^^

Eli1

avatar
Admin
Aleshanee schrieb:

Soll das Messer lieber ne glatte Klinge haben oder kann die auch zacken haben? Also ich soll noch ca 1 cm vom BT drann lassen am Kindel? Sorry für die vielen Fragen...aber ich möchte ja nix falsch machen...

....dann nimm halt eine scharfe Schere statt einem Messer.
Ich habe nicht immer Holzkohlepulver daheim, ich nehme auch Zimt.

http://www.orchideen-wien.at

Gast


Gast
So ich hab es gewagt...das erste Kindel (mit dem klitze kleinen Wurzelansatz) ist ab und sitzt in einer Wasserflasche...unten drunter feuchtes orchisubstrat und darüber feuchtes Sphagnummoos..Hab die Schnittstelle mit Kohlepulver bestrichen und noch zusätzlich mit 2 Stäbchen links und rechts fixiert. Deckel wieder drauf und jetzt steht das ganze auf der Heizung hier im wohnzimmer...richtig oder falsch? Ich hoffe es erholt sich, weil die beiden kleinen sehen leicht dehydriert aus... wie lange muß das jetzt so bleiben bis neue wurzelchen sich zeigen könnten?
Bei dem 2ten bin ich mir nicht sicher ob auch Wasserflasche oder ob ich es in die Tüte tun soll mit etwas Sphagnummoos...

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Virginia,

auf der Heizung?

Willst Du das Kindel kochen? Es sollte keine höhere Temperatur als 22°C bei diesen Lichtverhältnissen sein!

Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

Gast


Gast
Ich hatte ja den Test gemacht mit dem großen topf und der tüte drauf mehr wie 23-24 grad war nicht darin... ich lege nachher wieder das thermometer rein...

Edit: Thermometer ist wieder drinn... 25 grad im moment, weil Fensterbrett kommt nicht in Frage... hab es jetzt auf den Tisch gestellt.

Eli1

avatar
Admin
Sag mal,eine Frage Virginia: du hast das Thermometer in der Tüte???

http://www.orchideen-wien.at

Gast


Gast
ja ich habs in der flasche drinn...nur zur kontrolle wieviel Grad drinn sind...

Eli1

avatar
Admin
Aleshanee schrieb:ja ich habs in der flasche drinn...nur zur kontrolle wieviel Grad drinn sind...

okay, danke!

http://www.orchideen-wien.at

Gast


Gast
So Kindel Nr. 2 ist nun auch in der Flasche drinn. Beide stehen auf der Heizung... geht nicht anders. Thermometer zeigt 21 grad an...ich habe 2 Wolltopflappen drunter dann ein Plastegitter und darauf liegt dann noch ein Küchentuch und darauf stehen dann die beiden flaschen...düfte also nicht zu heiß werden.

Gast


Gast
Hier einmal 2 Bilder von meinem Flaschen-Gewächshaus-Versuch...ich hoffe es klappt und die beiden kleinen kommen durch... Thermometer zeigt aktuell 22 grad und 94% LF an..ist das ok so oder zu kühl?



[img][/img]

[img][/img]

Eli1

avatar
Admin
Hallo
Nun lass es mal so und verbeiß dich nicht immer auf die Innentemperatur.(was ich in meiner langen Erfahrung noch nie gelesen habe).
Es geht um die Raumtemperatur und die paßt schon.
Was ich am letzten Bild sehe, ist eine gute Lösung, nur ist schade um so viel Sphagnum, da hätte die Hälfte auch gereicht.

Bei deinem nächsten Posting möchte ich schon kleine neue Wurzeln sehen. Very Happy Bis dahin:viel Geduld,das Kindel braucht jetzt Ruhe.

http://www.orchideen-wien.at

Gast


Gast
ok ok wenn du das sagst verbeiße ich mich nicht mehr darin. Ach ich hab noch genug Sphagnum da würde für mind. 10 solcher Flaschen reichen Smile das meiste macht halt die Drainage vom Orchisubstrat aus. Ich geh da jetzt mindestens 2-3 wochen nicht drann...es sei denn es verändert sich etwas...Ich hoffe nur das nix schimmelt...

Anbei das aktuelle Foto...so schaut es jetzt aus... und so bleibt es auch 2-3 wochen...

Gast


Gast
Hallöschen...wollte mich mal melden...Aktuell sind die kleinen noch grün... was mir aufgefallen ist dass die Stäbchen zur Fixierung der kleinen immer wieder schimmeln, ich wische die halt regelmäßig ab...Das Moos sieht sehr gut aus. Die beiden kleinen sehen sehr gut aus. Bei dem einen ist mir aufgefallen das so weißer Belag sich auf den blättchen befindet...kann sein das es kalkflecken sind, wie schimmel sieht es nicht aus. Meine beiden Sogernkinderlein...

Nach oben  Nachricht [Seite 3 von 3]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten