Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Phalaenopsis Hybrid Sämlinge

Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 3]

Gast


Gast


Ich freue mich gerade sehr über meine Pflänzchen. Sie sind eben mit der Post gekommen.
Es sollten 5 Stück sein- sehr großzügig gezählt Smile
Ich werde sie in zwei Töpfe pflanzen und hoffe, sie gedeihen gut.
Es gibt da immer wieder sehr schöne Exemlare zu kaufen. 5 Stck. für 10 Euro.
Ich hoffe ich kann mich länger beherrschen. Jetzt muss ich einmal mit diesen klarkommen.

Liebe Grüsse
Johanna

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Johanna,

dann kenne ich Deine Bezugsquelle!!!!!!!!

Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

Gast


Gast
Ja Franz, du kennst sie. Sie sind schon in den Töpfen. Etwas schwer zu setzen
bei dieser groben Orchideenerde. Soll ich ein wenig normale Erde darüber geben?

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Um Gottes Willen Johanna, kein feines Zeug drüber, dann lieber etwas Sphagnum unter die groben Stücke.

Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

Gast


Gast
Danke, darf ich eigetlich auch kein Moos vom Wald nehmen? Ich hätte verschiedenes ganz in der Nähe. Dieses Spagnum bekomme ich nirgends zu kaufen in meiner Umgebung.

Robert

avatar
Orchideenfreund
Hallo Johanna,

das würde ich an deiner Stelle nicht machen, damit schleppst du mit Sicherheit einiges an Ungeziefer mit herrein.

http://spellmeier.no-ip.org

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Das stimmt leider.

Aber, Du könntest das Moos aus dem Wald in ein verschraubbares Glas geben, mit Wasser bis oben hin strichvoll machen und nach einer Woche Wasser abschütten. Dann kämen allerdings selten noch Schneckeneier mit ins Spiel, die sind nicht so leicht zu entfernen.

Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

Gast


Gast
Johanna ich schick dir eine PN wo du in Österreich gutes und günstiges Moos (und auch anderes Zubehör) bestellen kannst.



Rolling Eyes Umständlich

Eli1

avatar
Admin
Liebe Johanna
Du brauchst nur die grobe Rinde zerkleinern, das klappt.! Viele Stücke lassen sich mit der Hand brechen.

http://www.orchideen-wien.at

Gast


Gast


Da ja erst ganz kurze Wurzeln sind, habe ich das Wasser nicht ganz abgeschüttet.
Ist das ok so? Habe noch nie eine Orchidee neu umgetopft.

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Johanna,

das sieht etwas gewöhnungdbedürftig aus.

Schau mal hier und dann zusehen: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

Eli1

avatar
Admin
Liebe Johanna
Nimm doch bitte für jeden Sämling einen kleinen Extratopf. Falls ein Sämling krank wird in dem Glas, wo unten keine Luft zu den Wurzeln dazukommt, sind die anderen auch angesteckt. Es geht bei der Glaskultur um die Luft , die die Orchideenwurzeln brauchen und die sie nicht haben.

http://www.orchideen-wien.at

Gast


Gast
Danke euch. Das sind die Sämlinge, die ich heute bekommen habe. Ich sollte alle in einen Topf setzen.Ich habe je drei in einen Topf gesetzt und die restlichen zwei in ein Glas.
Ich habe heute leider keine durchsichtigen Töpfchen bekommen.
Sie sind auch schwer zu setzen, da sie nur ein paar kleine kurze Wurzeln haben.

Eli1

avatar
Admin
Liebe Johanna
Vielleicht bekommst du irgendwo kleine Kakteentöpfe, die tuns auch am Beginn. Das Glas ist IMHO zu groß.

http://www.orchideen-wien.at

Gast


Gast
So, Ratschlag befolgt, in ein kleines Töpfchen umgesetzt!
Und jetzt hoffe ich, dass es ihnen bei mir gefällt. Smile

Eli1

avatar
Admin
Very Happy
Ich würde zusätzlich das Substrat, die Oberfläche 3 Wochen lang nur sprühen, nicht sofort durchdringend gießen. So bilden die Kleinen rascher Wurzeln.Nach 3 Wochen kannst du dann leicht !!! düngen.

http://www.orchideen-wien.at

Bettina

avatar
Orchideenfreund
Hallo Johanna,
ich nutze teilweise auch durchsichtige Puddingbecher als Töpfe für Jungpflanzen.
Einfach mit dem Dremel einige Löcher hineingebohrt und schon fertig.
(Und meine Kids freuen sich vorher über den Pudding)
Darf ich um deine Bezugsquelle fragen ?

Gast


Gast
Hallo Bettina, meine Gehirnzellen sind schon ein wenig geschwächt Smile
Erst auf deinen Hinweis hin ist mir eingefallen, dass ich größere Becher von einem Bauernyoghurt gesammelt habe, zum Einpacken der bemalten Gänseeier.
Aber da hatte ich die Sämlinge schon gesetzt. Jetzt lasse ich sie bis zum Frühjahr in Ruhe und dann setze ich sie einzeln in diese Becher. Sie sind durchsichtig und ideal geeignet.
Muss nur Löcher in den Boden machen. Danke für den Hinweis!

Liebe Grüsse Johanna

Gast


Gast
Hallo Johanna,

da haben wir beiden ja ziemlich zum gleichen Zeitpunkt unsere Jungpflanzen erhalten.
Das finde ich ja interessant.
Bei mir sind es Phal. Hybriden..Überraschungseier. Ich weiss nicht wie sie mal blühen werden.. Smile
Es sind so ca. 25 Sämlinge und bis jetzt sieht noch alles ok aus.
Ich habe sie in einer Ikea Box, und der LF ist immer zwischen 85 und 95
Tagsüber sind es noch 23-25 Grad da drinne und nachts 21 Grad.
Die Box steht über einer Heizung, und ich habe die jetzt schon ein wenig an. Mir ist immer schnell kalt, und die Pflänzchen profierten davon. lol!









Ich bin auf Deine Erfahrungen mit den kleinen gespannt.
Gruss
Silke

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Das sieht doch fürs Erste gut aus! Des öfteren kontrollieren, da können (muß nicht) manche ausfallen. Die bitte entsorgen ehe sie andere anstecken.

Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

Gast


Gast
Hallo Franz,

ja, Danke für den Tipp. Ich gucke da eh täglich rein ob alles ok ist mit den Pflänzchen..(bei geschlossenem Deckel)
Ich rechne auch nicht damit, das ich als Anfängerin alle Sämlinge durch bekomme.. Wink
Aber ich gebe mein bestes..und ich finde es super interessant..da kommen schon kleine neue Blättchen bei zweien.. bounce

Gast


Gast
Hallo Silke, die sehen ja prächtig aus.
Was hast du für Erde? Meine ist so grob, dass ich schon ein wenig fürchte, ob sie da auch Halt finden können.

Liebe Grüsse Johanna

Daz

avatar
Orchideenfreund
johanna schrieb:Hallo Silke, die sehen ja prächtig aus.
Was hast du für Erde? Meine ist so grob, dass ich schon ein wenig fürchte, ob sie da auch Halt finden können.

Liebe Grüsse Johanna

Dafür gibt es extra Jungpflanzensubstrate.

Gast


Gast
Danke, da muss ich mich erkundigen, wo ich es kriege.
Die Pflänzchen tun mir so leid in der groben Erde. Ich sprühe sie jeden Tag an.

Eli1

avatar
Admin
zwergenalarm schrieb:Hallo Johanna,

da haben wir beiden ja ziemlich zum gleichen Zeitpunkt unsere Jungpflanzen erhalten.
Das finde ich ja interessant.
Bei mir sind es Phal. Hybriden..Überraschungseier. Ich weiss nicht wie sie mal blühen werden.. Smile
Es sind so ca. 25 Sämlinge und bis jetzt sieht noch alles ok aus.
Ich habe sie in einer Ikea Box, und der LF ist immer zwischen 85 und 95
Tagsüber sind es noch 23-25 Grad da drinne und nachts 21 Grad.
Die Box steht über einer Heizung, und ich habe die jetzt schon ein wenig an. Mir ist immer schnell kalt, und die Pflänzchen profierten davon. lol!


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich bin auf Deine Erfahrungen mit den kleinen gespannt.
Gruss
Silke

test test
Das ist super! So können sie lange drinnen bleiben.Aber Geduld ist angesagt.

http://www.orchideen-wien.at

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 3]

Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten