Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Eure Hilfe ist gefragt.....

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Eure Hilfe ist gefragt..... am 08.01.16 18:18

Offense88

avatar
Orchideenfreund
Hallo,

ich war heute in einer Gärtnerei wo ich wie üblich die Orchideenecke durchforste. Dabei ist mir eine Cattleya aufgefallen welche vom Stock abgebrochen war, nach Rückfrage mit der Verkäuferin durfte ich das Teilstück mitnehmen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

So und nun meine Fragen, wie würdet ihr bei diesen Bild handeln (Substrat, gießen, Licht, Temperatur), und was würdet ihr mit den fast fertigen Blütentrieb machen (abschneiden, oder .....) sodas ich die Pflanze etwas schonen könnte?

Um welche Art / Zuchtname wird es sich hier handeln, da sie auch etwas duftet?
Unten sind ein Foto vom Habitus und eins von einer Blüte davon.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bitte teilt eure Erfahrung mit mir, Danke.

Offense88

avatar
Orchideenfreund
Hy,
habe eine Erstversorgung gemacht.
Sie sitzt nun auf groben Lavagestein und wird von einem Stiel gestüzt.
Meine Freundin darf sie nun Täglich auf das Substrat und auf die Blattunterseite besprühen. gießen

Ich hoffe sie überlebt es.......

Ps.: Was soll ich mit dem Blütentrieb machen?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

3 Eure Hilfe ist gefragt am 08.01.16 21:08

Biene

avatar
Orchideenfreund
Hallo Bernhard,

Ich bin ja auch eher Laie und Anfänger,
Aber auf Lava hätte ich sie nicht gesetzt.
Ich  als bekennender SGK - Fan  würde sie in eben diese setzen und die Luftfeuchte, möglichst anheben z.B. mit einer Tüte.
Die Blüte würde ich entfernen. 
Die Schnittstelle schön versorgen und intensiv beobachten.
Es wird dauern, aber ich schätze es besteht ne Chance.

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Sind die sichtbaren Wurzeln jetzt im Topf gewachsen oder waren die schon vorhanden? Wenn man auf Sicherheit gehen will entfernt man jetzt die Blütenanlage um alle Kraft in den Neutrieb zu lenken.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

Offense88

avatar
Orchideenfreund
Servus Franz,

die Wurzel waren schon an der Pflanze dran (siehe weiter oben am Foto).
Du meinst allso auch das der Blütentrieb mit einer Gartenschere zum entfernen ist? So etwas änliches dachte ich mir auch, da ja die Pflanze ihre Energie in die Wurzelbildung stecken sollte, oder ?

Lg

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Nicht nur in die Wurzelbildung. Es ist für mich unbekannt ob diese Art zu denen gehört, die Wurzeln vor Neutrieb wachsen lassen oder nach Neutrieb. Wenn der Neutrieb wieder blühen soll, dann würde ich die Blütenanlage entfernen.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten