Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Protokorme werden weiß

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Protokorme werden weiß am 31.12.15 0:42

Befi

avatar
Orchideenfreund
Nach 3 Jahren ausprobieren , lesen, und wieder probieren keimen meine Phalaenopsis Aussaaten auf P-6668  seit zwei Jahren ganz gut.  
Ich bevorzuge die Aussaat aus grünen Kapseln, aber auch reife Saat keimt recht zuverlässig.
Meistens gelingt es mir die Saat keimfrei in die Gläser zu bekommen.
Nun das Problem, die Protokorme liegen gesund und hellgrün auf dem Medium, und plötzlich, innerhalb kurzer Zeit werden sie weiß und sterben ab.
Das kommt bei ca. ¼ der Aussaaten vor.
Wenn ich dann sofort die gesunden auf neues Medium umlege wachsen sie ohne Probleme weiter.
Die kleinen vergiften sich wohl selbst durch ihren Stoffwechsel???
Die Deckel der Gläser haben Hepafilter für den Luftaustausch.
Hat jemand eine Idee wie ich das minimieren kann? Kann ich dem Aussaatmedium evtl. noch etwas zufügen?
Ich bin für jeden Tipp dankbar.

2 Re: Protokorme werden weiß am 02.01.16 13:14

leopold

avatar
Orchideenfreund
Hallo Befi,

hab erst letzte Woche in irgendeiner englischsprachigen Fachzeitung einen Artikel über dieses Problem gelesen. Der Rat des Autors war es, dem Nährboden ein Eisenchelat in geringer Dosierung beizumischen, da es einerseits Chlorose, andererseits dadurch die Bildung von Phenolen ( dunkle, ölige Ausscheidungen der gestressten Sämlinge) verhindern soll.
lG.
leopold

3 Re: Protokorme werden weiß am 02.01.16 15:44

Wodka

avatar
Orchideenfreund
der Hinweis, daß beim Umsetzen die Protokorme wieder grün werden zeigt ja, daß es da einen Mangel eines wichtigen oder das Ansteigen eines schädlichen Faktors gab. Ich würde die Belüftung kontrollieren (einen Hepafilter als Belüftung gibt es eigentlich nicht) ein geschlossenes Glas ohne Ausstausch würde es erklären, als zweites würde ich den pH des alten Substrates messen, einfach die Sonde in das alte Substrat stecken. oft sinkt der auf 4 ab und dann passiert was ähnliches,

4 Re: Protokorme werden weiß am 02.01.16 18:26

Befi

avatar
Orchideenfreund
Also erst einmal danke für eure Ratschläge
Nun hab ich erst einmal einige neue Informationen.

@ Wodka

Die Hepafilter hab ich bei eBay von stevens_orchidflasks gekauf.
Die werden anstatt Watte benutzt, und sollen ein Dauerfilter sein.
Ein Loch in den Deckel, selbstklebenden Filter aufgeklebt, fertig.
Es kann natürlich sein, das sie dicht sind und kein Luftaustausch stattfindet.
Aber Keime kommen jedenfalls nicht ins Glas.

5 Re: Protokorme werden weiß am 12.02.16 22:18

leopold

avatar
Orchideenfreund
Hallo befi,

die flasking pads funktionieren super, schon seit Jahren. Sie lassen Luft durch, sonst nix!!!
...und ein heißer Tipp: Nach dem Stechen (Bohren erzeugt einen Grat) der Löcher in den Deckel solltest du das blanke Metall mit Zapon-Lack bepinseln.
Am Anfang tat ich es nicht und nach 1 bis 2 Jahren fing der Deckel zu rosten an. Rost tropfte auf die Sämlinge und verstopfte den flasking pad. Kam dann auf die Idee mit dem Lack. Seither kein Rost und ich muss die Deckel nicht mehr mitsamt den pads wegwerfen!!
LG.
leo

6 Re: Protokorme werden weiß am 13.02.16 22:37

Befi

avatar
Orchideenfreund
Hej Leo,

danke für den Tipp mit dem Lack Laughing
Ich sähe ja erst seit 3 Jahren Nopsen aus, und die flasking pads verwende ich seit ca.2 Jahren.
Mir fehlt natürlich noch die Erfahrung, aber ich denke schon das die Pads ihren Zweck gut erfüllen.

Ich brauch bald neue, hast du einen Anbieter für mich?

7 Re: Protokorme werden weiß am 14.02.16 16:09

leopold

avatar
Orchideenfreund
Hallo Befi,

meine letzte Bestellung war 2014 bei tissuequickplantlabs.com (halten die Patente, der Kunststoff ist v. amerik. Konzern und ist weltweit die einzigen Produzenten!!!!). -->Monopol!!! Twisted Evil
Damals waren die billigeren Flaskingpaches (Juli 2010 3x100Stk. um 60,- BP*)  Evil or Very Mad vergriffen, beziehungsweise wurden nicht mehr produziert. Twisted Evil  Razz  Twisted Evil  Gezwungenermassen musste ich die großen, teuren Discs kaufen: 100 Stk um 78,- BP* !!! Shocked
Mit Post und Versand kannst du dann rechnen, dass ein Disc € 1,- kostet. affraid
Viel Spaß - und berichte von der Bestellung,
leopold




*) = Britisches Pfund

8 Re: Protokorme werden weiß am 14.02.16 18:57

Befi

avatar
Orchideenfreund
Hej Leo,

Das ist für dich vielleicht von Interesse.
Ich verwende versuchsweise für Aussaat und Umlegen Frischhaltedosen.
Die vertragen 120 Grad und werden im Backofen 3 Stunden bei dieser Temperatur sterilisiert.
Die Dosen werden in Alufolie eingeschlagen und die Klickverschlüsse bleiben offen.
Wenn der Ofen etwas abgekühlt ist schließe ich die Dosen. Die Folie wird dabei nicht entfernt.
Von 10 Stück ist dabei keine einzige innerhalb von 4 Wochen verkeimt.
Eine erste Aussaat ist in so einer Dose gekeimt, und letzte Woche habe ich beim Umlegen je ein Glas und eine Dose verwendet.
Nun brauche es nur noch Geduld, aber bis jetzt sieht es gut aus.
müde  müde  müde
Mich hat der Rost auch gestört, deshalb der Versuch.
Ich hoffe das die Dosen und der Filter mehrmals benutzt werden können.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Fertige Dose mit Filter

9 Re: Protokorme werden weiß am 14.02.16 20:04

leopold

avatar
Orchideenfreund
Hallo Befi,

was bitte kosten diese Dosen (haben die eine genaue Bezeichnung???)und wo bekommt man die?
Ich verwende entweder Schraubgläser aus dem Lagerhaus oder Infusionsflaschen. Letztere allerdings mit a) Wattestopfen oder b) mit Wattestäbchen. Ein Bekannter verwendet auch Maresiflaschen (hier in Ö Kaffemilch!!!). Am Liebsten sind mir aber Schraubgläser, denn die engen Flaschenhälse machen mich vollkommen unwucht... bounce
Hast du die Filter noch überklebt???
lG.:
leopold

10 Re: Protokorme werden weiß am 19.02.16 21:49

Befi

avatar
Orchideenfreund
Hej Leopold,

diese Dosen waren bei Lidl  vor ca. 8 Wochen für ca. 2,-€ im Angebot. Die habe ich zufällig gesehen und aus dem Bauch raus für die Aussaat mitgenommen.  Verkauft werden sie unter dem Namen Klick-it. Ähnliches  gibt es aber auch in anderen Märkten.

Die Filter überklebe ich sicherheitshalber außen immer mit Tesafilm, das  wurde so auch empfohlen.

Ich verwende sonst nur Gläser von Gemüsekonserven für die Aussaat, wenn der Deckel nicht beschädigt ist gibt das kein Problem.

Von meiner Mutter Einwecken gelernt, da musst du ja auch sauber arbeiten. Auch in gebrauchten Schraubgläsern wurden das Gemüse nicht schlecht.

P.S. Noch sind die Dosen OK, der einzige Nachteil, man kann schlecht  reingucken weil das Plastik recht milchig ist.

11 Re: Protokorme werden weiß am 20.06.18 10:30

NorbertK

avatar
Orchideenfreund
Bei meiner Aussaat der C. tigrina von Zwockel (Will) hatte ich erst ebenfalls das Problem mit weiß werdenden Protokormen aber nur in dem mit Deckel verschlossenen  Glas, das keine Belüftung hatte. Das mit Folie bedeckte Glas hatte nicht diese Problem, also wird es an der Lüftung gelegen haben. Alle anderen Bedingungen waren sonst gleich. Allerdings können Protokorme das gleiche Schicksal erleiden die zu weit unten liegen und von den darüber liegenden behindert werden.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten