Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Trias disciflora

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Trias disciflora am 15.11.15 19:12

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Trias disciflora gehört zur Bulbophyllum Verwandschaft und kommt in Thailand, Laos und Vietnam in Höhen unter 1500m vor.

Temperatur: temperiert/warm-warm
Wasser: hoher Wasserbedarf und hohe Luftfeuchtigkeit. Bei Ausbleiben des NTs nach der Blüte wird eine kurze Trockenzeit empfohlen.
Licht: Halbschattig - schattig
Blütezeit: Herbst, Trias disciflora hat die größte Blüte ihrer Gattung.
Habitus: Klein und kompakt mit kugelförmigen Bulben. Blattlänge ca. 9cm, Bulben ca. 1,5cm. Meines Wissens nach ist sie die größte ihrer Gattung.

Persönlich halte ich mich an diese Kulturbedingungen Sie wächst bei mir im temp/ warmen Terra, halbshattig und wirklich sehr feucht, feuchter, als ich die meisten Orchideen halten würde. Ich habe sie auf einem Stück Rinde mit kaum Unterlage aufgebunden. Wie die meisten Bulbophyllum mag sie es zwar feucht aber ihre Wurzeln schiebt sie nicht gerne ins feuchte Moos.Sie wächst nicht besonders schnell aber stetig. Dies ist die letzte Blüte für dieses Jahr, die andere habe ich verpasst.

Trias disciflora

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Zuletzt von Pooferatze am 16.11.15 9:25 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


_________________
Viele Grüße

Eva

2 Re: Trias disciflora am 15.11.15 19:31

konrad

avatar
Orchideenfreund
Fein fein,Eva
ich werde meiner Pflanze das Blütenfoto zeigen.
Kurze Trockenzeit nach der Blüte,bedeutet das,dass ich meine jetzt etwas trockener halten sollte ?

3 Re: Trias disciflora am 15.11.15 20:12

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
konrad schrieb:Fein fein,Eva
ich werde meiner Pflanze das Blütenfoto zeigen.
Kurze Trockenzeit nach der Blüte,bedeutet das,dass ich meine jetzt etwas trockener halten sollte ?

Eigentlich nicht, Trias disciflora ist eine echte Wasserratte. Very Happy Sie ist meines Wissens nach keine richtige Monsunpflanze sondern kommt aus feuchten Tieflandwäldern ohne ausgeprägte Trockenphase. Wenn sie keinen Neutrieb schiebt, dann kann man sie eine Weile etwas trockener halten. Wenn deine Pflanze zur Zeit sowosie bisschen Heia macht, kannst Du sie ja etwas auf Diät setzen.



Zuletzt von Pooferatze am 16.11.15 9:26 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


_________________
Viele Grüße

Eva

4 Re: Trias disciflora am 16.11.15 7:51

Rolf

avatar
Orchideenfreund
Wundervolle Blüte + tolle Fotos!!
Gratulation, Eva!

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Ähnliche Themen

-

» Trias disciflora

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten