Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Rhynchostylis gigantea

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 15, 16, 17

Nach unten  Nachricht [Seite 17 von 17]

401Rhynchostylis gigantea - Seite 17 Empty Re: Rhynchostylis gigantea am 01.08.20 13:27

Eli1

Eli1
Admin
Wunderbar Christian, Orchideen sind manchmal recht zäh. ja1


_________________
Liebe Grüße
Eli
http://www.orchideenhobby.at

402Rhynchostylis gigantea - Seite 17 Empty Re: Rhynchostylis gigantea am 01.08.20 14:26

Machu Picchu

Machu Picchu
Orchideenfreund
Eli1 schrieb:Danke, hoffentlich vertrocknet  ein BT nicht wieder

Eli, Rhynchostylis gigantea blüht leider in der lichtärmeren Frühjahrszeit; da kann es schon sein, dass ein BT mangels Licht stockt und aufgibt.

https://www.flickr.com/photos/124575844@N08/

403Rhynchostylis gigantea - Seite 17 Empty Re: Rhynchostylis gigantea am 01.08.20 15:02

Eli1

Eli1
Admin
Machu Picchu schrieb:
Eli1 schrieb:Danke, hoffentlich vertrocknet  ein BT nicht wieder

Eli, Rhynchostylis gigantea blüht leider in der lichtärmeren Frühjahrszeit; da kann es schon sein, dass ein BT mangels Licht stockt und aufgibt.

Die Rhyncho hing im Jänner auf der Südseite 20 cm vom Glas, ganz oben und ist eingetrocknet, so we ich das einschätze.
Ev.waren die Düngergaben zu niedrig. ueberlegen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


_________________
Liebe Grüße
Eli
http://www.orchideenhobby.at

Nach oben  Nachricht [Seite 17 von 17]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 15, 16, 17

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten