Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Rhynchostylis gigantea

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 9 von 10]

201 Re: Rhynchostylis gigantea am 02.04.16 18:07

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Die macht ihrem Namen alle Ehre, Angi. Auf die Blüten bin ich auch gespannt.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

202 Re: Rhynchostylis gigantea am 20.04.16 15:54

Blumenfreund

avatar
Orchideenfreund
Hallo

Ich habe heute eine Rhynchostylis gigatea orange bekommen.Diese ist auf Holz aufgebunden.
Muss ich sie auf Holz aufgebunden lassen und wie pflege ich sie mit dem Holz.

LG

203 Re: Rhynchostylis gigantea am 20.04.16 16:34

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Blumenfreund, hast Du auch einen richtigen Vornamen zur persönlichen Anrede?

Klar kannst Du deine Rhynchostylis gigantea weiter aufgebunden auf dem Holz weiter pflegen wenn Du ihr das nötige Umfeld dazu bieten kannst.

Hohe Luftfeuchte,

ausreichende Lichtverhältnisse,

Wässerung und Düngergaben in guten Abständen,

etwas Luftbewegung.

Aufgebunden finde ich sogar besser als im Topf, da die Wurzeln sich gut beobachten lassen. Aber eine ausreichende Luftfeuchte und die restlichen Faktoren müssen stimmen.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

204 Re: Rhynchostylis gigantea am 20.04.16 16:47

Blumenfreund

avatar
Orchideenfreund
Hallo Franz danke für deine Antwort.
Richtiger Name ja Tina.

Lichtverhältnisse kann ich ihr wie meinen Vandeen einen sonnigen warmen Fensterplatz anbieten.Die Vandeen werden jeden Tag getaucht das kann ich bei ihr auch machen habe nur Bedenken wegen dem Holz.
Gelüftet wird auch jeden Tag ausreichend.

LG Tina

205 Re: Rhynchostylis gigantea am 20.04.16 16:53

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Tina,

was soll dem Holz passieren? Es können sich mit der Zeit Moose darauf ansiedeln. Ansonsten wird es immer wieder trocken.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

206 Re: Rhynchostylis gigantea am 20.04.16 17:11

Blumenfreund

avatar
Orchideenfreund
Hallo Franz
Deshalb frage ich ja hier.Mit auf Holz aufgebundenen Orchideen habe ich noch keine Erfahrungen sammeln können.
Die Vandeen hängen alle wurzelnackt und die Jungpflanzen sind in grober Pinienrinde.

Ich wollte ein Bild einfügen bekomme es aber nicht hin.

LG Tina

207 Re: Rhynchostylis gigantea am 20.04.16 19:35

Ed

avatar
Orchideenfreund
Hallo Tina,
ich würde wie Franz argumentieren und folgendes hinzufügen. In Thailand trifft man beide Varianten an, einmal auf Holz aufgebunden oder in den kleinen offenen Töpfchen.
Ich kultiviere beide Varianten und kann keine Unterschiede im Wachstum beobachten. Bei den Aufgebundenen hält sich die Feuchte im Holz eine Weile länger, was aber kein Nachteil ist. In deinem Fall würde ich nichts ändern, zumal die Gefahr besteht die Wurzeln beim Lösen zu beschädigen.

208 Re: Rhynchostylis gigantea am 20.04.16 20:03

Angi

avatar
Globalmoderator
Hallo Tina,

ich habe auch seit geraumer Zeit genau die gleiche Rhynchostylis gigantea Orange auf Holz aufgebunden. Bei mir hängt sie Süd-Westfenster und wird jeden Tag in einem Eimer mit Wasser getaucht, aber nur soviel, dass der Stamm der Pflanze an sich nicht im Wasser steht. Sonst sammelt sich das Wasser in den Blattachseln und es kann sehr schnell zu Stammfäule dann kommen.
Ich habe meine Rhynch. gigantea mitsamt dem Holz in einen durchsichtigen Orchideentopf gesteckt, so kippt sie mir beim Tauchen nicht um.


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
http://www.bordercollie-niko.de

209 Re: Rhynchostylis gigantea am 21.04.16 17:10

Blumenfreund

avatar
Orchideenfreund
Schwierigkeiten macht mir das hinhängen weil der Draht so fest und steif ist das man ihn nicht biegen kann.Abbrechen möchte ich ihn auch nicht.
Wie macht ihr das?

Angi lässt du sie nur zum Tauchen in dem durchsichtigen Orchideentopf?
Könnte man sie nicht auch in ein großes Glas hängen?
Ich habe sie jetzt wegen der Luftfeuchtigkeit mit ins Bad genommen und dort hingehängt.

210 Re: Rhynchostylis gigantea am 21.04.16 18:50

Angi

avatar
Globalmoderator
Ich lasse sie normalerweise im Topf; heute hab ich sie aber herausgeholt und mit dem Draht aufhängen können. Hatte Platz an meinem Orchiständer gemacht.


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
http://www.bordercollie-niko.de

211 Rhynchostylis gigantea am 21.04.16 21:52

Biene

avatar
Orchideenfreund
Hallo Tina,

Also ich brauche es pflegeleicht und sicher. 
Also SGK  Twisted Evil

Meine beiden Giganteas  sind letztes Jahr im Dezember bei mir eingezogen.
Mit der Sonne ist das Wachstum inzwischen unübersehbar. kaffee

Hier einige Bilder zum Wurzelwachstum und Blattentwicklung. Die neuen Blätter sind erst bei mir entstanden. freuen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

url=https://servimg.com/view/19199169/454][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/url]

url=https://servimg.com/view/19199169/455][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/url]

url=https://servimg.com/view/19199169/456][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/url]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

212 Re: Rhynchostylis gigantea am 22.04.16 14:33

Blumenfreund

avatar
Orchideenfreund
Danke Biene für die Bilder.Da sieht man wie super sie sich bei dir entwickelt hat.
Hast du sie zusammen mit dem Holz in Substrat gesetzt? Ist das nur grobe Pinienrinde?

213 Rhynchostylis gigantea am 23.04.16 9:14

Biene

avatar
Orchideenfreund
Hallo Tina,

Meine Pflanzen waren wurzelnackt, deshalb ist kein Holz mit im Glas.

Der Aufbau von SGK ist hier unter SGK Kultur von Hauzi wunderbar zusammengefasst.
Entsprechend dieser Anleitung habe ich unten Holzkohle, darüber einige Fäden Moos und dann verschiedene Stärken Pinienrinde geschichtet. Die Pflege beschränkt sich nun auf wöchentliches Nachfüllen des Wassers und morgentliches Sprühen soweit ich dazu Zeit habe. Ansonsten heisst es anschauen, geniessen und beobachten um Pflegefehlern bzw.  eventuellen Schädlingen gleich den Garaus zu machen Cool

214 Re: Rhynchostylis gigantea am 27.04.16 15:28

Blumenfreund

avatar
Orchideenfreund
Hallo Biene
Das sieht richtig toll aus.Ich habe mir den Aufbau einmal durchgelesen,das hört sich sehr intereassant an.
Meine sieht zur Zeit etwas komisch aus irgentwie mit den Wurzeln nicht so gut.

215 Re: Rhynchostylis gigantea am 28.04.16 10:13

Angi

avatar
Globalmoderator
Hallo,

hier ein Foto der Rhynchostylis gigantea 'Orange'

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ich denke, dass 'Orange' durch die Umstellung und lichtarme Zeit etwas verloren gegangen ist. Aber schön ist sie trotzdem.


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
http://www.bordercollie-niko.de

216 Re: Rhynchostylis gigantea am 28.04.16 14:09

Jutta

avatar
Orchideenfreund
Hallo Angi,

um so öfter ich sie mir ansehe um so besser gefällt sie mir ja1

217 Re: Rhynchostylis gigantea am 28.04.16 15:45

Blumenfreund

avatar
Orchideenfreund
Die sieht ja wunderschön aus.Da ist man dann noch mehr wie gespannt darauf das die eigene Blüten bringt.
Wie lange hast du denn deine schon?

LG Tina

218 Re: Rhynchostylis gigantea am 28.04.16 18:02

Angi

avatar
Globalmoderator
Blumenfreund schrieb:Die sieht ja wunderschön aus.Da ist man dann noch mehr wie gespannt darauf das die eigene Blüten bringt.
Wie lange hast du denn deine schon?

LG Tina

Ich hab sie seit einem Monat jetzt.


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
http://www.bordercollie-niko.de

219 Re: Rhynchostylis gigantea am 28.04.16 18:06

Eli1

avatar
Admin
Sehr apart Angi ! ja1


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

220 Re: Rhynchostylis gigantea am 16.01.18 14:51

Machu Picchu

avatar
Orchideenfreund
Seit Ende 2017 beginnen bei mir zwei Rhynchostylis gigantea zu blühen.

Hier die erste mit einem noch nicht ganz erblühten BT:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die zweite Pflanze wartet bei den derzeitigen Lichtverhältnissen mit dem Öffnen der Blüten.  Neutral

https://www.flickr.com/photos/124575844@N08/

221 Re: Rhynchostylis gigantea am 16.01.18 15:42

Eli1

avatar
Admin
Wunderschön !!! ja1 ja1 foto


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

222 Re: Rhynchostylis gigantea am 16.01.18 17:49

Angi

avatar
Globalmoderator
Hallo Hans,

die ist echt wunderschön ja1


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
http://www.bordercollie-niko.de

223 Re: Rhynchostylis gigantea am 16.01.18 17:59

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
ja1 ja1


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

224 Re: Rhynchostylis gigantea am 16.01.18 18:04

Jutta

avatar
Orchideenfreund
Klasse Hans ja1

225 Re: Rhynchostylis gigantea am 16.01.18 19:21

Befi

avatar
Orchideenfreund
Hej Hans,

die gefällt mir richtig gut. ja1

Nach oben  Nachricht [Seite 9 von 10]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten