Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Rhynchostylis gigantea

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 7, 8, 9, 10, 11  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 8 von 11]

176 Re: Rhynchostylis gigantea am 09.02.16 18:51

maxima

avatar
Orchideenfreund
Servus Ed,

kann gar nicht sagen welche mir von diesen drei Schönheiten am besten gefällt.foto foto foto

Sind ALLE will haben für mich!!! staun

177 Re: Rhynchostylis gigantea am 09.02.16 20:08

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
maxima schrieb:
Sind ALLE will haben für mich!!! staun
Dito!
Hatte ich schon angemerkt, dass diese Art seit Jahrzehnten auf meinem Wunschzettel steht?


_________________
herzliche Grüße
Matthias

178 Re: Rhynchostylis gigantea am 09.02.16 20:42

KarMa

avatar
Orchideenfreund
Hallo Ed, ganz wunderbar, was Du immer zeigen kannst! ja1

179 Re: Rhynchostylis gigantea am 10.02.16 18:59

Sabine62

avatar
Orchideenfreund
maxima schrieb:Servus Ed,

kann gar nicht sagen welche mir von diesen drei Schönheiten am besten gefällt.foto foto foto

Sind ALLE will haben für mich!!! staun

Die sind ja "sooo Toll". Ich kann mich dem nur anschließen. ja1 ja1

180 Re: Rhynchostylis gigantea am 11.02.16 9:53

musa

avatar
Orchideenfreund
Hallo zusammen,

habe neulich zufällig gesehen, daß meine Rhynchostylis gigantea spots einen Blütentrieb schiebt, der jetzt aufgeblüht ist!!!
Ich hatte nicht damit gerechnet, da die Pflanze noch relativ klein ist und ich dachte, daß sie noch ein zwei Jahre brauchen würde.
In November 2013 habe ich sie in einem großen Onlineauktionshaus als Jungpflanze ersteigert und wie es aussieht ist es was versprochen war.

Ihrem Namen "gigantea" macht sie noch nicht alle Ehre mit 12 Blüten, aber ich hoffe, daß sich das in den nächsten Jahren ändern wird.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Liebe Grüße
Michael

181 Re: Rhynchostylis gigantea am 11.02.16 11:17

Ed

avatar
Orchideenfreund
Schöner Erfolg Michael und wenn man nicht damit rechnet ist die Freude noch größer. ja1
Ich finde sie hat aber schon beachtliche Maße angenommen.Und die Anzahl der Blüten wird sich auch im Laufe der Jahre steigern. Ob man das Düngen optimieren kann weis ich nicht, es wäre mal eine Aufgabe deswegen im Internet zu stöbern. Vielleicht hat ja hier im Forum jemand diesbezüglich Erfahrung gesammelt.

182 Re: Rhynchostylis gigantea am 11.02.16 18:17

Jutta

avatar
Orchideenfreund
Hallo Michael,

schöner Erfolg. Meine Pflanzen sind auch nicht größer und haben schon geblüht Smile

183 Re: Rhynchostylis gigantea am 11.02.16 19:05

musa

avatar
Orchideenfreund
Dankeschön, ich freue mich auch sehr darüber; bin auch zuversichtlich, daß sie noch größere Rispen machen wird.
Was die Düngung angeht, so bin ich da sehr vorsichtig, dünge nur schwach, da sie ja sehr langsam wächst und ich sie auch gegen die herrschende Meinung nicht wurzelnackt sondern im Topf kultiviere; aufgebunden funktioniert im Wohnzimmer bei mir nicht und zudem habe ich eine Baumarkt Ascocentrum-Vanda -was-auch immer Hybride, die im Topf auch blendend gedeiht und drei mal im Jahr blüht. Daher die Topfhaltung.
Michael

184 Re: Rhynchostylis gigantea am 11.02.16 22:10

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
musa schrieb:
Ihrem Namen "gigantea" macht sie noch nicht alle Ehre mit 12 Blüten, aber ich hoffe, daß sich das in den nächsten Jahren ändern wird.
Aber Hallo, nur nicht so bescheiden. Wink  Sie ist doch schon sehr schön.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

185 Re: Rhynchostylis gigantea am 12.02.16 9:56

Eli1

avatar
Admin
Schön Michael !!! ja1

http://www.orchideen-wien.at

186 Re: Rhynchostylis gigantea am 13.02.16 9:12

Ed

avatar
Orchideenfreund
Wir waren ein zweites Mal auf der Garten und Landwirtschaftsausstellung in unserer Nachbarstadt. Aufgrund des großen Angebotes an Dendrobien und R.giganteas war es unmöglich mit leeren Händen nach Hause zu fahren.
Hier die Neue  apricotfarbene.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

187 Re: Rhynchostylis gigantea am 13.02.16 9:14

Eli1

avatar
Admin
Ganz toll !!! ja1 ja1

http://www.orchideen-wien.at

188 Re: Rhynchostylis gigantea am 13.02.16 9:15

Jutta

avatar
Orchideenfreund
Hallo Ed,

da möchte ich auch mal einkaufen, ein Traum an Blüten  sabber 2  ja1

189 Re: Rhynchostylis gigantea am 13.02.16 9:16

Eli1

avatar
Admin
musa schrieb:Hallo zusammen,

habe neulich zufällig gesehen, daß meine Rhynchostylis gigantea spots einen Blütentrieb schiebt, der jetzt aufgeblüht ist!!!
Ich hatte nicht damit gerechnet, da die Pflanze noch relativ klein ist und ich dachte, daß sie noch ein zwei Jahre brauchen würde.
In November 2013 habe ich sie in einem großen Onlineauktionshaus als Jungpflanze ersteigert und wie es aussieht ist es was versprochen war.

Ihrem Namen "gigantea" macht sie noch nicht alle Ehre mit 12 Blüten, aber ich hoffe, daß sich das in den nächsten Jahren ändern wird.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Liebe Grüße
Michael

Das klappt ja auch im Topf super !!

http://www.orchideen-wien.at

190 Re: Rhynchostylis gigantea am 13.02.16 10:59

Angi

avatar
Globalmoderator
Hallo Ed,

die hätte ich auch mitgenommen ja1


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
http://www.bordercollie-niko.de

191 Re: Rhynchostylis gigantea am 13.02.16 11:38

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Uihh... die dürfte bei mir auch einziehen, Edgar.
Noch besser gefallen mir aber die mit Flecken und Punkten, die Du vor einigen Tagen zeigtest.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

192 Re: Rhynchostylis gigantea am 29.02.16 20:51

Zitroenchen

avatar
Orchideenfreund
Biene schrieb:Hallo Olaf,

leider oder glücklicherweise sind unsere Orchis Lebewesen und man kann nie ein Patentrezept geben. Bei Maschinen wechselt man Teile aus und es läuft.
Orchis sind da gaaaaaaaaaanz anders.
Zwei machen das Gleiche und das Ergebnis ist völlig unterschiedlich.

Ich habe z.B. vor wenigen Wochen zwei Giganteas erworben und sie in SGK gesetzt.
Diese Kulturmethode dürfte gerade für dein geschundenen Plänzchen eine gute Möglichkeit sein. Schau mal in Kulturmethode - Orchideen in Glasvasen nach.
Hauzi ,  bzw. Zwockel haben ganz tolle Hinweise zusammengetragen bzw. zusammengestellt. Geduld wirst du trotz dem haben müssen Twisted Evil aber durch die kontinuierliche Wasserversorgung wirst  du Zeit gewinnen und sich deine Gigantea die notwendigen Stoffe selbst beschaffen können.
Ich kenne keine bessere Methode!

Hallo Biene,
ist schon etwas her, daß ich eines meiner Sorgenkinder in SGK umgeglast habe.
In dem Fall ist es eine Phal. Stuartiana, die zwar nicht direkt in diesen thread passt, aber mir ging es ja um die Kulturmethode.
Also am vergangenen Donnerstag habe ich gedacht, ich sehe nicht richtig.
Ganz vorsichtig hat sich da doch tatsächlich ein neuer Wurzeltrieb gezeigt. Laughing
Heute noch besser, es schimmert grünlich im Herzblattbereich und es sieht so aus, als würde sie neuen Lebensmut fassen.
Wäre ja wirklich ein Ding, wenn ich die wieder hochgepäppelt bekäme.
Ich lege einfach mal jeweils ein Bild bei.



Viele Grüße Olaf

193 Rhynchostylis gigantea am 01.03.16 20:17

Biene

avatar
Orchideenfreund
Hallo Olaf,

Das freut mich aber wirklich sehr!
Wie ich schrieb, ich kenne keine bessere und einfacher Methode!
Herzlichen Glückwunsch und weiter viel Erfolg! ja1

Bin schon auf die Bilder gespannt. Twisted Evil

194 Re: Rhynchostylis gigantea am 02.03.16 12:49

Zitroenchen

avatar
Orchideenfreund
Wenn ich nur die Bilder hochgeladen became. Sad

195 Re: Rhynchostylis gigantea am 02.03.16 18:40

Angi

avatar
Globalmoderator
Zitroenchen schrieb:Wenn ich nur die Bilder hochgeladen became. Sad

Schau mal [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
http://www.bordercollie-niko.de

196 Re: Rhynchostylis gigantea am 02.04.16 11:13

Angi

avatar
Globalmoderator
Hallo,

meine kleine Neue

Rhynchostylis gigantea orange

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Blattspanne 53 cm - Höhe (im Topf) 43 cm


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
http://www.bordercollie-niko.de

197 Re: Rhynchostylis gigantea am 02.04.16 13:02

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Dann erwarten wir das Blütenfoto!!!!!


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

198 Re: Rhynchostylis gigantea am 02.04.16 13:03

Eli1

avatar
Admin
Eine Top-Pflanze !!!

http://www.orchideen-wien.at

199 Re: Rhynchostylis gigantea am 02.04.16 15:57

Jutta

avatar
Orchideenfreund
Klasse eingekauft Angi ja1 bin auf die Blütenfarbe gespannt Smile

200 Re: Rhynchostylis gigantea am 02.04.16 16:22

Ed

avatar
Orchideenfreund
Schöne vitale Pflanze Angi ja1 , bin auch auf die Blüten gespannt. Aber es bedarf noch ein wenig Geduld, giganteas haben es nicht so eilig.

Nach oben  Nachricht [Seite 8 von 11]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 7, 8, 9, 10, 11  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten