Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Oncidium tigrinum

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Oncidium tigrinum am 22.10.15 11:38

Rolf

avatar
Orchideenfreund
Hallo orchideenfreunde,

man sieht sie nur noch selten: Oncidium tigrinum mit ihrer vielblütigen verzweigten Blütenrispe mit beeindruckenden großen (7 - 8 cm) braun getigerten/dunkelgelben Blüten! Noch vor ca. 20 Jahren wurde sie in vielen Orchideengärtnereien in großen Stückzahlen angeboten. Heute ist sie im Handel fast gar nicht mehr zu bekommen (zumindest in Blühstärke)! Offenbar wurde im Vertrauen auf ausreichende Bestände und Nachschub aus Mexiko (der Heimat dieser prächtigen Naturform) auf eine rechtzeitige Samenvermehrung verzichtet.

Heute sind die Nachschube aus ihrer Heimat selten geworden, und scheinbar ist diese Orchidee auch ein wenig "aus der Mode" gekommen - völlig zu Unrecht, wie nachfolgende Fotos zeigen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Oncidium tigrinum

Heimat ist - wie schon erwähnt - Mexiko, wo sie an der Pazifikseite in Höhenlagen zwischen ca. 1500 und 2500 m epiphytisch auf Eichen wächst.
Entsprechend dieser Höhenlage sollte die Kultur temperiert - kühl mit einer winterlichen Ruhezeit nach der Blüte erfolgen.

Freundliche Grüße
Rolf

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten