Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Bulbophyllum woelfliae oder B. stormii?

2 posters

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Rolf

Rolf
Orchideenfreund
Hallo Orchideenfreunde,

nachstehend abgebildetes Bulbophyllum habe ich vor ca. vier Wochen bei Holm fotografiert. Ich habe es spontan als B. woelfliae (Sektion Polymeres) eingestuft. Aber mir wurde gesagt, es sei B. stormii (Sektion Macrocaulia), und so ist es auch etikettiert. Nach Recherche im www bin ich weiterhin der Meinung, dass es B. woelfliae ist. Aber ich kenne mich in den beiden Sektion Polymeres und Macrocaulia zu wenig aus, um mir sicher zu sein.

Wer kennt sich besser aus und kann sagen, welches Bulbophyllum es ist?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Bulbophyllum woelfliae oder B. stormii (oder noch was anderes??)

Bei ebay habe ich übrigens ein Bulbophyllum mit sehr ähnlichem Blütenfoto entdeckt. Es wird dort als B. inaequale (Sektion Macroclinium) angeboten (lach!!!).

Freundliche Grüße
Rolf

Pooferatze

Pooferatze
Orchideenfreund
Hallo Rolf,

die Etikettierung als Bulbophyllum inaequale kenne ich auch. Ich habe so eine Pflanze von Frau Rehbein mitgenommen und hier auch schon blühend eingestellt [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], da es das offizielle Bulb. inaequale ja nicht sein kann, wie Du schon lachend bemerkt hast.

Deine eigenen Vermutung zu dem von mir gezeigten Bulbophyllum "inaequale", dass es eventuell Bulbophyllum cernuum sein könnte, fand ich sehr passend.  Very Happy  Die bei meinem Exemplar nach unten geneigten Blüten, die Größe und die Kulturbedingungen würden stimmen. Vielleicht trifft es auch auf dieses Exemplar zu. Allerdings sind sich B. stormii und B. cernuum sehr ähnlich, vom Habitus wie von den Kulturbedingungen. Bulbophyllum woelfliae ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht.

Rolf

Rolf
Orchideenfreund
Hallo Eva,

danke für die Antwort und Einschätzung! Google dochmal im Internet (auch bei Jay Pfahl, auf welchen Du ja so große Stücke hältst) Bulb. woelfliae und vergleiche es mit meinen Fotos.

Freundliche Grüße
Rolf,

Pooferatze

Pooferatze
Orchideenfreund
Hallo Rolf,

das wundert mich, denn grade auf der Seite von Jay Pfahl kann man sehr gut erkennen, dass das Bulbophyllum auf deinem Bild und das Bulbophyllum, was er als B. woelfliae anführt auf gar keinen Fall die gleiche Species sein können. Das Foto stammt übrigens von der ebenfalls sehr empfehlenswerten Seite Bulbophyllum.at der Universität Wien.

Wenn man die Beschreibung weiterliest, dann ist da auch von Rhizomabständen von 1-3 cm die Rede, was zumindest auf mein als B.inaequale geführtes Bulbophllum und Bulbophyllum stormii nicht zutrifft. Da sind die Bulben wesentlich kleiner und dichter, wie auch auf dem ersten deiner Fotos noch zu erkennen ist.

Daher meine Frage: aufgrund welcher Internet Recherchen machst Du fest, dass das von die gezeigte Bulbophyllum ein Bulbophyllum woelfliae sei? Das kann ich grade nicht nachvollziehen.

Rolf

Rolf
Orchideenfreund
Hallo Eva,

ich finde schon, dass "mein" Bulbophyllum viel Ähnlichkeit mit der Blütenabbildung von B. woelfliae auf der Seite von J. Pfahl hat! Genauso wie auch zu "Weitere Abbildungen zu B. woelfliae" im Internet. Ich wüsste nicht, was es sonst sein könnte! B. stormii sieht auf der Pfahl-Seite und auch auf weiteren Internetfotos ganz anders aus - allein schon von der Blütenfarbe und der Sepalenbreite her!

Den Anton Sieder vom Bot. Garten Wien habe ich vor 15 Jahren übrigens wegen der dortigen Bulbophyllen mal besucht. Leider ist der Kontakt im Laufe der Jahre eingeschlafen.

Freundliche Grüße
Rolf

Pooferatze

Pooferatze
Orchideenfreund
Hallo Rolf,

ich sehe die Ähnlicheit nicht. Abgesehen von der Farbe, die natürlich je nach Bildschirmeinstellung variiren kann, ist auf den Bildern erkennbar, dass B. woelfliae dunkler, rötlicher und gefleckt ist, während dein Bulbo Very Happy ins Orangerote geht und dunkel gestreift ist. Auffällig sind auf den Abbildungen von B. woelfliae auch die noch für ein Bulbophyllum relativ großen Petalen, während dein Bulbo auf den ersten Blick kaum erkennbare Petalen hat.

Aber wie gesagt, rein vom Foto sind Bestimmungen immer schwierig. Und andere sind da vielleicht wieder ganz anderer Meinung. Very Happy

Schade, dass der Kontakt mit Herrn Sieder nicht mehr besteht, das war bestimmt interessant.

Rolf

Rolf
Orchideenfreund
Hallo Eva,

ich habe mir die beiden Sektionen Polymeres und Macrocaulia mal genauer angeschaut und komme immer mehr zum Schluss, dass "meine" gezeigte Pflanze am ehesten Bulbophyllum cernuum (Sektion Macrocaulia) sein könnte! Auch die Blütengröße (ca. 2 cm), die Lippe und die Winzigkeit der Petalen würden passen.

Freundliche Grüße
Rolf

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten