Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Dendrobium bigibbum- Hybriden

+11
weeand
Sabine62
Nona
Christian N
Leni
Ed
niemand
Daz
KarMa
Peregrinus
Rudi
15 verfasser

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

Rudi

Rudi
Orchideenfreund

Hallo in die Runde!
Heute möchte ich einen Neuzugang zeigen! Wahrscheinlich ist es eine Dendroboium bigibbum- Hybride?
Bis bald, Rudi!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator

Sie ist schick, Rudi. Von welchem Dendrobium könnte denn solch ein Muster stammen? nachdenken


_________________
herzliche Grüße
Matthias

KarMa

KarMa
Orchideenfreund

Glückwunsch, Rudi!
Tolles Muster, gefällt mir. Meine Suche fand:

Dendrobium compactum Hybride 'Splash'

Daz

Daz
Orchideenfreund

Hallo Matthias,

ich denke, da hat jemand eine spontan mutierte Pflanze geklont.

Rudi

Rudi
Orchideenfreund

Danke, Karin!
Bis bald, Rudi!

niemand

niemand
Orchideenfreund

hallo
ich hab eine sehr aehnliche ,allerdings scheint die pflanze recht klein zu bleiben ,ich weiss nicht wie gross deine ist ???
mich hat auch sofort die zeichnung fasziniert

ich musste mich nun wohl oder uebel ...er uebel
auf warme dendrobien spezialisieren ,da bei mir vieles andere nicht gut geht
z.b brasilianische Cattleyen oder kalte arten in jeder form
Nopsen gehen bei mir auch nicht ....warum ?? keine idee

Ed

Ed
Orchideenfreund

Kann Heute, Blüten von zwei dieser Hybriden zeigen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator

Ein Farbenrausch... ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Leni

Leni
Orchideenfreund

Peregrinus schrieb:Ein Farbenrausch... ja1
Da hast du mal sowas von Recht ja1



LG



Leni

Christian N

Christian N
Moderator

Tolle Blüten,

Man sieht in unseren Breitengraden diese Hybriden zunehmend seltener. Immerhin konnte man sie vor wenigen Jahren in jedem Blumenladen als Schnittblume finden. Die kamen zwar als Luftfracht aus Übersee aber es gab sie.
Das liegt bestimmt daran, dass die Blüte in die lichtarme Jahreszeit fällt und die Knospen viel Licht brauchen.

Ich habe die Kultur dieser schönen Dendrobien schon vor Jahren aufgegeben, nachdem sie bei mir nur sporadisch blühten.

Irgendwo hatte ich gelesen, dass man moderne Hybriden züchten wollte, die weniger Licht zur Blüte brauchen.


Gruß
Christian

Ed

Ed
Orchideenfreund

Christian N schrieb:

Das liegt bestimmt daran, dass die Blüte in die lichtarme Jahreszeit fällt und die Knospen viel Licht brauchen.

Ich habe die Kultur dieser schönen Dendrobien schon vor Jahren aufgegeben, nachdem sie bei mir nur sporadisch blühten.

Ja, das ist schade, Christian. Verfolgt man Beiträge anderer Orchideen-Freunde kann man oft von nicht blühenden oder sogar nicht gescheid wachsenden Hybriden lesen obwohl sie im Grunde eine recht unkomplizierte Orchidee ist - wenn eben die Bedingungen einigermaßen passen.
Mit dem fehlenden Licht hast du bestimmt Recht, aber auch die Wärme könnte eine Rolle spielen.
Bei mir hängen sie im wärmsten Bereich des Grundstückes.

Nona

Nona
Orchideenfreund

Hallo Ed,
schöne Farben foto

Liebe Grüße
die Nona
moegen

Ed

Ed
Orchideenfreund

noch ein paar Blüten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Kann jemand so gut sein und die Überschrift korrigieren? Dendrobium bigibbum Hybriden



Zuletzt von Ed am 14.02.19 8:37 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Zusatzinfo)

Sabine62

Sabine62
Orchideenfreund

Ed, sehr schöne Blüten ja1

weeand

weeand
Admin

Das ist ein buntes Farbenspiel ja1  sehr schön.


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Schöne Grüße, André.

Ed

Ed
Orchideenfreund

Danke Sabine und Andre, diese Hybriden wachsen hier problemlos und sorgen so für leichte Blüherfolge.

Angi

Angi
Globalmoderator

ja1


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
https://bordercollie-niko.jimdo.com/

Eli1

Eli1
Orchideenfreund

Sehr hübsch !!!

http://www.orchideenhobby.at

Leni

Leni
Orchideenfreund

Feine Blüten ja1 ja1


LG



Leni

KarMa

KarMa
Orchideenfreund

sehr schön! ja1

Ed

Ed
Orchideenfreund

Dank an Alle - für Eure positiven Beiträge ja1 ja1

22 Dendrobium bigibbum- Hybriden Empty Dendrobium phalaenopsis 03.12.21 22:25

OF-Willi

OF-Willi
Orchideenfreund

Eine Pflanze, die man auch sehr gut in der Wohnung halten kann (temperiert bis warm), wenn man sie nicht austrocknen läßt. Die Farben variieren von rein weiß bis dunkelrot. Es gibt auch Zweifarbige. Sie blühen recht lange.
Hier ein neu aufgegangenes Exemplar:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

LG Friedrich

Eli1, zwockel und weeand Gefällt dieser Beitrag

Christian N

Christian N
Moderator

Hallo Friedrich,

Das Dendrobium phalaenopsis wird jetzt als Varietät von Dendrobium bigibbum geführt.

Die Naturart lässt sich nicht einfach am Zimmerfenster kultivieren.
Sie benötigt neben warmen Bedingungen hohe Luftfeuchte und zur Blüte im Winter sehr viel Licht.
Sie ist deshalb auch kaum in Kultur.

Auch die ersten Hybriden schafften es bei uns ohne Zusatzlicht nicht,ihre Blüten zu öffnen.
Das ist aber Jahrzehnte her und mittlerweile lassen sich die über viele Generationen gezüchteten sog. Dendrobium phalaenopsis- Hybriden am Südfenster sehr gut zur Blüte bringen.

Wie auch bei den Hybriden mit Dendrobium nobile wird der Zusatz Hybride gern weg gelassen, was zu Verwirrungen führt.


Gruß
Christian

OF-Willi

OF-Willi
Orchideenfreund

Hallo Christian,

danke für den Hinweis, ich weiß das.
Das bigibbum nach Lindley braucht Temperaturen im Jahr von 24 - 32 Grad. Das phalaenopsis nach Fitzgerald gleichmäßigere Temperaturen von 25 - 30 Grad mit höherer Feuchte.
Man sieht es den Pflanzen nicht an, was man hat. In der warmen Zeit stehen sie alle bei mir im GW (teilweise recht hohe Temperaturen, hohe Luftfeuchtigkeit, zumindest nachts). Im Spätherbst kommen sie alle in die Wohnung und fangen in dieser Zeit auch an zu blühen.
Ich denke, auf dem Fensterbrett kann man sie kultivieren (auch als Anfänger).

LG Friedrich

Gast

avatar
Gast

da stimme ich dir mit ein Willi, die reine den. bigibbum hab ich zwar nur unter Zusatzlicht geblüht aber die Pflanze ist nicht so Temperaturabhängig wie ich gelesen hab.

20 grad + ist da locker genug. Muss nicht genaue Temperaturen jeden Tag sein wie ich anfangs glaubte.

Trotzdem ist die auf dem Bild eine Hybride Wink

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten