Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Laelia Anfängerfrage

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Laelia Anfängerfrage am 04.10.15 12:42

ceratit

avatar
Orchideenfreund
Hallo liebe Laeliakenner,

ich bin "laeliamäßig" Anfänger. Habe mir vor einem Jahr eine L. anceps (nicht näher bestimmte Varietät) und eine L. anceps Guerrero zugelegt. Sie haben beide einen schönen neuen Trieb und größere Blätter und auch Bulben als die vorhergehenden entwickelt.
Aber, während der "Krieger" mir eine - denk ich mal - vielversprechende Knospenrispe beschert, hat die einfache Form nur eine "dralle" Bulbe und ein Superblatt.

Laelia anceps Guerrero

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Laelia anceps (ohne Varietätsangabe)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Meine Frage: Was habe ich mit der zweiten falsch gemacht, so dass sie keine Blütenrispe ausbildet? Ich denke, da wird wohl auch nichts mehr kommen. Wie gesagt, Blatt und Bulbe sind deutlch kräftiger als die alten, aber kein Blütenansatz. Warum???

2 Re: Laelia Anfängerfrage am 04.10.15 12:53

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Die in den ersten Bildern gezeigte hat immer gleich starke Bulben und bringt Blüte. Die 2. hat jetzt erst einmal Substanz aufgebaut. Ich vermute, dies wird mit ausschlaggebend gewesen sein. Motto: Erst einmal kräftig für Substanz sorgen, dann in den Folgejahren bei ebenso guter Pflege Blüte produzieren.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

3 Warum keine Blüte? am 04.10.15 13:17

ceratit

avatar
Orchideenfreund
Danke Franz,

das klingt überzeugend und lässt hoffen Laughing

4 Laelia Anfängerfrage am 04.10.15 14:22

diehey

avatar
Orchideenfreund
Hallo,
ich denke mal das die Pflanze als solche noch etwas zu klein ist zum blühen, auch wenn die neue Bulbe schon etwas großer als die alten ist, Franz hat das schon richtig beschrieben erst einmal Substanz aufbauen und dann blühen.

LG
Dieter

5 Re: Laelia Anfängerfrage am 04.10.15 17:52

ceratit

avatar
Orchideenfreund
Hallo Dieter,

so wie es aussieht, hat die Pflanze noch nie geblüht. Damit wird sie jetzt zur Blühreife herangewachsen sein.
Mit wie vielen Blüten ist bei der Guerrero zu rechnen? Falls man das an der Knospenrispe erkennen kann.

6 Laelia Anfängerfrage am 04.10.15 20:49

diehey

avatar
Orchideenfreund
Das ist zu diesem Zeitpunkt schwer zu sagen, ich schätze mal 2 Blüten, stelle Morgen mal ein Bild von meiner Laelia anceps Guerrero Form ein
was schon eine sehr kräftige Pflanze ist.

LG
Dieter

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten