Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Miltonia,Miltoniopsis

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3

Nach unten  Nachricht [Seite 3 von 3]

51Miltonia,Miltoniopsis - Seite 3 Empty Re: Miltonia,Miltoniopsis am 03.10.19 15:14

Orchilonii

Orchilonii
Orchideenfreund
VIELEN DANK !! 


Ich schau mal danach ! 

Aber Lust auf mehr habe ich auch so schon. 


`es sind ja durchwegs sehr interessante und attraktive Pflanzen!! ´    Ganz genau !! 






Ganz liebe Grüße !
Ilona

52Miltonia,Miltoniopsis - Seite 3 Empty Re: Miltonia,Miltoniopsis am 19.10.19 21:32

Orchilonii

Orchilonii
Orchideenfreund
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nun faltet doch was.  Und gerade den neuen Trieb muss es erwischen. 
Erst klemmt er und dann knickt er.   Sad



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Aber der Rest ist zur Zeit ganz gut drauf !


Ganz liebe Grüße !
Ilona

53Miltonia,Miltoniopsis - Seite 3 Empty Re: Miltonia,Miltoniopsis am 27.10.19 16:02

BrigitteB

BrigitteB
Orchideenfreund
Seit 2011 wächst und blüht eine Miltonia moreliana, es melden sich bei mir Zweifel ob es wirklich eine reine Form ist, in meinem Wintergarten bzw. Garten. Ich habe sie bei einem Tausch erhalten und kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass der Besitzer der Mutterpflanze mir eine Hybride gegeben hat. Wahrscheinlich ist es aber eine Miltonia Honolulu

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

54Miltonia,Miltoniopsis - Seite 3 Empty Re: Miltonia,Miltoniopsis am 28.10.19 8:57

Christian N

Christian N
Orchideenfreund
Du könntest mit Deiner Vermutung recht haben.
Oft haben die Pflanzen beim Besitzer einen falschen Namen, der ungeprüft weiter gegeben wird.

Miltonia moreliana oder auch Miltonia spectabile var. moreliana als Naturart hat größere Abstände zwischen den Bulben, sie klettert.
Außerdem ist sie ein Revolverblüher, d.h. selten sind mehr als eine Blüte gleichzeitig am Blütentrieb.

Vor einiger Zeit habe ich von einem Tauschpartner ein Teilstück einer moreliana zurück bekommen, von einer Pflanze, die ich ihm vor vielen Jahren gegeben habe.
Als sie blühte, war es eine Miltonia flavescens.

Ich habe mich ziemlich geärgert, die Zeit bis zur Blüte hätte ich auch zur Suche nach einer echten moreliana nutzen können.

Die scheint man nämlich mittlerweile kaum noch zu bekommen.
Dabei gehörte sie einmal zum Standardsortiment der Orchideengärtner.


Gruß
Christian

55Miltonia,Miltoniopsis - Seite 3 Empty Re: Miltonia,Miltoniopsis am 28.10.19 10:30

BrigitteB

BrigitteB
Orchideenfreund
Ja, es ist immer ärgerlich wenn man nicht das bekommt was es sein soll!
Aber die Blüten gefallen mir und sie hat sich als pflegeleicht erwiesen deshalb erfreue ich mich an ihr ganz egal was es ist.

56Miltonia,Miltoniopsis - Seite 3 Empty Re: Miltonia,Miltoniopsis am 28.10.19 11:26

Eli1

Eli1
Admin
Schade, trotzdem eine tolle Pflanze !!!! ja1 ja1

http://www.orchideenhobby.at

57Miltonia,Miltoniopsis - Seite 3 Empty Re: Miltonia,Miltoniopsis am 28.10.19 15:58

BrigitteB

BrigitteB
Orchideenfreund
Danke, Eli!

58Miltonia,Miltoniopsis - Seite 3 Empty Re: Miltonia,Miltoniopsis am 29.10.19 14:40

walter b.

walter b.
Orchideenfreund
Hallo Brigitte,

Deine Pflanze ist jedenfalls keine moreliana und Du dürftest mit Deiner Vermutung - Miltonia Honolulu - richtig liegen.
Doch sind die Blüten auch schön!
Echte morelianas oder auch spectabilis tauchen wirklich immer seltener in Gärtnereien auf. Das ist schade, weil es sind sehr attraktive Blüten und die Kultur ist nicht sehr schwierig, der Wuchs ist halt etwas unpraktisch...
Trotzdem halte ich die Augen offen, denn es gibt da so schöne Typen und Farbformen!

Viele Grüße
Walter

59Miltonia,Miltoniopsis - Seite 3 Empty Re: Miltonia,Miltoniopsis am 29.10.19 15:23

BrigitteB

BrigitteB
Orchideenfreund
Hallo Walter,

danke für deine Antwort. Ich freue mich jetzt einfach an den Blüten der Hybride und hoffe mal das Glück zu haben eine echte Miltonia moreliana zu bekommen.

60Miltonia,Miltoniopsis - Seite 3 Empty Re: Miltonia,Miltoniopsis am 29.10.19 15:26

walter b.

walter b.
Orchideenfreund
Hallo Brigitte,

manche der BrasilianerInnen die auf Ausstellungen kommen haben welche in der Liste. Da kann man dann bestellen, dann sind sie auch sicher dabei!

Viel Erfolg und schöne Grüße
Walter

61Miltonia,Miltoniopsis - Seite 3 Empty Re: Miltonia,Miltoniopsis am 29.10.19 18:22

BrigitteB

BrigitteB
Orchideenfreund
Danke, Walter.

62Miltonia,Miltoniopsis - Seite 3 Empty Re: Miltonia,Miltoniopsis am 31.10.19 9:12

Orchilonii

Orchilonii
Orchideenfreund
Bei der Namensfindung kann ich leider nicht behilflich sein, Brigitte, 
aber die Pflanze finde ich gewaltig. 
So groß und schön ! 
Und die Farbe ist wunderbar !! 


Ganz liebe Grüße !
Ilona

63Miltonia,Miltoniopsis - Seite 3 Empty Re: Miltonia,Miltoniopsis am 31.10.19 9:16

Orchilonii

Orchilonii
Orchideenfreund
Erst klemmt sie

und dann knickt sie
und dann blüht sie trotzdem !!!     freuen



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Ich freu mich !!!! 
( und haben allen Miltonien vorsichtshalber die doch recht übersichtliche Düngermenge leicht erhöht )

Ganz liebe Grüße !
Ilona

64Miltonia,Miltoniopsis - Seite 3 Empty Re: Miltonia,Miltoniopsis am 31.10.19 10:57

BrigitteB

BrigitteB
Orchideenfreund
Danke Ilona! Glückwunsch zu den schönen Blüten deiner Mitonia!

65Miltonia,Miltoniopsis - Seite 3 Empty Re: Miltonia,Miltoniopsis am 31.10.19 14:16

Orchilonii

Orchilonii
Orchideenfreund
Vielen Dank, Brigitte ! 

Ja, ich bin auch sehr froh das sie sich noch entknittert hat !! 



Ganz liebe Grüße !
Ilona

66Miltonia,Miltoniopsis - Seite 3 Empty Re: Miltonia,Miltoniopsis am 01.11.19 4:57

niemand

niemand
Orchideenfreund
da es hier irgendwie durcheinander werde ich dazu mal was schreiben
früher waren beide unter demselben namen eingeordnet,also Miltonia

aber die beiden Gattungen stammen aus ganz verschiedenen ländern
miltonia aus südbrasilien wo sie eine harte lange Trockenzeit durchmachen
und es sogar nachtfröste gibt
Miltoniopsis-hybriden stammen von 3 arten aus Kolumbien ab ,die in feuchten wäldern zwischen 1400-2400 metern
wachsen ...Trockenzeit gibt es aber eher weniger und da es sich eher um Nebelwälder handelt brauchen sie eher gleichmässige Feuchtigkeit,was aber nicht heisst dass man sie nicht auch mal 2 Wochen trocken stehen lassen kann
also von der Kultur her sehr verschieden
das was üblicherweise verkauft wird sind Miltoniopsis-hybriden
die wichtigste Mutterpflanze ist M.vexillaria ….dazu bitte meine Artikel lesen und dann fragen
Miltoniopsis sind im Gegensatz zu Miltonias sehr empfindlich ,gegenüber Hitze ,Pilzen und Ungeziefer
aber vor allem Pilzen
während man die brasilianischen Miltonias eher als unkaputtbar bezeichnen kann

Miltoniopsis-hybriden wurden zuerst bei Wichmann gemacht ...den Namen der ersten dieser Kreuzungen könnte ich nachfragen ,wobei die pflanzen mit den tiefroten samtartigen blüten von einer Varietät
der Miltoniopsis vexillaria abstammt die ausgestorben ist
sie hiess M.vexillaria.var leopoldii

67Miltonia,Miltoniopsis - Seite 3 Empty Re: Miltonia,Miltoniopsis am 01.11.19 9:38

Christian N

Christian N
Orchideenfreund
Dieser Beitrag war eigentlich überfällig.

Beide Gattungen sollten in getrennten threads behandelt werden, sonst entsteht Verwirrung.

Danke für den interessanten Inhalt.

Eine Bemerkung zu den Miltonias kann ich mir jedoch nicht verkneifen.
Ich habe nach der problemlosen Kulter von spectabilis, moreliana und clowesii auch gedacht, daß die Miltonien unkaputtbar sind.

In den letzten Jahren habe ich eine Miltonia aus einem Teilstück zu einer umfangreichen Pflanze herangezogen, die sich während der Blüte als M. flavescens heraus stellte.

Sie hat etliche Monate lang eine Blüte nach der anderen geschoben und das an ca. 1 Dutzend Blütentrieben.

Nach der Blüte machte die Pflanze einen geschwächten Eindruck und hat sich nach einem Jahr noch nicht richtig erholt.

Eine Krankheit konnte ich nicht erkennen.

Ich führe den Verfall darauf zurück, daß sich die Pflanze durch die lange Blütezeit völlig verausgabt hat.

Das ist mir jedoch z.B. bei meiner M. spectabilis noch nie passiert.

Ein ähnliches Erlebnis hatte ich vor einiger Zeit auch bei einem Oncidium cornigerum, die Pflanze konnte ich aber nicht mehr retten, weil sie geschwächt krank wurde.

Normalerweise kommt es immer wieder vor, daß man Pflanzen so verliert. Aber je umfangreicher ein Orchideenhorst ist, umso leichter kann er sich wieder regenerieren.
Wenn er aber aus allen Trieben lange blüht, scheint das nicht mehr zu funktionieren.



Gruß
Christian

68Miltonia,Miltoniopsis - Seite 3 Empty das ist eine am 01.11.19 17:04

niemand

niemand
Orchideenfreund
M.spectabilis var moreliana ...sie blüht bei mir gerade
typisch sind die gelb-grünen Blätter
allerdings..... beim kauf muss man aufpassen ,da es ganz faule pflanzen gibt die niemals blühen


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

die Irritation kommt daher ,dass bis heute die Miltoniopsis oft noch als Miltonias verkauft werden

um nebenbei auf Miltoniopsis zu kommen : allein die Hybridisierung ist sehr interessant
von der wichtigsten Mutterpflanze der M.vexillaria gibt/gab es  etwa 80 Variäteten
viele sind heute leider ausgestorben ,wegen der Abholzung
Ich kenne eine Spezialisten für Miltoniopsis ,der eigene Kreuzungen macht und auch weiss wo die Pflanzen
wachsen ,den habe ich dazu gefragt ....vorher hatte ich auch nicht die Riesenahnung
Dieser will sich auf die suche nach der ausgestorbenen tiefroten variätet machen ...ich muss mal fragen was daraus geworden ist.....die Gebiete waren viele jahren durch die Guerilla unzugänglich

69Miltonia,Miltoniopsis - Seite 3 Empty Re: Miltonia,Miltoniopsis am 01.11.19 19:23

Orchilonii

Orchilonii
Orchideenfreund
Die Blüten sind wunderschön !! 


Vielen Dank für Deine Ausführungen ! 
Es wäre wirklich sehr interessant ob er sich ( erfolgreich ? ) auf die Suche gemacht hat.
Allerdings liest sich das schon sehr gefährlich, finde ich...


Ganz liebe Grüße !
Ilona

70Miltonia,Miltoniopsis - Seite 3 Empty Re: Miltonia,Miltoniopsis am 01.11.19 19:40

niemand

niemand
Orchideenfreund
der Haken bei der sache ist ,dass man ganz selten blühende pflanzen in der Natur findet
insofern kann man diese Varietät  eben in der Natur nicht von der normalen art unterscheiden
die ansich auch schon selten ist
wobei schon die suche im Dschungel extrem anstrengend ist zudem die Pflanzen ja nun auch meist nicht
in griffhöhe wachsen ,so dass man da oft eine Feuerwehrleiter bräuchte ...
sowas ist dann keine vergleich zu diesen gefakten Abenteureren im TV
sondern richtig gefährlich ,dazu müssen dann geländegängige Pferde gemietet werden ,man läuft immer Gefahr
abzustürzen ,gequält von sonne, regen ,Insekten ...oft muss man dann ungesichert auf hohe Bäume klettern
und so weiter
liebe grüsse aus Kolumbien
Albi

71Miltonia,Miltoniopsis - Seite 3 Empty Re: Miltonia,Miltoniopsis am 02.11.19 22:11

Orchilonii

Orchilonii
Orchideenfreund
Liebe Grüße nach Kolumbien !! 

Nein, nein !! 
Das wäre dann wohl doch zu extrem !!


Ilona ( viel zu feige für sowas !!  Smile  )

72Miltonia,Miltoniopsis - Seite 3 Empty Re: Miltonia,Miltoniopsis am 04.11.19 4:01

niemand

niemand
Orchideenfreund
auf meinen eigenen orangenbäumen ist eine orchideenart eine regelrechte Plage
die bäume tragen nicht mehr vor lauter orchideen ...die bilder habe ich hier gepostet
abgesehen davon sollte man auf bäume klettern können ,was ich mit meine über 60ig jahren durchaus
immer noch mache oder unter stacheldrahtzäunen durchkriechen
ich kenne zb einen baum direkt an einer sehr belebten strasse auf dem mindestens 50ig
masdevallia biflora wachsen ....ich hoffe immer ,dass keiner die pflanzen je sieht sonst sind sie weg
ich habe für mich nur zwei mitgenommen das reicht mir ...ich versuche immer die natur zu schonen
bei grossen pflanzen schneide ich mir drei bulben raus ... der rest der  pflanze bleibt stehen
du kannst dir nicht ansatzweise vorstellen was ich schon für verrückte aktionen gemacht habe
die letzte war ,einen steilhang auf allen vieren hochkrabbeln weil meine frau ein besonders schönes
epidendrum radicans haben wollte...manche pflanzen wie E.radicans in jeder farbform
oder sobralia wachsen mit vorliebe am strassenrand
ich habe mal ein kleines wäldchen mit kleinen  bäumen bei Popayan gefunden ca 500qm gross...voll mit miniaturorchideen....jahre später war ich wieder dort ....alles war abgeholzt
die letzten jahre wird gnadenlos abgeholzt ...es ist traurig
eine andere aktion meist sonntags mit guten klamotten :
bei einer ausfahrt hatten wir eine erfolgversprechenden baum entdeckt voll mit Oncidien
also gucken wir mal....ich musse mir keine mühe machen ...etliche morsche äste voll mit Oncidien
lagen am boden ...also einsammeln fertig
einmal hatten sie einen baum voll mit Cattleyen an der strasse umgesägt ....wir haben das auto bis zum dach mit den pflanzen vollgeladen und wir hätten noch mehr mitnehmen können
die sonntagsklamotten sahen danach nicht mehr so gut aus
die rache der Orchideen sind ameisen ..da viele ameisen mit orchideen leben und eben auch cattleyen
also hatten wir das auto nun voll mit wildgewordenen bissigen ameisen
ich könnte ein buch schreiben ,was da schon passiert ist

73Miltonia,Miltoniopsis - Seite 3 Empty Re: Miltonia,Miltoniopsis am 04.11.19 8:35

Orchilonii

Orchilonii
Orchideenfreund
Einen Leser hättest Du in mir ! 

Und bitte mir ordentlich vielen Fotos. 
An Baumfotos voller Orchideen kann ich mich nicht satt sehen !!
Da wird das Hobby zum Abenteuer !!!  

 Wie schön !! 


Ganz liebe Grüße !
Ilona

74Miltonia,Miltoniopsis - Seite 3 Empty Re: Miltonia,Miltoniopsis am 04.11.19 10:28

Leni

Leni
Orchideenfreund
Hi Albi
ja1 ja1



LG




Leni

Nach oben  Nachricht [Seite 3 von 3]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten