Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Sophronitis coccinea

Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 4]

1 Sophronitis coccinea am 22.08.12 11:24

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
bot. Name: Sophronitis coccinea

Gattung: Untergattung Epidendreae

Synonyme: Cattleya coccinea, Cattleya grandiflora, Sophronitis grandiflora, Sophronitis lowii, Sophronitis militaris, Sophronitis rossiteriana.

Erstbeschreiber / Jahr: (Lindley) Rchb. f. / 1862

Herkunft / Verbreitungsgebiet: Südosten Brasilien.

Wuchsform: epiphytisch, unifoliat.

Temperaturbereich: kalt bis leicht temperiert.

Ruhezeit: im Winter möglichst nicht unter 10°C, sollte dann trocken, nur dann und wann leicht angesprüht gehalten werden. So viel Licht wie möglich bieten.

Lichtbedarf: sehr hell, jedoch vor greller Mittagssonne geschützt. Ausreichend mit Licht versorgte Pflanzen bilden rötlich angehauchte Blätter.

Luftfeuchtigkeit/ Frischluftbedarf: 80% rel. LF, je höher um so besser, viel Frischluft.

Wasserbedarf: während des Wachstums reichlich wässern, in der lichtarmen Jahreszeit sehr reduziert (s.o.), die Bulben sollten jedoch nicht zu sehr schrumpfen.

Umtopfen/Substrat/Unterlage: Bevorzugt aufgebunden am Block, Haltung in kleinen Töpfen oder kleinen Körbchen ebenfalls möglich, aber dann Vorsicht mit zu viel Wasser. Geeignetes Substrat sollte dann Verwendung finden.

Kulturform: Aufgebunden am Block bevorzugt.

Besonderheiten: Bereits bei den Neutrieben ist zu ersehen, ob sich eine Blüte oder ein Blatt entwickelt. Neutriebe mit Blüten sind rundlicher geformt, ohne Blüten schlank. Bei Kauf benötigt sie nicht selten bis zu 2 Jahre um sich neu zu etablieren. In dieser Zeit wird keine Blüte ausgebildet.

Bemerkungen: Wuchshöhe klein, daher auch in Vitrinen gut zu pflegen. Es wurden viele Züchtungen mit ihr vollzogen um die rote Farbe der Blüten zu vererben.

Schwierigkeitsgrad: mittel bis hoch, für Anfänger nicht geeignet.

Hauptblütezeit: meist Winter

Platzbedarf: gering

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

http://www.bordercollie.ranch.de

2 Re: Sophronitis coccinea am 26.10.12 12:11

sabinchen

avatar
Orchideenfreund
Ich mag die kleinen Roten sehr. Leider sind sie nicht so einfach am Fenster zu halten. Ich habe mit meiner etwas lange gebraucht, bis sie zur Blüte kam.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
das ist das Bild vor einigen Tagen
Und das ist ihr Standort.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Sie steht am Küchenfenster Ost Ausrichtung. Davor steht ein großer Liriodendron, der nicht viel Sonne im Sommer durchläßt. Also schattig. Aber immer wieder sind Neutriebe abgefault. Das lag an meinem Gießverhalten. Erst im Frühjahr habe ich sie in einen Tontopf mit etas feinerem Substrat gesetzt. Das ist mit Lavabruch durchmischt. So wie bei den Steinchen etwa. Gegossen wird nur noch von unten.
Und nun habe ich den Erfolg. Darüber freue ich mich sehr. Von der Form her ist sie etwas anders. Evtl. liegt es daran dass sie eine Erstblüherin ist, oder ein ganz normaler Sämling ohne besondere Auslese.

3 Re: Sophronitis coccinea am 26.10.12 12:16

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Ich staune immer wieder was ihr am Fenster doch so alles ans blühen bekommt. Ihr sprecht wohl mit denen!!

(Ich auch, aber nur wenn Keiner zuhört, sonst holen mich nachher noch Leute ab). affraid


Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

4 Re: Sophronitis coccinea am 26.10.12 12:19

sabinchen

avatar
Orchideenfreund
Da ich sie schon das dritte Jahr durchfüttere, habe ich schon mit dem Ultimatum gedroht. Ich bin glücklich darüber, dass es funktioniert hat. Jetzt muß nur die pygmea folgen. Aber die habe ich ein Jahr später gekauft. Very Happy

5 Re: Sophronitis coccinea am 26.10.12 12:23

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Man sagt Sophronitis ja nach, sie müssten bei Umstellung ca. 2 Jahre zur neuen Anpassung vor Blüte haben. Dann wirds wahrscheinlich nächstes Jahr.

Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

6 Re: Sophronitis coccinea am 26.10.12 12:25

sabinchen

avatar
Orchideenfreund
Das ist möglich, denn im Moment macht sie sich ganz gut. Ein Neutrieb am anderen.

7 Re: Sophronitis coccinea am 26.10.12 13:07

Eli1

avatar
Admin
Hallo
Ich hatte vor Jahren auch diese entzückende Species in einer Vitrine aufgebunden im Schlafzimmer, mit künstl. Beleuchtung:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Pflege war etwas aufwendig.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


PS: ich dachte mir den Beitrag hab ich doch schon gesendet, falls er irgendwo in meiner Verwirrung doppelt ist, bitte melden.Aber scheinbar hab ich nicht auf "senden" gedrückt. Nennt sich Alzheimer Light Razz



Zuletzt von Eli1 am 26.10.12 13:12 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bild eingefügt)


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

8 Re: Sophronitis coccinea am 26.10.12 13:16

sabinchen

avatar
Orchideenfreund
Hallo Eli,
aufgebunden ging bei mir überhaupt nicht. Auch die Vitrinenhaltung führte eher zum Misserfolg. Meine Vitrinen sind viel zu warm und zu feucht.
Deine Pflanzen sehen gut aus. test

kloman

avatar
Orchideenfreund
Nach vielen Jahren blüht meine auch mal wieder, 2 Blüten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

10 Re: Sophronitis coccinea am 27.12.12 9:12

emmily

avatar
Orchideenfreund
Sehr schön, gefällt mir gut!!

11 Re: Sophronitis coccinea am 27.12.12 9:25

PaphDaddy

avatar
Orchideenfreund
emmily schrieb:Sehr schön, gefällt mir gut!!

Herrliche species, Kloman, Du glücklicher, herrliche Blüten zeigst auch Du hier! Meine Sophroniten habe ich auch im Schlafzimmer, diese Saison kommen sie noch nicht so ganz in die Gänge... Sad

12 Re: Sophronitis coccinea am 27.12.12 9:54

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Herrliche Blüte! Meine zeigt seit Anschaffung immer sehr guten Zuwachs, aber noch keine Blüte.

Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

13 Re: Sophronitis coccinea am 27.12.12 10:47

kloman

avatar
Orchideenfreund
Meine Pflanze macht auch seit Jahren neue Triebe, nur geblüht hat sie nie.
Franz schrieb:Herrliche Blüte! Meine zeigt seit Anschaffung immer sehr guten Zuwachs, aber noch keine Blüte.

Gruß Franz

14 Re: Sophronitis coccinea am 27.12.12 18:51

Rudi

avatar
Orchideenfreund
Franz schrieb:Ich staune immer wieder was ihr am Fenster doch so alles ans blühen bekommt. Ihr sprecht wohl mit denen!!

(Ich auch, aber nur wenn Keiner zuhört, sonst holen mich nachher noch Leute ab). affraid


Gruß Franz
Hallo Sabine und Franz!
Sabine dir ist die Sophronitis coccinea gut gelungen, gefällt mir!
Franz, was bleibt uns Fensterbänklern weiter übrig als zu probieren, was geht! Über ein Gewächshaus habe ich auch schon nachgedacht, aber da ist mir mein Wintergarten lieber, da habe ich die Orchideen immer um mich. Dann kann man auch mit ihnen sprechen!
Bis bald, Rudi!

15 Re: Sophronitis coccinea am 27.12.12 18:59

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Mir gefallen diese kleinen Farbriesen auch sehr. Als 'Fensterbänkler' traue ich mich aber nicht an die Gattung.

Grüße
Matthias

16 Re: Sophronitis coccinea am 19.01.13 16:50

andreas

avatar
Orchideenfreund
Vor ein paar Tagen hat meine Sophronitis coccinea zwei Blüten geöffnet. Ich war schon sehr gespannt, da sie ein Teilstück einer vor vielen Jahren gesammelten besonders schönen Pflanzen sein soll:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Die Sophronitis bicolor macht mir besonders Freude, sie schiebt seit September 2012 immer neue Blüten nach. Vor einem Jahr hatte sie wesentlich kürzer geblüht, vielleicht hat ihr der Sommeraufenthalt im Garten so gut getan Laughing

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

17 Re: Sophronitis coccinea am 19.01.13 16:53

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Andreas,

wunderbare Kulturerfolge. Man sieht das Du die Pflanzen verwöhnst!

Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

18 Re: Sophronitis coccinea am 19.01.13 17:02

emmily

avatar
Orchideenfreund
Hallo Andreas!

Superklasse! Ich bin sprachlos....einfach toll ja1

19 Re: Sophronitis coccinea am 19.01.13 17:26

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Klasse Sophronitis. Da explodiert fast mein Rotkanal. ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

20 Re: Sophronitis coccinea am 19.01.13 18:20

andreas

avatar
Orchideenfreund
Danke!! Ja, das rot der coccinea ist noch intensiver als bei der bicolor.
Und zum Thema "verwöhnen": Mindestens einmal in der Woche bekommt jede eine persönliche Ansprache sunny Mal sehen, wie lange ich das durchhalte.

21 Re: Sophronitis coccinea am 19.01.13 18:23

Eli1

avatar
Admin
ja1 ja1


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

22 Re: Sophronitis coccinea am 19.01.13 18:24

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Etwa das Wort zum Sonntag? Geht hin und mehret Euch?
Very Happy

Gruß Franz


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

23 Re: Sophronitis coccinea am 19.01.13 19:16

Gast


Gast
Jössas, Andreas, das Rot flasht Shocked . Über die trau ich mich noch nicht drüber,
obwohl ich sie wunderschön finde.

24 Hallo neu hier am 16.02.13 20:37

Gast


Gast
Hallo,
habe hier auch ein paar coccinea eventuell kann mir ja jemand hier bei der Identifikation der varität der coccineas helfen???
Grüße Mihael

Mein schönstes, sich von den anderen unterscheidend in Blütengröße und farbe:


und hier ein anderes:

25 Re: Sophronitis coccinea am 17.02.13 9:51

sabinchen

avatar
Orchideenfreund
Die kleinen Roten sind immer schön anzusehen. Die Farbe macht gute Laune. Very Happy

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 4]

Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten